Home / Forum / Sex & Verhütung / Unsicher - Pille danach

Unsicher - Pille danach

7. Mai 2018 um 10:08

Hallo!
Ich brauche mal bitte eurer Rat - bin mir derzeit total unsicher :/ :

Und zwar: Ich hatte in der Nacht von 29.4. auf 30.4. GV mit meinem Freund. Wir verhüten immer mit Kondom (ich nehme wegen Unverträglichkeit keine Pille). Während/zu Beginn des Akts war im Reservoir vom Kondom immer etwas "Flüssigkeit" - gegen Ende hin komischerweise nicht mehr. Wir haben am Ende dann das Kondom überprüft und es war nichts undicht.

Wir beide waren uns dann sehr unsicher, weil die "Flüssigkeit" von Beginn nicht mehr im Reservoir vorhanden war und hatten Angst, dass diese womöglich unten beim Kondom rausgelaufen sein könnte. Was jetzt ein total blöder Zufall war, dass ich genau am 30.4. lt. Zykluskalender meinen Eisprung hatte. Wegen der Unsicherheit besorgte ich mir innerhalb der nächsten 2h die Pille danach mit der Hoffnung, dass diese den Eisprung noch 5 Tage verschieben wird.

Im Laufe der vergangenen Woche hatte ich immer leichte Magenschmerzen und war etwas eschöpft. Am vergangenen Samstag (5.5.) dann (nach den 5 Tagen) war ich extrem müde den ganzen Tag und konnte den ganzen Tag nur Essen. Heute geht es mir wieder ein wenig besser - die Müdigkeit ist weiterhin da, aber die Magenschmerzen verschwinden so langsam.

Ich hatte bisher noch keine Erfahungen mit der PiDa und wollte daher mal eurer Meinung hören. Mach ich mir zu viele Sorgen, ev. doch schwanger zu sein? Sind die extreme Müdigkeit und Heißhungerattacken am vergangenen Samstag ev. Anzeichen, dass der Eisprung genau da (erfolgreich) verschoben und stattgegfunden hat? ...

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest