Forum / Sex & Verhütung

Unersättlich im Swingerclub

Letzte Nachricht: 27. September 2005 um 11:23
25.09.05 um 11:45

Meine Frau und ich waren gestern das erste mal im Swingerclub. Da wir recht offen sind dauerte es garnicht so lange bis wir mit einem anderen Paar loslegten. Nachdem das Eis gebrochen war erkannte ich meine Frau nicht wieder.

Sie vergnügte sich mit allen Männern die sie kriegen konnte. Eigentlich kam sie von der Matratze nicht mehr runter und die Anzahl der Männer lag locker im 2-stelligen Bereich. Nicht das ich ihr nicht gegönnte habe, nur es hat mich doch ziemlich erstaunt.
Ich habe mich wahrenddessen auch weiter vergnügt, allerdings ist beim Mann nach ein paar Mal nicht mehr viel zu machen.

Auf dem Heimweg mussten wir dann noch kurz in eine Wald abbiegen und ich musste auch nochmal ran. Unersättlich!

Wir leben in einer harmonischen Beziehung, im Bett stimmt es und wie bereits gesagt: es sei Ihr gegönnt.

Frage an die Frauen: Könnt Ihr das Nachvollziehen?

Mehr lesen

25.09.05 um 11:54

Ich kann es sowieso nicht nachvollziehen
wie man in einen swingerclub gehen kann und dabei zusieht wie der partner sich mit anderen vergnügt. da wird doch jeder normale mensch eifersüchtig. ich verstehe nicht wie das bei euch ist.
stell dir vor deine frau findet da einen der ihr viel besser gefällt als du, der es viel besser kann als du. irgendwie kommt in deinem bericht doch rüber, dass du etwas eifersüchtig bist. ich bin eine frau und könnte mir nicht vorstellen meinen mann mit anderen frauen zu sehen. ich würde durchdrehen.
ich muss noch dazu sagen, ich verurteile das nicht, jeder soll es machen wie er will. ich habe nur meine meinung dazu geäussert.

liebe grüsse
lizzi

Gefällt mir

25.09.05 um 21:32

Abartig
schau mal auf Seit 2 nach welche Antworten ich auf meine fragen zum Swingerclubbesuch bekommen habe. Das ging in eine ganz andere Richtung. Also wenn deine Story überhaupt wahr ist, find ich das das letzte, für mich wäre diese Beziehung sofort beendet, grausam die Vorstellung meiner Partnerin zusehen zu müssen wie alle drüber gehn. Ich bin wirklich offen, aber das hat mich Offenheit nichts zu tun. Wenns sich diese Charactereigenschaft plötzlich zeigen würde wärs für mich vorbei, trotz großer Liebe.

Gefällt mir

26.09.05 um 20:08
In Antwort auf

Abartig
schau mal auf Seit 2 nach welche Antworten ich auf meine fragen zum Swingerclubbesuch bekommen habe. Das ging in eine ganz andere Richtung. Also wenn deine Story überhaupt wahr ist, find ich das das letzte, für mich wäre diese Beziehung sofort beendet, grausam die Vorstellung meiner Partnerin zusehen zu müssen wie alle drüber gehn. Ich bin wirklich offen, aber das hat mich Offenheit nichts zu tun. Wenns sich diese Charactereigenschaft plötzlich zeigen würde wärs für mich vorbei, trotz großer Liebe.

Alles Lug und Betrug
Das ganze Forum ist eine Lüge. Hast du etwas anderes erwartet?
Ich finde es nur lustig mit leichtgläubig viele sind.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.09.05 um 11:08
In Antwort auf

Ich kann es sowieso nicht nachvollziehen
wie man in einen swingerclub gehen kann und dabei zusieht wie der partner sich mit anderen vergnügt. da wird doch jeder normale mensch eifersüchtig. ich verstehe nicht wie das bei euch ist.
stell dir vor deine frau findet da einen der ihr viel besser gefällt als du, der es viel besser kann als du. irgendwie kommt in deinem bericht doch rüber, dass du etwas eifersüchtig bist. ich bin eine frau und könnte mir nicht vorstellen meinen mann mit anderen frauen zu sehen. ich würde durchdrehen.
ich muss noch dazu sagen, ich verurteile das nicht, jeder soll es machen wie er will. ich habe nur meine meinung dazu geäussert.

liebe grüsse
lizzi

Eine partnerschaft besteht ja nicht...
nur aus sex. also ich kann die meinung der lizzi nicht unterstüzen. sicherlich hat sie mit der eiversucht völlig recht. aber ich bin auch der meinung, dass eine partnerschaft nicht nur auf das äußere und auf sex basiert. wenn das so ist, dann ist das keine richtige partnerschaft.
ab einem gewissen vertrauensverhältniss, kann man glaube ich sagen, wenn man den sex als reine körperliche befriedigung sieht und ausgelebt hat, dass dieser fast wie eine massage gleichzusetzen ist.
liebe spielt da zwar auch noch eine rolle, doch der reine akt ist denke ich nur eine körperliche befriedigung.
auch wenn da jemand hüpscheres kommen sollte der einem auch noch besseren sex gibt als seinen eigenen partner, selbst dann kann dieser einem nicht das vertrauen schenken was der partner für einen übrig hat. man hat sich, mit der partnerschaft, ja wohl nicht gefunden, weil man den anderen gut im bett findet, vom äußerlichen auch noch abgesehen. es sind doch die inneren wert die das paar zusammengeführt haben und nicht der sex... bestimmt nicht.
ich denke mal wenn eine partnerschaft schon auf einem so hohen niveau ist das man sich in einem swingerklub vergnügen kann, dann sollte, wenn es denn eine wirklich gute partnerschaft ist nichts mehr dazwischen kommen. und mit eiversucht sollte man sich im swingerclub nur untereinander vergnügen. ganz klar... und sowieso unterhalten sollte man sich davor und es sollten auch gar keine geheimen wünsche verborgen bleiben...

ein anderer oder andere sollten bei einer guten partnerschaft keine chance haben, auch wenn sie/er noch so schön aussieht und noch so unvergleichlichen sex bietet.
wenn man dann an sich & / oder seinem partner zweifelt (was treue, eiversucht etc. angeht) so sollte man dies nicht machen, da die partnerschaft noch nicht auf dem niveau ist eine gute zu sein...

anmerkung: dass deine frau nach dem swingen es noch mal mit dir auf der rückfahrt gemacht hatte ist doch auch beweißt, dass sie dadurch nochmals auf dich heiß geworden ist...
glaube nicht dass sie nach so ausgiebigem sex es sonst mit dir nochmal gemacht hätte...
also unterhaltet euch darüber...

Gefällt mir

27.09.05 um 11:23
In Antwort auf

Eine partnerschaft besteht ja nicht...
nur aus sex. also ich kann die meinung der lizzi nicht unterstüzen. sicherlich hat sie mit der eiversucht völlig recht. aber ich bin auch der meinung, dass eine partnerschaft nicht nur auf das äußere und auf sex basiert. wenn das so ist, dann ist das keine richtige partnerschaft.
ab einem gewissen vertrauensverhältniss, kann man glaube ich sagen, wenn man den sex als reine körperliche befriedigung sieht und ausgelebt hat, dass dieser fast wie eine massage gleichzusetzen ist.
liebe spielt da zwar auch noch eine rolle, doch der reine akt ist denke ich nur eine körperliche befriedigung.
auch wenn da jemand hüpscheres kommen sollte der einem auch noch besseren sex gibt als seinen eigenen partner, selbst dann kann dieser einem nicht das vertrauen schenken was der partner für einen übrig hat. man hat sich, mit der partnerschaft, ja wohl nicht gefunden, weil man den anderen gut im bett findet, vom äußerlichen auch noch abgesehen. es sind doch die inneren wert die das paar zusammengeführt haben und nicht der sex... bestimmt nicht.
ich denke mal wenn eine partnerschaft schon auf einem so hohen niveau ist das man sich in einem swingerklub vergnügen kann, dann sollte, wenn es denn eine wirklich gute partnerschaft ist nichts mehr dazwischen kommen. und mit eiversucht sollte man sich im swingerclub nur untereinander vergnügen. ganz klar... und sowieso unterhalten sollte man sich davor und es sollten auch gar keine geheimen wünsche verborgen bleiben...

ein anderer oder andere sollten bei einer guten partnerschaft keine chance haben, auch wenn sie/er noch so schön aussieht und noch so unvergleichlichen sex bietet.
wenn man dann an sich & / oder seinem partner zweifelt (was treue, eiversucht etc. angeht) so sollte man dies nicht machen, da die partnerschaft noch nicht auf dem niveau ist eine gute zu sein...

anmerkung: dass deine frau nach dem swingen es noch mal mit dir auf der rückfahrt gemacht hatte ist doch auch beweißt, dass sie dadurch nochmals auf dich heiß geworden ist...
glaube nicht dass sie nach so ausgiebigem sex es sonst mit dir nochmal gemacht hätte...
also unterhaltet euch darüber...

Ich habe ja geschrieben
das dies meine ansicht ist. und das jeder es so machen soll wie er es will. wenn beide kein problem damit haben, ist es ja in ordnung. aber im beitrag oben kommt schon rüber, dass es ihm nicht so gefallen hat seine frau mit so vielen anderen zu sehen. und dann sollte man die finger von so was lassen. es ist nicht abartig so wie viele geschrieben haben, aber für mich wäre das überhaupt nichts. sex sollte etwas intimes zwischen zwei menschen sein.

1 -Gefällt mir