Home / Forum / Sex & Verhütung / Umgekehrte Reiterstellung - Wie?

Umgekehrte Reiterstellung - Wie?

20. Juni 2008 um 22:09

Hallo ihr,

würde gerne mit meinem Freund mal die ugekehrte Reiterstellung ausprobieren(also mit dem Rücken zu ihm), weiß aber nich so genau wie ich das anstellen soll und es soll auch nicht total hilflos aussehen, wenn ich ihn damit "überrasche". Also soll ich mich eher mit dem Oberkörper nach vorne oder nach hinten beugen ode einfach gerade bleiben? Meine Füße so wie normalerweise auch außen oder wie(bzw. wo soll ich die hinmachen)?
Wäre euch echt dankbar für ernstgemeinte Ratschläge.
Liebe Grüße

20. Juni 2008 um 22:28

Hast Du schon mal mit Deinem FREund...
eine SExübungsstunde gemacht...ohne Druck einfach experimentieren..??

da kannst Du dann bestimmt ganz locker diese oder jene STellung ausprobieren..ist ganz einach, wenn Du es als ein Spiel ohne Grenzen angehst...

wie Du das machen sollst findest Du bestimmt mit Geduld selbst heraus...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2008 um 23:35

Umgekehrte Reiterstellung
Mein Freund findet diese Stellung total super... Ich mag das Gefühl auch, ich spüre mehr, als wenn ich ihm zugewandt sitze (ist vermutlich der Druck auf die Scheidenwand, nehme ich an).
Naja, was gibts dazu gross zu sagen... Wenn er die Beine zusammen hat, hast Du sie aussen (kann man dann weiterentwickeln, aber so ists auf jeden Fall komplett einfach und unakrobatisch), aufrecht sitzend fühlt es sich für mich ähnlich an wie andersrum. Ich lehne mich am liebsten etwas vor, dann spür ich ihn am Intensivsten, und ihm gefällt der Anblick.
Ich finde es bequem, und ich kann es sehr gut kontrollieren auf diese Art - besser als andersrum sogar. Ich spüre seine Reaktion intensiver. Kann jetzt daran liegen, dass es ihn so scharf macht, oder weil ich ihn nicht sehe und mich ganz auf das Gefühl konzentrieren kann, oder weil ich bei dieser Stellung eben besonders viel Reibung habe - keine Ahnung. Aber ist ja egal. Einfach probieren!
"Hilflos" siehst Du dabei bestimmt nicht aus

Greetz
sarahz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 19:52

Danke
Danke, das ist interessant, hätte ich nicht gedacht! Also liegt es laut der Studie an der Reibung? Oder bezogst Du den deckungsgleich-Teil auch auf mein Rest-Gebrabbel?

Hm... Platz 1 ist das ganze "richtigrum"? *rat*

Grüsse
sarahz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 20:31

Überraschung!
Aber stimmt Ist auch "gemütlich" und bequem.
Nachteil, finde ich: Ich fühle mich dabei recht bewegungseingeschränkt. Also mit der Hüfte ist irgendwie nicht viel zu machen. Deshalb und wegen des genannten Vorteils (Hände frei) ist das bei uns jetzt eher eine "Er muss arbeiten, und ich geniesse"-Stellung. Wobei dagegen ja von Zeit zu Zeit auch nichts zu sagen ist

Grüsse
sarahz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen