Forum / Sex & Verhütung

Unangenehmer geruch, mehr ausfluss

Letzte Nachricht: 4. November 2005 um 22:10
24.10.05 um 19:03

hallo! ich ahbe seit ein paar wochen schon so einen fischigen geruch in der scheide und und seit kurzem auch mehr ausfluss, das ist ziemlich nervig und meinem freund gefällt das natürlich auch nciht so gut...
war letzte woche bei meiner ärztin, die hat nciht festgestellt, sie meinte, das könnte an übertriebener hygiene liegen, aber ich wasche mich da unten eigentlich wenn nur ganz leicht mit duschgel und sonst nur klares wasser, sie hat mie empfohlen mich dort mit stark verdünntem apfelessig zu waschen, was ich seit 2 tagen machen. noch bemerke ich keine veränderung.
kennt ihr das problem? woran könnte das liegen? habt ihr gute hilfsmittel.
eine infektion kann es ja nciht sein, da meine ärztin das ja festgestellt hätte.
danke schon mal, für eure antworten

Mehr lesen

24.10.05 um 22:02

Versuchs
mal mit einfachem ungesüßtem Joughurt - immer mal auftragen- Slipeinlage davor- auch evtl. Tampon rundum damit einschmieren. Und dann auch probiotischen Joughurt essen- keine Süssigkeiten Essen. Und wirklich nur mit Wasser kurz abduschen - keinerlei Seife!

Gefällt mir

26.10.05 um 18:31

Zum Frauenarzt
Also nix wie zum Frauenarzt.
Vielleicht könnte es eine Harnwegsinfektion sein!
Ansonsten ist eine Geschlechtskrankheit ja auch keine Schande und behandelbar.
Zur äußeren Anwendung Kamillelappen.

Gute Besserung

und bitte, bitte zum Arzt gehen!!!!!!

Gefällt mir

26.10.05 um 18:41
In Antwort auf

Zum Frauenarzt
Also nix wie zum Frauenarzt.
Vielleicht könnte es eine Harnwegsinfektion sein!
Ansonsten ist eine Geschlechtskrankheit ja auch keine Schande und behandelbar.
Zur äußeren Anwendung Kamillelappen.

Gute Besserung

und bitte, bitte zum Arzt gehen!!!!!!

Zum Frauenarzt II
PS: was mir einfällt, es könnte sich auch um eine
Eileiterentzündung handeln und wenn Du das nicht behandeln
läßt, kanns böse ausgehen.
Da reicht schon ne Unterkühlung, Bauch- und nierenfreie Kleidung,
ein paar Bakterien und schwupps ... .
Hast Du Fieber?
Ist der Ausfluß, Urin dunkelgelb, orange?
Wenn ja, dann ist da auf jeden Fall eine Entzündung im Körper!
Also ich will dir keine Angst machen, nur bitte gehe zum
Frauenarzt!

Gefällt mir

01.11.05 um 18:35
In Antwort auf

Zum Frauenarzt II
PS: was mir einfällt, es könnte sich auch um eine
Eileiterentzündung handeln und wenn Du das nicht behandeln
läßt, kanns böse ausgehen.
Da reicht schon ne Unterkühlung, Bauch- und nierenfreie Kleidung,
ein paar Bakterien und schwupps ... .
Hast Du Fieber?
Ist der Ausfluß, Urin dunkelgelb, orange?
Wenn ja, dann ist da auf jeden Fall eine Entzündung im Körper!
Also ich will dir keine Angst machen, nur bitte gehe zum
Frauenarzt!

Du machst mir ganzschöbn angst
meinst du nciht, dass wenn ich irgendeine infektion im körper hätte, eileriter, harnweg...das würde ich durch schmerzen merken? oder das hätte doch zumindest meine ärztin feststellen müssen, oder nicht? denn ich war ja schon da

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.11.05 um 22:02

Das müßte helfen
Hallo!

Ich hatte dieses sehr unangenehme leiden auch schon mal. war ne bakterieninfektion, habe den canesten combipack verwendet (zäpfchen + creme) für 3 tage. danach wars weg. seit dem nehme ich zum waschen eine intim-waschlotion aus der apotheke und

Gefällt mir

02.11.05 um 22:06

Zweiter teil
der ist jetzt wohl irgendwo verloren gegangen...
... "döderlein-kapseln" zum einführen in die scheide. die helfen dir die normale scheidenflora wieder aufzubauen bzw. wenn du sie danach ca 1x in der woche verwendest helfen sie neuen entzündungen vorzubeugen.

hoffe das hilft dir weiter!

Gefällt mir

04.11.05 um 22:07

Homöopathisch
....in Deinem Fall: Hepar Sulfur 3 x tägl. in einer C30 , 2 Tage und dann sollte es schon besser sein....2-3 Tage abwarten , wenns nicht besser ist wiederholen, aber eigentlich sollte das klappen !
Oder OB's in Naturjoghurt tränken und einführen. Das hilft genauso wie die Zäpfchen aus der der Apotheke.

Gefällt mir

04.11.05 um 22:10

Homöopathisch
....in Deinem Fall: Hepar Sulfur 3 x tägl. in einer C30 , 2 Tage und dann sollte es schon besser sein....2-3 Tage abwarten , wenns nicht besser ist wiederholen, aber eigentlich sollte das klappen !
Oder OB's in Naturjoghurt tränken und einführen. Das hilft genauso wie die Zäpfchen aus der der Apotheke.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers