Home / Forum / Sex & Verhütung / Unbegründete Angst (?) - Schwangerschaftstest

Unbegründete Angst (?) - Schwangerschaftstest

30. Juli 2009 um 1:22 Letzte Antwort: 30. Juli 2009 um 1:55

Hallo!

Ich weiß nichtt so richtig wo ich anfangen soll, aber im Moment mache ich mich ziemlich verrückt

Nehme die Valette im LZZ nun, habe aber die 22. Pille ( sehr warscheinlich) durch Durchfall verloren & sie nicht nachgenommen.
Habe bestätigt bekommen, dass dies nicht allzu schlimm sei, da das nicht so tragisch sei im LZZ

Aber ich weiß nicht... Iwie hat mich das nicht überzeugt und nun bilde ich mir ein schwanger zu sein ( denke ich )
Hatte auch vor 2-3 Wochen heftige Schwindelanfälle & hab mich ziemlich kraftlos gefühlt ...
Hab gelesen, dass das auch ein schwangerschaftszeichen sein kann...
ich habe ziemliche, ziemliche Angst-

Wie sicher sind denn Schwangerschaftstests...?
Hab eigtl nur schlechtes gehört...

Mehr lesen

30. Juli 2009 um 1:55

...
Schwangerschaft ist nahezu auschgeschlossen. Dir ist ja schon gesagt worden, dass die Pille (wenn der Durchfall überhaupt was ausgemacht haben sollte) nicht nachgenommen werden musste, solang du mehr als 7 Pillen nach dem Vergesser genommen hast.

Einen Test kannst du 19 Tage nach dem infrage kommenden GV machen, mit Morgenurin ist er wirklich SEHR sicher.

Die Schwindelanfälle können auch eine NEbenwirkung der Pille sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram