Home / Forum / Sex & Verhütung / Unmoralische Entjungferung

Unmoralische Entjungferung

8. April 2008 um 23:47

Hallo,

mich interessiert es wirklich.
Wie viele Männer werden von den Prostituierten entjungfert und wie viele Frauen machen das bei einem ONS?

8. April 2008 um 23:54

Soweit mir bekannt ist
Wählen die Frauen einen geilen Mann für einen ONS Ich meinte jetzt ganz allgemein. Wäre es so einfach gewesen, würden die meisten Männer ihre ersten sexuellen Erfahrungen bei einem ONS machen, aber da spielen nur wenige Frauen mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 0:03

Das waren Jungs
mit welchen viele Frauen poppen würden. Das sind alles nur Ausnahmen.

Ich habe persönlich viele Jugendliche ins Bordell gehen sehen, so ca. zu 4-7. Mein Kumpel hat es auch so gemacht. Könnten sie einen leichten ONS bekommen, würden sie doch nicht noch das Geld dafür bezahlen?

An Frauen, machen viele ihr erstes Mal mit einem Unbekannten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 1:04

Ich denke, bei den meisten ist es in einer beziehung geschehen.
So denke ich auch darüber.

Bordellbesuche mögen in früheren Jahrzehnten noch häufiger der Grund für die Entjungferung gewesen sein. Gesellschaftlich auch zu erklären, da früher mehr Wert auf die jungfräulichkeit bei Bräuten gelegt wurde.
Bei jungen Männern dagegen war es nicht selten, daß der Vater noch den Bordellbesuch bezahlte, damit aus dem Jungen ein "Mann" wurde und ihm eine erfahrene Frau zeigte, wo es lang geht.
Das aber etwa noch zur Zeit des 1. Weltkrieges, als alte Traditionen und heile Fassaden noch gepflegt wurden.

Wie Du vorhin schon geschrieben hast, heute wohl eher auf der Schulfete, oder wer da nicht die Gelegenheit hat und mit zunehmenden Alter das Gefühl des Mauerblümchens bekommt, der geht ins Net. Da finden alle Altersgruppen zueinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook