Home / Forum / Sex & Verhütung / Unnötige Sorgen mit 16..?

Unnötige Sorgen mit 16..?

16. Juni 2013 um 19:25

Ich weiß nicht mehr wohin mit mir, ich bin nur noch fertig und würde am liebsten ganz verschwinden..

Kurz zu meiner Geschichte:
Ich war in der ersten Einnahmewoche, am zweiten Einnahmetag war ich bei meinen Freund. Ich hatte überhaupt keine Lust mit ihm Geschlechtsverkehr zu haben, aber ich lies mich dazu hinreisen. Er kam irgendwie auf die dumme Idee, es irgendwie im "stehen" zu versuchen. Zuerst konnte er nicht in mir rein kommen, dann irgendwann war er in mir drinnen aber nur ganz kurz (3Min) & auch nicht ganz. Normalerweiße verhütet ich trotz Pille mit Kondom, jedoch an den Tag war ich einfach zu dumm.. Er hattte aber keinen Samenerguss bekommen. Am Abend nahm ich die Pille wie gewohnt ein. Am nächsten Tag dann, nahm ich die Pille wieder wie gewohnt am Abend ein. An den Abend hatten wir dann Geschlechtsverkehr mit Kondom. Es ging alles gut mit den Kondomen.. So nun jetzt zum Problem: Ca. 5 Stunden und 20 Minuten nach der Pilleneinnahme bekam ich Durchfall, dann nach 8 Stunden später Erbrechen. Ich nahm keine Pille nach, weil in der Packungsbeilage stand dass man innerhalb der ersten 4 Stunden nach der Einnahme kein Durchfall Erbrechen haben sollte.. Ich nahm keine nach, weil ich zu dumm einfach war und das Erbrechen auch die ganze Nacht anhielt und auch den ganzen nächsten Tag. Am nächsten Tag dann kurz vor der Pilleneinnahme hörte das Erbrechen auf und ich nahm die Pille wie gewohnt ein, ohne Erbrechen & Durchfall.. Ich war bei meinen Frauenarzt am nächsten Tag um ihn zu fragen, ob der Schutz gegeben war.. Er meinte irgendwie ja nach 5 Stunden wurde die Pille aufgenommen aber irgendwie klang er unsicher (vl kam es mir nur so vor).. Er hatte auch einen Us gleich gemacht, meinte die Gebärmutterschleimhaut ist schwach..

Nun mache ich mich fertig, ich hatte in den letzen Tagen Brustschmerzen, so ein brennendes Ziehen und sehr viel weiß cremigen ausfluss. Ich denke vielleicht könnten das Nebenwirkungen sein, da ich die Pille erst seit 3 Monaten nehme oder ich denke an das schlimmste an eine SS.. Ich will überhaupt keinen Geschlechtsverkehr haben weil ich so eine Angst in mir habe, dass ich irgendwann schwanger werde und meine ganze Zukunft umplanen muss und weil ich erst 16 Jahre bin. Ich hatte auch seit diesen "Vorfall" überhaupt kein Geschlechtsverkehrt, und mein Freund ist einfach komisch zu mir.. und meint wozu ich die Pille nehme, wenn ich nichts mit ihn mache.. Ich weiß einfach nicht weiter, und ich habe das Gefühl dass mich keiner versteht, deswegen suche ich auch Hilfe bei euch.

Meint ihr könnte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass irgendwas passiert sein kann? Da ich ja ein Tag zuvor ungeschützten "Geschlechtsverkehr" hatte und an den Tag an dem ich mehr als 5 Stunden später Durchfall und Erbrechen hatte auch (jedoch mit Kondom) .. Die restlichen Pillen nahm ich immer zuverlässig ein, und muss nur noch 4 einnehmen, bis zur Pillenpause..

Bitte unterlasst "dumme" Kommentare.. Ich will ja nicht Geschlechtsverkehr haben, aber ich weiß wenn ich so bin dann zerbricht irgendwann meine Beziehung.. Und Geschlechtsvekehr ist meinen Freund wichtig.. Ich weiß einfach nicht mehr #zitter ich wünschte ich wäre gar nicht hier..

16. Juni 2013 um 19:29

....
1. Die Packungsbeilage hat bestätigt, dass alles ok ist und dein Frauenarzt ebenfalls. Also vertrau darauf mal! Die Pharmaindustrie würde sich ja selbst ins Bein schießen, wenn sie in der Packungsbeilage Sachen angibt, die falsch wären.

2. Wenn du keinen Sex haben willst, dann hab auch keinen! Wenn man keine Lust auf Sex hat, ist man entweder noch nicht so weit oder man hat den falschen Mann und in beiden Fällen sollte man nicht nur mitmachen, weil er das erwartet. Damit verbaust du dir doch jede Möglichkeit, Spaß am Sex zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 12:49

Um
dich entgültig zu beruhigen: Mach doch 19 Tage nach deinem letzten Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest. Aber ich glaube auch nicht, dass du schwanger geworden bist Du hast ja die Pillen danach korrekt eingenommen und die Pille vor dem Erbrechen müsste auch schon aufgenommen worden sein.

Die Symptome, die du gerade beschreibst, können ganz einfach der Mittelschmerz sein. Um den rum habe ich übrigens ganz oft auch Brustschmerzen (auch richtig übel teilweise) und der cremige Ausfluss würde dann auch passen.

Und zu deinem Freund kannst du getrost sagen, dass das keine Einladung zu Sex ist, nur weil du jetzt die Pille nimmst. Wenn du dich noch mit Kondomen zusätzlich sicherer fühlst, dann behalt das so bei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 15:18

Nicht
jede Pille unterdrückt den Eisprung Und sie hat nicht geschrieben welche Pille sie nimmt. Und ich hatte selbst unter der Pille einmal im Monat das Ziehen.

Durch die Pille ist man umfassend vor einer Schwangerschaft geschützt - Fälle, dass Frauen auch trotz Pille schwanger geworden sind, gibt es aber. Es gibt halt einfach bei keiner Verhütungsmethode einen 100%ig Schutz. Daher kann sie meiner Meinung nach durchaus doppelt verhüten, wenn es ihr dann damit besser geht. Bei mir selbst hat es auch sehr lange gedauert, bis ich der Pille wirklich vertrauen konnte. Das sind keine extrem psychischen Ängste Ich finde es super, dass sie sich um Verhütung und die Folgen, die Geschlechtsverkehr mit sich bringen kann (nämlich im schlimmsten Fall ne Schwangerschaft trotz Pille), so viele Gedanken macht

Also liebe TE, wenn dir die doppelte Verhütung mehr Sicherheit gibt, dann besteh auch gegenüber deinem Freund darauf. Aber die Pille ist an sich wirklich eine der sichersten Verhütungsmethoden, wenn sie richtig angewandt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 20:20
In Antwort auf orli_12922603

Um
dich entgültig zu beruhigen: Mach doch 19 Tage nach deinem letzten Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest. Aber ich glaube auch nicht, dass du schwanger geworden bist Du hast ja die Pillen danach korrekt eingenommen und die Pille vor dem Erbrechen müsste auch schon aufgenommen worden sein.

Die Symptome, die du gerade beschreibst, können ganz einfach der Mittelschmerz sein. Um den rum habe ich übrigens ganz oft auch Brustschmerzen (auch richtig übel teilweise) und der cremige Ausfluss würde dann auch passen.

Und zu deinem Freund kannst du getrost sagen, dass das keine Einladung zu Sex ist, nur weil du jetzt die Pille nimmst. Wenn du dich noch mit Kondomen zusätzlich sicherer fühlst, dann behalt das so bei.


Hallo, vielen Dank für deine Antwort, leider habe ich sie erst jetzt gelesen. Ich hatte gestern schon einen Test gemacht, jedoch nach 17 Tagen nach dem GV. Er fiel Neagtiv aus.. War er vl zu früh gemacht oder soll ich noch einen nach 20 Tagen machen? hmm :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 20:55
In Antwort auf helena_12727082


Hallo, vielen Dank für deine Antwort, leider habe ich sie erst jetzt gelesen. Ich hatte gestern schon einen Test gemacht, jedoch nach 17 Tagen nach dem GV. Er fiel Neagtiv aus.. War er vl zu früh gemacht oder soll ich noch einen nach 20 Tagen machen? hmm :/

Wenn
du ganz sicher gehen willst, machst du nach 19 Tagen (oder 20 Tagen) noch einen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 21:16

Ganz ruhig
also wenn du innerhalb von 4 stunden nach pilleneinnahme weder durchfall noch erbrechen hattest, bist du normalerweise geschützt. mach in ein paar tagen den test nochmal, da dürfte aber auch nichts anderes bei rauskommen.

mal aber zu was ganz anderem, die pille schlägt vielen auch auf den magen! es kann sein, dass dies nicht die beste verhütungsmethode für dich ist! hast du dir vielleicht mal gedanken über ne alternative zur pille gemacht? du scheinst der ja eh nicht so ganz zu trauen, wenn du nebenher noch mit kondom verhütest...

nur mal als anregung (da ich kein hormonfreund bin, zu lange unter der pille gelitten und jetzt happy cyclotest 2 plus Nutzerin!) als hormonfreie variante, die gynefix

http://www.verhueten-gynefix.de/

Das ist eine kleine Kupferkette, die dir eingesetzt wird und im Vergleich zur Spirale schmerzfreier ist - damit musst du dann an nichts mehr denken und bist erstmal ein paar Jahre lang geschützt.

Das Thema NFP könnte dich vielleicht auch interessieren, also dazu auch noch mal ein Info-Link:
http://www.welche-verhuetungsmethode.de/temperaturmethode-pille-absetzen/verhuetung-ohne-hormone/verhuetungsmethoden-ohne-hormone.php

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 11:54
In Antwort auf annawhv

Ganz ruhig
also wenn du innerhalb von 4 stunden nach pilleneinnahme weder durchfall noch erbrechen hattest, bist du normalerweise geschützt. mach in ein paar tagen den test nochmal, da dürfte aber auch nichts anderes bei rauskommen.

mal aber zu was ganz anderem, die pille schlägt vielen auch auf den magen! es kann sein, dass dies nicht die beste verhütungsmethode für dich ist! hast du dir vielleicht mal gedanken über ne alternative zur pille gemacht? du scheinst der ja eh nicht so ganz zu trauen, wenn du nebenher noch mit kondom verhütest...

nur mal als anregung (da ich kein hormonfreund bin, zu lange unter der pille gelitten und jetzt happy cyclotest 2 plus Nutzerin!) als hormonfreie variante, die gynefix

http://www.verhueten-gynefix.de/

Das ist eine kleine Kupferkette, die dir eingesetzt wird und im Vergleich zur Spirale schmerzfreier ist - damit musst du dann an nichts mehr denken und bist erstmal ein paar Jahre lang geschützt.

Das Thema NFP könnte dich vielleicht auch interessieren, also dazu auch noch mal ein Info-Link:
http://www.welche-verhuetungsmethode.de/temperaturmethode-pille-absetzen/verhuetung-ohne-hormone/verhuetungsmethoden-ohne-hormone.php

LG



Falls
du hormonfrei verhüten magst: ich habe ne Spirale (hatte nohc keine Kinder) und bin damit auch vollkommen zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 19:06
In Antwort auf orli_12922603

Wenn
du ganz sicher gehen willst, machst du nach 19 Tagen (oder 20 Tagen) noch einen

Habe
nach 19 Tagen wieder getestet. Negativ. Kann ich mir jz sicher sein..oder doch zu früh? :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 19:22

Ich glaub
du bist nicht schwanger! 1. hast du ja nach deinen angaben richtig verhütet und 2. ist dein test jetzt negativ - also du bist wohl auf der "sicheren" seit.
würde aber wirklich vielleicht mal die methode überdenken, wenn du dich mit pille nicht so sicher fühlst.
uuund - also du schreibst, dass du gar nicht sex haben willst. ich bin mir nicht sicher, ob daher vielleicht auch die ganzen anderen ängste kommen, aber du solltest nie sex haben, wenn du nicht willst! schon gar nicht, einem mann zuliebe!!!! wenn du lust hast und soweit bist, merkste das schon - glaub mir! lass dich da bloss nicht unter druck setzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 19:28
In Antwort auf helena_12727082

Habe
nach 19 Tagen wieder getestet. Negativ. Kann ich mir jz sicher sein..oder doch zu früh? :/

Ich
würde sagen, du kannst dir sicher sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 19:28
In Antwort auf helena_12727082

Habe
nach 19 Tagen wieder getestet. Negativ. Kann ich mir jz sicher sein..oder doch zu früh? :/

Süße,
vertrau doch endlich mal! Du hast keine Einnahmefehler gemacht. Du hast mittlerweile 2 Schwangerschaftstests gemacht! Du bist nicht schwanger!

Aber bitte überleg dir, wie es für dich weiter gehen soll. Du wirkst so unsicher, dass du dir wirklich überlegen solltest, ob du schon Sex haben willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 19:58

Ich find es erst mal klasse....
....dass du dich so gut um die Verhütung kümmerst. Andere Mädchen in deinem Alter sind teilweise sehr leichtsinnig und wundern sich dann, wenn sie schwanger werden.

Mit Pille UND Kondom ist es generell sehr, sehr unwahrscheinlich, dass irgendwann etwas schief geht. Du musst ja bedenken, manche verhüten NUR mit Pille und manche verhüten NUR mit Kondom. D.h. du verhütest mit zwei sehr sicheren Verhütungsmitteln gleichzeitig.

Zu deiner Durchfall-Erbrech-Geschichte. Wenn du die Pille so genommen hast, wie du geschrieben hast, bist du nicht schwanger. Da müssten schon gefühlte 3000 Zufälle passiert sein.

Hast du eigentlich schon mal Gedanken gemacht, warum du keinen Sex haben willst? Wegen der Unsicherheit, schwanger zu werden oder weil dein Freund dich nicht richtig verführt oder weil du dir Sex generell anders vorstellst? Oder will dein Körper ganz einfach nicht oder denkst du, dass du wegen der Pille so wenig Lust hast? (Libidoverlust (= keine Lust mehr auf Sex) kann eine Nebenwirkung der Pille sein). Wenn es an der Pille liegt, würd ich mal mit dem Frauenarzt reden, veilleicht verträgst du die Pille nicht.
Und hast du schon mal mit deinem Freund darüber gesprochen, dass du teilweise sehr wenig Lust auf Sex hast? Das würd ich dringend mal tun und dein Freund sollte dafür Verständnis haben, dass du nicht immer Sex haben willst wenn er es will. Er ist dein Freund und du bist nicht nur zum Sex haben da. Männer haben generell gerne Sex. Aber wenn du nicht willst, dann willst du nicht. Es soll ja beiden Spaß machen und nicht nur einem.
Vielleicht kann dir dein Freund ganz einfach helfen, dich hier zu unterstützen. Red mal mit ihm, wie und wie oft du dir Sex vorstellst und wieso du mit Pille und Kondom verhüten willst. Mach ihm klar, was passiert und welche Ängste du hast, wenn du schwanger werden würdest. Wenn er dich hier nicht unterstützen will, dann kannst ihn eh zum Teufel hauen, denn dann will er nur Sex und keine Beziehung.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Selbstbefriedigung
Von: xabier_12908075
neu
20. Juni 2013 um 17:10
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest