Home / Forum / Sex & Verhütung / Unangenehmes Problem

Unangenehmes Problem

19. Oktober 2008 um 20:06

Hi,

gestern wollten meine Freundin und ich das erste Mal miteinander schlafen aber geklappt hat das ganze nicht. Um genau zu sein war der Hauptakt ein Reinfall. Dazu muss ich erwähnen das es für mich das Erste Mal überhaupt werden sollte.

Das war Vorspiel war zwar lang und schön aber ich hatte da schon eine starke Errektion und als ich mit ihm in Berührung mit der Scheide kam bin ich auch schon gekommen. Sie hat zwar nichts gesagt aber sie hat es auf jedenfall gemerkt weil das Glied nicht mehr steif war. Ich hab es vergeblich versucht ihn nochmal hoch zu bekommen aber leider ging da absolut nichts mehr. Nach ner Zeit ist sie auch eingeschlafen.

Ich hab mich am nächsten Morgen bei ihr entschuldigt weils nich geklappt hat und sie hat dazu gemeint warum ich mich entschuldige und das es nicht meine Schuld war sondern ihre weil sie eingeschlafen ist. Ich weiß nicht ob das Ernst gemeint war oder wollte sie mich nicht verletzen aber unangenehm ist mir das ganze trotzdem.

Jetzt wollte ich nachfragen ob es wie so oft die Kopfsache ist, ob man das länger durchhalten trainieren kann oder lag es einfach nur daran das es mein Erstes Mal werden sollte?

Danke schon mal im Vorraus für die Antworten..

MfG

21. Oktober 2008 um 11:48

Gute Frage
Also da würd mich ne antwort auch intressieren.... wie alt bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 12:56

Hallo erstmal^^...
also ich bin zwar "nur" ein mädel, aber ich denke mal das lag vorallem daran dass du aufgeregt warst und du deswegen schon so schnell gekommen bist....

mein freund war anfangs auch immer total erregt wenn ich in der nur in der nähe war und garnix passiert war er war auch immer ... nervös aber das hat sich mittlerweile eingegriegt.

auch wenn deine freundin was gemerkt hast brauch es dir eigentlich nicht unangenehm sein weil ich wette ihr erstes mal ging verlief auch nicht so wie sie es gern gehabt hätte da gab es halt andere probleme....und wenn sie sich bei dir entschuldigt ist es doch eigentlich auch ganz schön wenn sie dich dadurch nicht verletzten will das zeigt dass sie dich liebt und sie es nicht als problem sieht,sie weis ja dass es dein ertses mal war und du sehr aufgeregt sein musstest......

also ich kann nur sagen es wird sich sicherlich bessern und du hälst es länger durch mit der zeit...

bis jetzt is noch kein meister vom himmelgefallen

liebe grüßle von justxxme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 15:06

Das kann auch
einem erwachsenen Mann passieren der schon seit 20 Jahren Sex hat.

Bloß keine Panik. Mein Freund hatte dieses "Problem" auch am Anfang unserer Beziehung. Wir hatten ein tolles Vorspiel und sobald es darum ging, "los zu legen" war er schon fertig.
Das passiert wenn man sehr erregt ist. Passiert mir als Frau auch.

Also lasst euch Zeit. Wenn du merkst, deine Lust ist zu groß, legt eine Pause ein, küsst euch, sieh zu das du wieder unter kommst. Dann könnt ihr weiter machen.
Du bist aufgeregt, dass ist ganz normal, aber das legt sich auch wieder.

Und mach dir keine Gedanken darum was deine Freundin denkt, also ich empfand es als kompliment, denn wenn er mich nicht geil finden würde, wäre er nicht so schnell gekkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook