Home / Forum / Sex & Verhütung / Unglaublicher schmerz!

Unglaublicher schmerz!

30. Juli 2006 um 12:52

hi,
ich bin noch jungfrau und wollte letzte woche das erste mal mit meinem freund schlafen. ich hatte total lust drauf, war also richtig feucht und hatte gar keine angst.
und dann kam der schock: als er vorsichtig in mich eindrang, tat es so sehr weh, dass ich es absolut nicht aushalten konnte und wir mussten abrechen.
der schmerz war echt heftig und auch beim nächsten versuch, hielt es es nicht aus.
es tat nur um den scheideneingang, wo das jungfernhöutchen ist weh. ich weiß ja, dass es beim geschlechtsverkehr reißt, aber wie soll ich das anstellen, wenn mein freund kaum in mich eindringen kann, ohne dass ich vor schmerzen schreien könnte?
wir waren hinterher beide richtig gefrustet und wussten nicht weiter.
habt ihr einen rat, wie ich das problem "beheben" könnte?
weil auf "normalem" wege durch den ersten sex scheint das häutchen ja nicht reißen zu wollen, leider.

vielen dank
vivacolobia33

30. Juli 2006 um 20:54

Hey =)
ich kann dich sehr gut verstehen! mir ging es genausso wie dir. mein ex und ich wollten es entlich tun. doch als er dann ein stück in mir drin war mussten wir immer sofort abbrechen weil es mir so tierisch wehgetan hat das ich weinen musste. ich weiß also welchen schmerz du meinst
wir waren danach auch immer total gefrustet...mir war es so peinlich und ich dachte das das nie klappen wird aufgrund der dollen schmerzen.
doch es ist nunmal so das man da durch muss. ich hab mir dann gedacht jetzt oder nie....und naja hab ihn halt runtergedrückt...ganz schnell...und dann ist das häutchen gerissen. das tat dann noch einmal sehr weh aber danach hatte ich es hinter mir
da muss jedes mädchen durch. bei manchen glücklichen tut es ja nicht weh aber man kann es nun mal nicht ändern...
bleib beim nächtsten mal ganz ruhig und überwinde deine angst vor dem schmerz.

ich wünsch dir viel glück und später auch viel spaß

liebe grüße
nova

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2006 um 11:31

...
Hey, ich kenne dein Problem auch zu gut! Mein Freund und ich versuchen es auch schon mehrere Monate. Ich habe mir nun einen Termin bei meinem FA gemacht. ich werde ihr von meinem Problem erzählen und dann soll sie sich das mal angucken
Es kann immerhin sein, dass das Jungfernhäutchen zu dick/zu fest ist und es durchtrennt werden muss. Mein Freund und ich werden es bis zu diesem Termin weiterhin versuchen, aber "ihn einfach runterdrücken" und "durch da", das traue ich mich nicht. Dabei kann bestimmt etwas schiefgehen. ich weiss es nicht. aber ich möchte lieber auf nummer sicher gehen. vielleicht sagt mir mein arzt ja auch, dass es auf normalem wege geht und da muss nichts gemacht werden. mal sehen

aber wenn du wirklich, wie ich, solche heftigen schmerzen hast, geh doch lieber mal zum arzt. verkehrt kann es nicht sein

ich drücke dir die daumen
liebe grüsse

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2006 um 17:30
In Antwort auf indira_11984838

...
Hey, ich kenne dein Problem auch zu gut! Mein Freund und ich versuchen es auch schon mehrere Monate. Ich habe mir nun einen Termin bei meinem FA gemacht. ich werde ihr von meinem Problem erzählen und dann soll sie sich das mal angucken
Es kann immerhin sein, dass das Jungfernhäutchen zu dick/zu fest ist und es durchtrennt werden muss. Mein Freund und ich werden es bis zu diesem Termin weiterhin versuchen, aber "ihn einfach runterdrücken" und "durch da", das traue ich mich nicht. Dabei kann bestimmt etwas schiefgehen. ich weiss es nicht. aber ich möchte lieber auf nummer sicher gehen. vielleicht sagt mir mein arzt ja auch, dass es auf normalem wege geht und da muss nichts gemacht werden. mal sehen

aber wenn du wirklich, wie ich, solche heftigen schmerzen hast, geh doch lieber mal zum arzt. verkehrt kann es nicht sein

ich drücke dir die daumen
liebe grüsse

...
so langsam werde ich ungeduldig! ich möchte so gerne mit ihm schlafen, aber diesen schmerz halte ich einfach nicht aus! ich glaube, ich gehe dann auch lieber mal zur FA.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 10:00
In Antwort auf chesed_12306867

Hey =)
ich kann dich sehr gut verstehen! mir ging es genausso wie dir. mein ex und ich wollten es entlich tun. doch als er dann ein stück in mir drin war mussten wir immer sofort abbrechen weil es mir so tierisch wehgetan hat das ich weinen musste. ich weiß also welchen schmerz du meinst
wir waren danach auch immer total gefrustet...mir war es so peinlich und ich dachte das das nie klappen wird aufgrund der dollen schmerzen.
doch es ist nunmal so das man da durch muss. ich hab mir dann gedacht jetzt oder nie....und naja hab ihn halt runtergedrückt...ganz schnell...und dann ist das häutchen gerissen. das tat dann noch einmal sehr weh aber danach hatte ich es hinter mir
da muss jedes mädchen durch. bei manchen glücklichen tut es ja nicht weh aber man kann es nun mal nicht ändern...
bleib beim nächtsten mal ganz ruhig und überwinde deine angst vor dem schmerz.

ich wünsch dir viel glück und später auch viel spaß

liebe grüße
nova

Hallo,
also ich kenne euer Problem leider nciht so genau, aber ich dachte, ich kann euch ja trotzdem mal meine Meinung dazu schreiben.
Ihr habt ja jetzt nichts genaueres geschrieben, aber was macht ihr denn vorher? also feucht zu sein ist ja gut und schön, aber wenn das ungfernhäutchen noch nicht gerissen ist, bringt das herzlich wenig.
habt ihr denn vorher schon etwas rumgfingert, sodass es bei diesem akt evetnuell schon geweitet werden könnte, wenn das nicht der fall ist, würde ich es damit versuchen, oder wenn ihr es so gemacht habt, dann wirklich mal zum Frauenarzt gehen!
Ich wünsch euch jedenfalls viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 13:37

Ich wäre fast ohnmächtig geworden vor schmerzen
ICH HATTE DAS GLEICHE PROBLEM..
es hat schon weh getan da war er vielleicht gerade mal 1 cm drin. nicht mal.. es hat beim ersten versuch etwas geblutet.. dann dachte ich mir cool es hat geblutet ist also gerissen und wir können los legen. nix da. es ging immer noch nciht.. (natürlich habe ich vor schmerzen geschrien) und wir mussten uns auf den nächsten tag vertrösten, weil ich absolut gar kein bock mehr auf die schmerzen hatte..
dann dachte ich mir noch feuchter werden.. aber sobald er an die öffnung kam, ging plötzlich alles feucht sein, alles entspannt und geil sein weg..
ich meinte tu es einfach, egal wie ich schreie..
er tat es dann auch und ich musste heulen vor schmerzen.. es war so als zerreist dir jemand die haut..
ja und geblutet hats dann, als hätte man mich abgeschlachtet. ohne scheiss es hat gar nicht mehr aufgehört..
bei den nächsten malen hats auch immer noch weh getan aber hat nicht mehr geblutet..

ich rate dir um so ein blutbad zu vermeiden (den das vermute ich bei dir, wenn es sooo krass weh tut) geh zum FA und lass es dir operativ durchtrennen. es war der schlimmste schmerz in meinem leben und ich hatte schon 2 operationen hinter mir..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 15:23

Gleiches problem
hi,

bei mir ist es genau das gleiche. is echt frustrierend. mein freund und ich haben es jetzt schon 3 mal probiert, aber ich habe jedes mal, wenn er eindringen will, solche schmerzen. und ich bin wirklich nicht wehleidig, bis zu einem gewissen punkt würde ich es auch ertragen, aber es geht einfach irgendwann nicht mehr.
es brennt ja sogar noch, wenn er wieder aufgehört hat. kennt das auch jemand? das fand ich echt blöd... nimmt mir dir lust... und das ist ja echt schade...
gibt es noch tipps was wir tun können?

gruß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 20:32

Hier ist Hilfe!
Keine Angst und durchatmen. Ich hatte auch das Problem, nur dass ich es noch nicht versucht hatte damals. Es hatte bei nicht mit OBs oder sonst was geklappt bis ich mir dachte, da stimmt etwas nicht. So bin ich zum FA und er hat festgestellt, dass das Jungfernhäutchen zu dick und sehr schwer durchtrennbar war. Ist aber kein Problem. Mit Sex hätte es unheimliche Schmerzen hervorgerufen die bis zur Ohnmacht führen können, wenn der Freund nicht aufpasst, drum hat man mir es operativ entfernen lassen. Die Behandlung tut nicht weh, man ist unter Narkose, sollte bloß ca. 1 Monat mit Geschlechtsverkehr warten. Die Operation ist kostenlos, dauert nicht lange und keiner muss davon was erfahren. Ich habe es nie jemanden erzählt und es auch nie bereut es getan zu haben. Jetzt habe ich unbeschwert Sex und wirklich, hab keine Angst, es gibt tausende Frauen die das gleiche Problem haben, das ist total normal.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2006 um 16:08

Oh man...
Ich weiß genau was du durchmachst. Mein erstes Mal war auch so dass ich dachte okay jetzt ist der Moment perfekt und als er nur ein paar cm in mich rein ist hatte ich Schmerzen die horror waren.
Wir mussten mehrmal anfangen ^^ zum Glück hat er es nicht nach der Pflastermethode gemacht einfach schnell durch sondern war ganz zärtlich und vorsichtig.
Irgendwann war er dann drin...und wieder draussen und kA ging alles was drunter und drüber deswegen hats irgendwann nicht mehr weh getan...war nur noch unangenehm. deswegen...ich drück dir die daumen denn auch wenns unerträglich ist ... wenn du es hinter dir hast bist du happy ^^

... jetzt hoffe ich nur dass es beim nächsten mal bei mir nich wieder weh tut xD wie alle es sagen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 15:50
In Antwort auf misty_12907714

Hallo,
also ich kenne euer Problem leider nciht so genau, aber ich dachte, ich kann euch ja trotzdem mal meine Meinung dazu schreiben.
Ihr habt ja jetzt nichts genaueres geschrieben, aber was macht ihr denn vorher? also feucht zu sein ist ja gut und schön, aber wenn das ungfernhäutchen noch nicht gerissen ist, bringt das herzlich wenig.
habt ihr denn vorher schon etwas rumgfingert, sodass es bei diesem akt evetnuell schon geweitet werden könnte, wenn das nicht der fall ist, würde ich es damit versuchen, oder wenn ihr es so gemacht habt, dann wirklich mal zum Frauenarzt gehen!
Ich wünsch euch jedenfalls viel glück

Ohje....
Hallo, ich kenne das Problem nicht, aber woher weiß man oder wie merkt man , dass das Jungfernhäutchen zu dick ist oder zu fest sitzt...außer beim sex natürlich....??
Lg Ashlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2006 um 20:29
In Antwort auf ursula_11908585

Oh man...
Ich weiß genau was du durchmachst. Mein erstes Mal war auch so dass ich dachte okay jetzt ist der Moment perfekt und als er nur ein paar cm in mich rein ist hatte ich Schmerzen die horror waren.
Wir mussten mehrmal anfangen ^^ zum Glück hat er es nicht nach der Pflastermethode gemacht einfach schnell durch sondern war ganz zärtlich und vorsichtig.
Irgendwann war er dann drin...und wieder draussen und kA ging alles was drunter und drüber deswegen hats irgendwann nicht mehr weh getan...war nur noch unangenehm. deswegen...ich drück dir die daumen denn auch wenns unerträglich ist ... wenn du es hinter dir hast bist du happy ^^

... jetzt hoffe ich nur dass es beim nächsten mal bei mir nich wieder weh tut xD wie alle es sagen ....

Hallo
Ich hatte das selbe Problem wie du... einfach nur höllische Schmerzen. Mein Freund war ganz zärtlich zu mir und hörte immer gleich auf wenn mir etwas wehgetan hatte. Ich hab versucht die Schmerzen zu ertragen aber es ging einfach nicht und wir mussten abbrechen. Mein Eingang war so klein, dass er anfangs nur den kleinen Finger einführen konnte. Vorher war es noch nicht einmal möglich einen OB einzuführen.
Jetzt bin ich so glücklich, dass mein Jungfernhäutchen (muss sehr dick gewesen sein) endlich gerissen ist. Es ist in der Badewanne passiert und hat auch ziemlich lange gedauert und ich hatte anfangs wieder sehr große Schmerzen. Irgendwann hatte er es soweit mein Jungfernhäutchen zwischen den Fingern zu halten und hat mich immer beruhigt. Ich wusste gar nicht was passiert, und hatte auf einmal keine Schmerzen mehr. Aufeinmal sagte er, es ist durch und ja, seit dem bin ich keine Jungfrau mehr. Probier es doch auch mal, vll klappts. Wünsch dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 2:09

Mann Mädl...
schon mal dran gedacht dass du noch nicht soweit bist? Anscheinend wehrt sich dein Körper total dagegen, und wenn du zum Arzt gehst dann sagt er dir erstmal dass du dir zeit lassen sollst. Einfach das J.häutchen durchschneiden, du stellst es dir vielleicht einfach vor... Vielleicht hast du den falschen Kerl erwischt, wenn dein Freund merkt dass du Schmerzen hast, müsste er doch eingentlich damit aufhören, dir diese Schmerzen zuzufügen oder? Anscheinend will er nur einen wegstecken und sch... drauf ob du was davon hast

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 4:51

Schemrz
ich denke es ist normal wenn man schmerzen beim ersten mal hat, man ist vllt ein wenig aufgeregt und versucht sich zu entspannen was dann aber auch zur verkrampfung fuehren kann, als ich mein estes mal hatte hat es seehr wehgetan aber ich wollte es hinter mich bringen und deshalb durchgehalten, die mal danach waren auch cniht so toll aber es wird mit der zeit immer besser un besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2006 um 16:59

Kenne ich
also ich hab vor 3 wochen zum ersten mal mit meinem freund geschlafen und hatte beim ersten mal auch schmerzen allerdings waren diese auch erträglich(ich habs mir schlimmer vorgestellt) insgesamt hab ich schon 3 mal mit ihm geschlafen und es hat immernoch genauso wehgetan, fast noch schlimmer..jetz ne frage, wird das besser mit der zeit?oder ist mein j-häutchen einfach noch nicht geplatzt?denn ich habe nicht geblutet!aber wenn ich mit meinem freund schlafe tut es nur die ersten paar sekunden weh und dann ist es angenehm,is doch normal oder??

bitte um rat..
vielen dank schonmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 7:23
In Antwort auf ikena_12555394

Kenne ich
also ich hab vor 3 wochen zum ersten mal mit meinem freund geschlafen und hatte beim ersten mal auch schmerzen allerdings waren diese auch erträglich(ich habs mir schlimmer vorgestellt) insgesamt hab ich schon 3 mal mit ihm geschlafen und es hat immernoch genauso wehgetan, fast noch schlimmer..jetz ne frage, wird das besser mit der zeit?oder ist mein j-häutchen einfach noch nicht geplatzt?denn ich habe nicht geblutet!aber wenn ich mit meinem freund schlafe tut es nur die ersten paar sekunden weh und dann ist es angenehm,is doch normal oder??

bitte um rat..
vielen dank schonmal

Also bei mir hat es auch gedauert
bis mein Freund richtig in mich eindringen konnte,und er mich richtig geöffnet hat.Ich hatte am Anfang auch echt Schmerzen.Auch als ich keine Jungfrau mehr war und wir Sex hatten,empfand ich das Eindringen manchmal als etwas unangenehm aber es waren dann keine richtigen Schmerzen mehr.Wenn ich richtig feucht war,war es immer am leichtesten und tat auch nicht weh.Also Männer,nehmt euch Zeit,bis eure Freundin richtig feucht ist.Und denkt auch daran,daß Frauen meistens länger brauchen bis sie zum Big O.kommen,also haltet euch ein bißchen zurück mit dem Abspritzen.
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 16:26

Das ist echt schieße!!!!
Als ich das erste mal mit meinem Freund geschlafen habe, da war alles wunderbar, wir waren zwar nocht nicht so lange zusammen(3 Monate), ich habe ihm aber voll und ganz vertraut. ich war 15 und er 19. Auf jeden Fall hatte ich keine richtigen Schmerzen, nur ein unangenehmes Gefühl in der Scheide, am Scheidenanfang. Dann aber war es sofort weg. Es tat also nicht wirklich weh, ich würde nicht von Schmerzen sprechen. ER war wirklich sehr gefühlvoll und vorsichtig. So wie du es beschrieben hast, hört es sich ja schon nach krampfhaften versuchen an. Geht doch die sache mal locker an. Dein Körper weiß schon, was er will und das war anscheind zu früh.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 20:03

Ich hatte..
mein erstes mal heute und ich muss dir sagen das es höllisch wehgetan hat,das lag aber auch wahrscheinlich an mir weil ich total verkrampft war obwohl ich totale lust darauf hatte..aber mir tut es immernoch weh,ich hatte noch nie in meinem leben solche schmerzen also kann ich dich sehr gut verstehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2016 um 3:07

Kenne ich
Ich bin 22 und hatte vor zwei Wochen mit meinem Freund (38) das erste mal sex.... Er war super sensiebel und rücksichtsvoll und hatte da ich extreme schmerzen hate auch von sich aus abgebrochen.... Wir hatten es erneut versucht und zwar im pool im Garten da ist Wasser und das hilft gut... Ein danke an meinen klaas übrigens, schau mal obs klappt eine bade Wanne reicht auch wenn nicht liegt es warscheinlich an der Erfahrung LG ally

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2016 um 9:43

Ist noch kein meister vom himmel gefallen
Dann hat dein Freund bestimmt etwas falsch gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 16:44
In Antwort auf aino_12439926

Kenne ich
Ich bin 22 und hatte vor zwei Wochen mit meinem Freund (38) das erste mal sex.... Er war super sensiebel und rücksichtsvoll und hatte da ich extreme schmerzen hate auch von sich aus abgebrochen.... Wir hatten es erneut versucht und zwar im pool im Garten da ist Wasser und das hilft gut... Ein danke an meinen klaas übrigens, schau mal obs klappt eine bade Wanne reicht auch wenn nicht liegt es warscheinlich an der Erfahrung LG ally

Entjungfern ist halt anspruchsvoller
da kann der Freund super sensibel sein, wenn er nicht weiß, wie man in eine enge ... rein kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2017 um 14:52
In Antwort auf janele_12318657

Mann Mädl...
schon mal dran gedacht dass du noch nicht soweit bist? Anscheinend wehrt sich dein Körper total dagegen, und wenn du zum Arzt gehst dann sagt er dir erstmal dass du dir zeit lassen sollst. Einfach das J.häutchen durchschneiden, du stellst es dir vielleicht einfach vor... Vielleicht hast du den falschen Kerl erwischt, wenn dein Freund merkt dass du Schmerzen hast, müsste er doch eingentlich damit aufhören, dir diese Schmerzen zuzufügen oder? Anscheinend will er nur einen wegstecken und sch... drauf ob du was davon hast

Schon mal dran gedacht dass es mit dem Alter nichts zu tun haben muss, gibt auch Erwachsene mit diesem Problem und ich bin 23.,.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 11:11
In Antwort auf littlekatyx3

Schon mal dran gedacht dass es mit dem Alter nichts zu tun haben muss, gibt auch Erwachsene mit diesem Problem und ich bin 23.,.

Sicher gibt es auch erwachsene mit den problemen
Aber es muss nicht immer am Jungfernhäutchen liegen. Oft ist es auch nur der Muskel am Eingang! Der Muskel wird auch im Laufe der Zeit, unbewusst trainiert und wird dadurch auch stärker. Schon dieser Umstand alleine reicht aus, damit ein Mann schwierigkeiten hat, in die Vagina einzudringen. Jetzt ist es auch oft so, dass die Mädels ziemlich eng sind, oder der Penis auch eventuell sehr dick ist. Das soll aber nicht bedeuten, dass sich das Muskel und Hautgewebe nicht soweit dehnen lässt, um den Penis aufzunehmen. Sondern der Muskel spielt da einen Streich. Der öffnet sich nur durch entspannen! Selbst schon bei Luft anhalten wird der Muskel blockiert und wenn dann noch Schmerzen vorhanden sind, wie soll da das Mädel noch entspannt bleiben?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 13:20

Hallo meine Lieben, 

und zwar habe ich folgendes Problem: 
Ich und mein Freund sind jetzt schon einige Monate zusammen und möchten miteinander schlafen, haben es auch schon einige mal versucht leider ohne Erfolg.

Ich habe unglaubliche Schmerzen wenn er bloß mit einem Finger in mich eindringt.. 
ich weiß leider nicht was ich tun soll.. sehr frustrierend.. wenn jemand eine Lösung für mein Problem weiß bitte meldet euch bei mir! 

Danke.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebeskugeln
Von: chicago016
neu
25. Dezember 2017 um 23:56
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook