Home / Forum / Sex & Verhütung / Unangenehme Situation für ihn....

Unangenehme Situation für ihn....

14. Mai 2018 um 23:28 Letzte Antwort: 15. Mai 2018 um 13:02

Hallo,
ich brauche dringend Ratschläge.
mein Freund kommt beim sex immer zu früh und die Eregung lässt sofort danach nach.
was könnten die Ursachen dafür sein und was könnte man daran ändern ?! 
Bedanke mich schonmal für eure Hilfe 

Mehr lesen

15. Mai 2018 um 7:21

Zuerst das Primitive abhacken: wie wär's dann mit der zweiten Runde? Oder geht's bei ihm nicht weiter, länger als 5-10 Minuten?

Kann es an seinem Alter liegen? In den jungen Jahren, evtl. Anfang der Beziehung, da ist er einfach zu aufgeladen...

Wie "unangenehm" ist es für dich, mit ihm darüber zu reden? Kannst du das locker, oder eher nicht?

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 9:29

Üben. Mt der Übung und Erfahrung gibt sich das.

 

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 11:37
In Antwort auf heva38

Zuerst das Primitive abhacken: wie wär's dann mit der zweiten Runde? Oder geht's bei ihm nicht weiter, länger als 5-10 Minuten?

Kann es an seinem Alter liegen? In den jungen Jahren, evtl. Anfang der Beziehung, da ist er einfach zu aufgeladen...

Wie "unangenehm" ist es für dich, mit ihm darüber zu reden? Kannst du das locker, oder eher nicht?

Was ist "das Primitive" und wieso sollte man es abhacken? Das tut doch bestimmt weh...

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 12:03
In Antwort auf menschoid

Was ist "das Primitive" und wieso sollte man es abhacken? Das tut doch bestimmt weh...

Damit meinte ich die "einfachsten Dinge", was bei jeder Lösungssuche als erstes abgefragt werden.

- Mein Fernseher funktioniert nicht!!!
- Ok... haben Sie den Stecker in die Steckdose gesteckt?
- Ja!
- Gut. Ist das der richtige Stecker?
- JA!
- Ok. Und versucht, den Fernseher einzuschalten?
- JA, verdammt!!!
- Okay... dann verbinde ich sie mal mit der Technik...


So in etwa
Oft sind die "Probleme" hier so was von ähnlich....

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 13:02
In Antwort auf heva38

Damit meinte ich die "einfachsten Dinge", was bei jeder Lösungssuche als erstes abgefragt werden.

- Mein Fernseher funktioniert nicht!!!
- Ok... haben Sie den Stecker in die Steckdose gesteckt?
- Ja!
- Gut. Ist das der richtige Stecker?
- JA!
- Ok. Und versucht, den Fernseher einzuschalten?
- JA, verdammt!!!
- Okay... dann verbinde ich sie mal mit der Technik...


So in etwa
Oft sind die "Probleme" hier so was von ähnlich....

Ach jetzt verstehe ich, kam mir schon etwas blutrünstig vor 

abhacken:
durch Hacken abtrennen.
"dem Huhn den Kopf abhacken"

abhaken:
(umgangssprachlich)
etwas als erledigt ansehen.
"Den Besuch bei meiner Oma haben wir also auch abgehakt."

1 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook