Home / Forum / Sex & Verhütung / Unsicherheit wegen Pillenwechsel

Unsicherheit wegen Pillenwechsel

19. Januar 2017 um 18:59

Hallo liebe Community,

Ich habe letzten Dienstag (10.01.17) die Pille gewechselt.
Hatte vorher 10 Monate lang die Jubrele genommen. Bei der Jubrele handelt es sich um eine östrogenfreie Pille, die man ohne Pause nimmt, also 28 Tage lang und dann direkt im Anschluss das nächste Blister anfängt. Hatte sie bekommen, weil ich überlegt habe mir das Verhütungsstäbchen implantieren zu lassen, habe von der Jubrele allerdings so viele Pickel bekommen und auch keine Libido mehr gehabt.
Nun nehme ich die Cedia 20, weil ich keine so hoch dosierte Pille nehmen wollte, wie gesagt seit dem 10.01.17, habe direkt nach dem letzten Blister der Jubrele angefangen die Cedia 20 zu nehmen, denn wenn ich mit der Jubrele aufgehört hätte, hätte ich ja auch nicht wissen können, wann meine nächste Periode kommt, da ich ja seit 10 Monaten auch keine Periode mehr hatte.

Nun kommt meine Frage: Gestern hatte ich Sex ohne Kondom mit meinem Freund. Habe die neue Pille schon 9 Tage genommen, bin mir aber trotzdem unsicher bezüglich der Sicherheit. War ich geschützt? Kann mich hier irgendwer beruhigen? Habe jetzt auch Brustschmerzen, aber ich vermute, dass meine Brüste durch das Östrogen, was ich ja seit 10 Monaten nicht mehr eingenommen hatte, ein bisschen wachsen.

Danke schon mal für eure Antworten

20. Januar 2017 um 14:41
In Antwort auf leoc95

Hallo liebe Community,

Ich habe letzten Dienstag (10.01.17) die Pille gewechselt. 
Hatte vorher 10 Monate lang die Jubrele genommen. Bei der Jubrele handelt es sich um eine östrogenfreie Pille, die man ohne Pause nimmt, also 28 Tage lang und dann direkt im Anschluss das nächste Blister anfängt. Hatte sie bekommen, weil ich überlegt habe mir das Verhütungsstäbchen implantieren zu lassen, habe von der Jubrele allerdings so viele Pickel bekommen und auch keine Libido mehr gehabt. 
Nun nehme ich die Cedia 20, weil ich keine so hoch dosierte Pille nehmen wollte, wie gesagt seit dem 10.01.17, habe direkt nach dem letzten Blister der Jubrele angefangen die Cedia 20 zu nehmen, denn wenn ich mit der Jubrele aufgehört hätte, hätte ich ja auch nicht wissen können, wann meine nächste Periode kommt, da ich ja seit 10 Monaten auch keine Periode mehr hatte.

Nun kommt meine Frage: Gestern hatte ich Sex ohne Kondom mit meinem Freund. Habe die neue Pille schon 9 Tage genommen, bin mir aber trotzdem unsicher bezüglich der Sicherheit. War ich geschützt? Kann mich hier irgendwer beruhigen? Habe jetzt auch Brustschmerzen, aber ich vermute, dass meine Brüste durch das Östrogen, was ich ja seit 10 Monaten nicht mehr eingenommen hatte, ein bisschen wachsen.

Danke schon mal für eure Antworten
 

Kann mir hier niemand antworten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2017 um 21:07
In Antwort auf leoc95

Hallo liebe Community,

Ich habe letzten Dienstag (10.01.17) die Pille gewechselt. 
Hatte vorher 10 Monate lang die Jubrele genommen. Bei der Jubrele handelt es sich um eine östrogenfreie Pille, die man ohne Pause nimmt, also 28 Tage lang und dann direkt im Anschluss das nächste Blister anfängt. Hatte sie bekommen, weil ich überlegt habe mir das Verhütungsstäbchen implantieren zu lassen, habe von der Jubrele allerdings so viele Pickel bekommen und auch keine Libido mehr gehabt. 
Nun nehme ich die Cedia 20, weil ich keine so hoch dosierte Pille nehmen wollte, wie gesagt seit dem 10.01.17, habe direkt nach dem letzten Blister der Jubrele angefangen die Cedia 20 zu nehmen, denn wenn ich mit der Jubrele aufgehört hätte, hätte ich ja auch nicht wissen können, wann meine nächste Periode kommt, da ich ja seit 10 Monaten auch keine Periode mehr hatte.

Nun kommt meine Frage: Gestern hatte ich Sex ohne Kondom mit meinem Freund. Habe die neue Pille schon 9 Tage genommen, bin mir aber trotzdem unsicher bezüglich der Sicherheit. War ich geschützt? Kann mich hier irgendwer beruhigen? Habe jetzt auch Brustschmerzen, aber ich vermute, dass meine Brüste durch das Östrogen, was ich ja seit 10 Monaten nicht mehr eingenommen hatte, ein bisschen wachsen.

Danke schon mal für eure Antworten
 

Ich kenne deine jetzige Pille nicht, aber bei den meisten Pillen ist es so, wenn man sie nicht am ersten Tag der Regelblutung oder mitten im Zyklus anfängst, dass man  nach 7 korrekt eingenommenen Pillen geschützt ist. Würde aber doch beim FA anrufen, aber meiner Meinung nach warst du geschützt. Mach einfach 19 Tage nach dem sex einen Schwangerschaftstest dann hast du Sicherheit. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2017 um 9:53

Entschuldige bitte, ich bin 21 Jahre alt und nehme seit ich 14 bin die Pille aufgrund einer seltenen Hauterkrankung, durch die ich regelmäßig Abszesse im Intimbereich bekomme. Es gibt keine Heilung für die Krankheit und das einzige was bis jetzt geholfen hat sind Östrogene.
Stempel mal einen nicht gleich als dumm ab! Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten, so wie deine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Durchfall, Pille, 2. Einnahmewoche - Hilfe
Von: leoc95
neu
23. Januar 2017 um 20:39
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam