Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Ungeschützter Sex/ Fruchtbare Tage/ Pille danach nicht wirksam

Letzte Nachricht: Gestern um 16:51
L
lana2301
Gestern um 13:23

Hallo,

Hatte von Zyklustag 12 auf 13 ungeschützten Sex und am nächsten Morgen sofort die Pille danach genommen (Zykluslänge 28-31 Tage).Befürchte aber, dass es hierfür schon zu spät war, da ich ebenfalls einen Ovulationstest gemacht habe also am Zyklustag 13 nach der Einnahme der Pille danach und heute Zyklustag 14 und beide fielen positiv aus. Ich bin 38 Jahre alt und habe sehr regelmäßige Zyklen und seit ein paar Monaten keine Pille mehr genommen. Natürlich ist das mein bzw. unser Fehler nicht korrekt verhütet zu haben. Ich möchten die Einnistung verhindern, die einzige Methode von der ich gehört habe, wäre eine Kupferspirale einsetzen zu lassen. Ansonsten könnten ich natürlich warten, ob ich meine Regel bekomme und dann eine medikamentöse Abtreibung machen. Bin sehr verzweifelt und habe auch irrationalerweise jetzt mit der Pille angefangen, was natürlich nichts bringen wird, sollte die Befruchtung schon stattgefunden haben.Was meint ihr? Das Risiko schwanger zu werden besteht auf jeden Fall oder ist sogar sehr hoch.Bitte keine Beleidigungen oder Standpauken, da ich mir selber schon viele Vorwürfe mache...

Mehr lesen

salzburger87
salzburger87
Gestern um 14:24

Hi, wenn dir hier im Forum nicht zufällig eine Frauenärztin zurück schreibet wirst du nicht viel außer Spekulationen bekommen können. 

Geh zu deinem Frauenarzt, lass dich untesuchen und beraten. Hoffe du hast einen weltoffenen Arzt der/die dich offen berät, mit dir alle Szenarien durchgeht damit du entscheiden kannst was das beste für euch ist. 

Du hast dich jetzt wahrscheinlich schon genug fertig gemacht damit. Das bringt dich nicht weiter. Fakten auf den Tisch und entscheiden. Alles ist ok heutzutage. 
Alles Gute 

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
blowmore
Gestern um 16:51
In Antwort auf lana2301

Hallo,

Hatte von Zyklustag 12 auf 13 ungeschützten Sex und am nächsten Morgen sofort die Pille danach genommen (Zykluslänge 28-31 Tage).Befürchte aber, dass es hierfür schon zu spät war, da ich ebenfalls einen Ovulationstest gemacht habe also am Zyklustag 13 nach der Einnahme der Pille danach und heute Zyklustag 14 und beide fielen positiv aus. Ich bin 38 Jahre alt und habe sehr regelmäßige Zyklen und seit ein paar Monaten keine Pille mehr genommen. Natürlich ist das mein bzw. unser Fehler nicht korrekt verhütet zu haben. Ich möchten die Einnistung verhindern, die einzige Methode von der ich gehört habe, wäre eine Kupferspirale einsetzen zu lassen. Ansonsten könnten ich natürlich warten, ob ich meine Regel bekomme und dann eine medikamentöse Abtreibung machen. Bin sehr verzweifelt und habe auch irrationalerweise jetzt mit der Pille angefangen, was natürlich nichts bringen wird, sollte die Befruchtung schon stattgefunden haben.Was meint ihr? Das Risiko schwanger zu werden besteht auf jeden Fall oder ist sogar sehr hoch.Bitte keine Beleidigungen oder Standpauken, da ich mir selber schon viele Vorwürfe mache...

Geh bitte zu einem Frauenarzt oder gewöhne Dich an den Gedanken. Mit 38 ist es sicher kein Fehler ein Baby zu bekommen

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige