Home / Forum / Sex & Verhütung / Unlust durch stress

Unlust durch stress

24. April 2002 um 17:17

hallo zusammen.
Vielleicht geht es jemandem ähnlich. Mein Partner ist selbständig und immer ziemlich gestresst.Am Anfang war unser Sexualleben super..inzwischen..hat er nur noch sehr selten Lust. Jetzt war er zwei Wochen unterwegs und als ich Ihn verführen wollte blockte er wieder ab.Ich leide total unter seiner unlust und habe manchmal Angst, dass eine andere Frau der Grund sein könnte. Habe ihn auch scho darauf angesprochen, er meinte er habe einfach wahnsinnigen Druck und Stress und er hätte schon Lust, hätte aber einfach keine Energie mehr. Mein Freund ist zehn Jahre älter als ich, vielleicht hat das auch damit zu tun.Falls wir aber mal Sex haben, ist es wirklich super schön...also Qualitativ kann ich nichts sagen. Verstehen tu ich Ihn schon,dass sein Druck ihm seine Energie raubt, doch irgendwie weiss ich nicht wie ich damit umgehen soll..ansonsten haben wir überhaupt keine Probleme, im Gegenteil. Wem geht es ähnlich?

24. April 2002 um 18:12

Stress
Hallo,

also due ursache Stress kann ganz klar mit ja beantwortet werden. Wahrscheinlich kann er nicht nach Arbeit abschalten.

Wenn sonst alles stimmt bei euch, würd ich mir keine Sorgen machen. Sex ist doch auch nicht wichtig im Leben finde ich, ich denke der heutige Mensch kann sich sehr gut anpassen, also ob 3 mal am Tag oder 1 mal im Monat, je nachdem wie es die Partnerschaft zuläßt.

MFG
Jan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2002 um 18:40

Hallo Stina!
Ich kann deine Situation gut verstehen. Mir ging es schon ähnlich, allerdings war ich da die gestresste.
Vielleicht ist es ja nur eine Phase? wenn in seiner Firma gerade eine stressige Zeit ist, ist er wahrscheinlich mit dem Kopf immer nur in der FIrma.
Auch was im anderen Beitrag schon geschrieben wurde, daß er nicht richtig abschalten kann, denke ich, trifft zu.
Machen kannst du dagegen leider gar nichts und er wohl auch nicht (außer weniger STreß haben )
Aber du könntest ihm helfen, sich nach einer stressigen Woche zu entspannen, vielleicht mit einem schönen heißen Bad oder einer Massage. Du verwöhnst ihn einfach, ohne Hintergedanken und dann kannst du ja mal seine Reaktion abwarten. Wenn er dann gaaaanz entspannt ist, hat er vielleicht doch Lust?
Mehr kann ich dir aber leider auch nicht raten. Aber ich fühle mit dir, Unternehmer sind schon ein schwieriges Völkchen, hab auch so einen, der ständig unterwegs ist.

Liebe Grüße
Lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2002 um 18:58

Mach dir keine Sorgen!
Ich bin in der Kollegstufe auf dem Gymnasium, und immer, wenn bei mir die heiße Phase, sprich jede Woche drei Klausuren, los geht, dann kann sich mein Freund auch oft noch so sehr anstrengen, in mag einfach nicht! Das heißt nicht, dass ich ihn nicht liebe oder nicht anziehend find, nein, bei mir ist es einfach so, dass ich vor lauter Gedanken und Gelerne den Kopf so voll habe, dass ich auf meinen Körper gar nicht so richtig hören kann! Vielleicht geht es ihm ja genauso. Ich kann dir nur auch den Tipp geben, dass du einfach versuchst ihm beim Entspannen zu helfen, also wirklich mal ein heißes Bad etc... und dann kuschel dich doch einfach mal ganz fest an ihn und schlaft zusammen ein! Das nimmt sehr viel Stress und ist in dem Moment einfach viel schöner als Sex, wenn man so viel um die Ohren hat. Wenn du ihn nicht unter Druck setzt, dann wird sich das alles schnell ändern und er wird auch mal wieder von selber Lust bekommen. Bei mir fällt mir jedenfalls auf, dass mich das noch weiter stresst, wenn ich weiß, dass mein Freund jetzt unbedingt will und tierisch enttäuscht ist usw.... Du musst dir immer darüber im Klaren sein: Er hat nicht keine Lust auf dich, sondern einfach keine Lust!!!
Hoffe ich konnte dir ein bisschen Mut machen!!
Ciao, jnoegge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2002 um 19:00

Ich kann dich verstehen
Hallo Stina,

habe eben deinen Beitrag gelesen und ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich habe auch so ein Problem mit meinem Freund, nur ist es noch etwas schlimmer glaube ich. Ich bin fast 1 Jahr mit ihm zusammen und ich sage mal, bei uns laeuft seit fast 6 Monaten NICHTS mehr im Bett. Er sagt auch immer, das er Stress auf der Arbeit hat oder das er von unseren ewigen Streits gestresst ist und unter Druck steht, dann der Umzug von Hamburg nach Berlin... Mein Freund ist nur muede und traege, somit kommt nie was zwischen uns zustande. Allerdings macht er sich auch selber den Stress und den Druck, da es mal ne Zeit lang nicht richtig geklappt hat zwischen uns, also er hat nur schwer ein hoch bekommen oder es hat nur kurz angehalten. Du kannst dir vielleicht vorstellen, wie kraenkend das auf eine Frau ist, auch wenn es nichts mit mir zu tun hat wie er sagt. Jedenfalls laeuft nichts mehr zwischen uns. Ich traue mich schon nicht mehr was zu machen und er sowieso nicht. Ich sage es mal so: Ich habe ganz schoen Notstand und ich weiss nicht ob es absehbar ist das sich das bessert. Er hat scheinbar gar keine Lust auf Sex und ich liebe Sex. Klar ist Sex nicht alles, aber es muss schon ab und zu mal was laufen. Doch das tut es leider nicht. Ich weiss auch nicht mehr was ich noch machen soll. Oft habe ich versucht ihn zu verfuehren, doch dann war er immer nur muede oder hatte auch keine Lust. Ich weiss mir keinen Rat mehr. Mein Freund ist auch fast 10 Jahre aelter als ich (ich bin 25 und er ist 34) vor mir hatte er eine Beziehung, die 15 Jahre hielt, doch dann hatter er Schluss gemacht. Dann kam ich und seitdem laeuft nicht gerade viel zwischen uns. Auch am Anfang schon nicht, da konnte oder wollte er auch nicht richtig. Was soll ich nur tun? Ich liebe ihn so sehr, aber ich habe das Gefuehl das er mir nicht das geben kann was ich brauche. Wenn ich von Sex rede meint er manchmal sogar das ich notgeil sei. Und er ist das nicht. Was soll ich nur davon halten? Ich weiss nicht mehr weiter.
Was meinst du?
Gruss
Schmusemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2002 um 15:50
In Antwort auf sharla_12444708

Ich kann dich verstehen
Hallo Stina,

habe eben deinen Beitrag gelesen und ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich habe auch so ein Problem mit meinem Freund, nur ist es noch etwas schlimmer glaube ich. Ich bin fast 1 Jahr mit ihm zusammen und ich sage mal, bei uns laeuft seit fast 6 Monaten NICHTS mehr im Bett. Er sagt auch immer, das er Stress auf der Arbeit hat oder das er von unseren ewigen Streits gestresst ist und unter Druck steht, dann der Umzug von Hamburg nach Berlin... Mein Freund ist nur muede und traege, somit kommt nie was zwischen uns zustande. Allerdings macht er sich auch selber den Stress und den Druck, da es mal ne Zeit lang nicht richtig geklappt hat zwischen uns, also er hat nur schwer ein hoch bekommen oder es hat nur kurz angehalten. Du kannst dir vielleicht vorstellen, wie kraenkend das auf eine Frau ist, auch wenn es nichts mit mir zu tun hat wie er sagt. Jedenfalls laeuft nichts mehr zwischen uns. Ich traue mich schon nicht mehr was zu machen und er sowieso nicht. Ich sage es mal so: Ich habe ganz schoen Notstand und ich weiss nicht ob es absehbar ist das sich das bessert. Er hat scheinbar gar keine Lust auf Sex und ich liebe Sex. Klar ist Sex nicht alles, aber es muss schon ab und zu mal was laufen. Doch das tut es leider nicht. Ich weiss auch nicht mehr was ich noch machen soll. Oft habe ich versucht ihn zu verfuehren, doch dann war er immer nur muede oder hatte auch keine Lust. Ich weiss mir keinen Rat mehr. Mein Freund ist auch fast 10 Jahre aelter als ich (ich bin 25 und er ist 34) vor mir hatte er eine Beziehung, die 15 Jahre hielt, doch dann hatter er Schluss gemacht. Dann kam ich und seitdem laeuft nicht gerade viel zwischen uns. Auch am Anfang schon nicht, da konnte oder wollte er auch nicht richtig. Was soll ich nur tun? Ich liebe ihn so sehr, aber ich habe das Gefuehl das er mir nicht das geben kann was ich brauche. Wenn ich von Sex rede meint er manchmal sogar das ich notgeil sei. Und er ist das nicht. Was soll ich nur davon halten? Ich weiss nicht mehr weiter.
Was meinst du?
Gruss
Schmusemaus

Schön zu wissen das es auch frauen gibt denen es so geht.
hallo du. besten dank für deine antwort. es beruhigt zu wissen das es noch andere frauen gibt denen es so geht. denn meistens ist die situation ja meist umgekehrt. ich kann dich richtig gut verstehen was deinen fall betrifft. wir sind jetzt so ein jahr zusammen...und inzwischen haben wir so alle 3 wochen mal sex..-ich bin ja nicht irgendwie ne sexbestie..trotzdem..bin ich aus meiner ehemaligen langjährigen beziehung was anderes gewöhnt.mein freund ist jetzt 34 und ich 25..gleich wie bei euch...-..er wird mitlerwielen auch ziemlich stinkig wenn ich ihn darauf anspreche..und meint ich hätte kein verständnis..jetzt sag ich halt nichts mehr..-aber irgendwie fehlt mir halt was...ich finde das irgendwie gemein wenn dein freund meint du seist notgeil...-er soll sich doch mal in deine lage versetzen...-du hast ja auf ihn lust weil du ihn liebst...wenn du notgeil wärst..hättest du vielleicht schon lange mit einem anderen was angefangen.ich weiss auch nicht recht was ich dir raten soll. irgendwie ist es schwierig. ich werde versuchen ihn in ruhe zu lassen nicht mehr darüber zu sprechen und tun als wäre es egal.vielleicht kommt er dann ja wieder von selbst...-bei euch ist es halt so dass es von anfang an anders war. weiss nicht ob sich da was ändern lässt. ich nehme an ihr habt schon darüber gesprochen ob er evtl. eine vorliebe für was spez. hat oder so?-auf jeden fall kopf hoch, ich verstehe dich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2002 um 15:51
In Antwort auf jnoegge

Mach dir keine Sorgen!
Ich bin in der Kollegstufe auf dem Gymnasium, und immer, wenn bei mir die heiße Phase, sprich jede Woche drei Klausuren, los geht, dann kann sich mein Freund auch oft noch so sehr anstrengen, in mag einfach nicht! Das heißt nicht, dass ich ihn nicht liebe oder nicht anziehend find, nein, bei mir ist es einfach so, dass ich vor lauter Gedanken und Gelerne den Kopf so voll habe, dass ich auf meinen Körper gar nicht so richtig hören kann! Vielleicht geht es ihm ja genauso. Ich kann dir nur auch den Tipp geben, dass du einfach versuchst ihm beim Entspannen zu helfen, also wirklich mal ein heißes Bad etc... und dann kuschel dich doch einfach mal ganz fest an ihn und schlaft zusammen ein! Das nimmt sehr viel Stress und ist in dem Moment einfach viel schöner als Sex, wenn man so viel um die Ohren hat. Wenn du ihn nicht unter Druck setzt, dann wird sich das alles schnell ändern und er wird auch mal wieder von selber Lust bekommen. Bei mir fällt mir jedenfalls auf, dass mich das noch weiter stresst, wenn ich weiß, dass mein Freund jetzt unbedingt will und tierisch enttäuscht ist usw.... Du musst dir immer darüber im Klaren sein: Er hat nicht keine Lust auf dich, sondern einfach keine Lust!!!
Hoffe ich konnte dir ein bisschen Mut machen!!
Ciao, jnoegge

Danke für deinen rat
hallo du, vielen dank für deine aufmunternden worte. stimmt, hab mir auch gedacht, dass ich jetzt vielleicht einfach mal nichts mehr sage und ihm einfach zeit lasse. mal schauen wies kommt-
lieber gruss stina3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2002 um 15:54
In Antwort auf kerena_12280925

Hallo Stina!
Ich kann deine Situation gut verstehen. Mir ging es schon ähnlich, allerdings war ich da die gestresste.
Vielleicht ist es ja nur eine Phase? wenn in seiner Firma gerade eine stressige Zeit ist, ist er wahrscheinlich mit dem Kopf immer nur in der FIrma.
Auch was im anderen Beitrag schon geschrieben wurde, daß er nicht richtig abschalten kann, denke ich, trifft zu.
Machen kannst du dagegen leider gar nichts und er wohl auch nicht (außer weniger STreß haben )
Aber du könntest ihm helfen, sich nach einer stressigen Woche zu entspannen, vielleicht mit einem schönen heißen Bad oder einer Massage. Du verwöhnst ihn einfach, ohne Hintergedanken und dann kannst du ja mal seine Reaktion abwarten. Wenn er dann gaaaanz entspannt ist, hat er vielleicht doch Lust?
Mehr kann ich dir aber leider auch nicht raten. Aber ich fühle mit dir, Unternehmer sind schon ein schwieriges Völkchen, hab auch so einen, der ständig unterwegs ist.

Liebe Grüße
Lila

Danke für deinen rat
hallo lila
ich denke da du auch schon in dieser phase warst, kannst du das sicher gut beurteilen. danke viel mal auf jeden fall, für deine aufmunternde antwort. werde mir deine ratschläge zu herzen nehmen..und schauen was dabei rauskommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2002 um 16:09
In Antwort auf haydee_12331650

Stress
Hallo,

also due ursache Stress kann ganz klar mit ja beantwortet werden. Wahrscheinlich kann er nicht nach Arbeit abschalten.

Wenn sonst alles stimmt bei euch, würd ich mir keine Sorgen machen. Sex ist doch auch nicht wichtig im Leben finde ich, ich denke der heutige Mensch kann sich sehr gut anpassen, also ob 3 mal am Tag oder 1 mal im Monat, je nachdem wie es die Partnerschaft zuläßt.

MFG
Jan

Gut auch mal ne meinung von einem mann zu hören
hallo jan
interessant auch mal die meinung von einem mann zu hören. bei uns läufts sonst super- und was du sagst dass sich der heutige mensch gut anpassen kann..hat auch was. es ist ja auch nicht so dass es ein riesen problem darstellt..manchmal fehlt einem einfach was.

lieber gruss stina3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper