Forum / Sex & Verhütung

UMFRAGE!!! Sex ohne Beziehung!

Letzte Nachricht: 28. Mai 2010 um 1:06
J
jolene_12498751
26.05.10 um 21:28

Aaaalso:
Ich bin 19 Jahre alt (weiblich).
Ich hab bisher erst einen Freund gehabt ...das ist nun ein jahr her. Also auch seit einem Jahr kein Sex mehr gehabt. Von meinen Freunden höre ich dass sie öft Sex haben, auch ohne Beziehung...also so kommt es mir vor.

Nun wollt ich euch mal fragen, ob ihr es schlimm findet, wenn man Sex ohne beziehung hat bzw. mal nen one night stand,
Was meint ihr? Oder wie steht es mit euren erfahrungen.
Hattet ihr im alter von 20 oft sex? regelmäßig?
Ist eine Afäre ok?
Was meint ihr...?
Bin wirklich gepannt auf diese Diskussion.

Hab nämlich einen Freund mit dem ich ab und zu rumknutsche aber immer wenn er mehr will sag ich nein...obwohl ich eig auch gern mehr mit ihm hätte.
Aber wir wollen halt beide nichts festes. Weil mir das alles im moment echt zu anstrengend ist mit dem Studium und außerdem macht mein Ex immernoch so eine szene wegen der Trennung -und das ein Jahr nach der Trennung -.-'.
Also wäre ich für was lockeres... hätte auch einfach gern mal wieder sex xD.
Hab da nur irgendwie so moralische bedenken xD...Wisst ihr was ich meine? Bin jetzt nicht sehr gläubig oder so aber irgendwie...will ja nicht als schlampe abgestempelt werde.

Mehr lesen

J
jolene_12498751
26.05.10 um 21:53

--
Und habt ihr wenn eher Afären mit leuten die ihr vorher nicht kanntet? oder mit bekannten

Gefällt mir

L
lia_12234042
26.05.10 um 22:09

Hi
Also für mich persönlich wär das mit 20 noch nichts gewesen, damals konnte ich Sex und LIebe noch nicht trennen. Aber das muss jeder selber herausfinden.

Mit Mitte 20 hatte ich einige ONS, einfach , weil ich mal wieder Sex wollte, aber weit und breit keine Beziehung in Sicht war. Ich fand das am Anfang merkwürdig, weil ich mich so nicht kannte - war immer eher der "brave" Typ - aber ich konnte das dann doch trennen. Auch der Körper hat Bedürfnisse

Mittlerweile bin ich seit 2 Jahren in einer Art Affäre..war auch erst befreundet mit dem Typen und irgendwann kam Sex dazu. Bis heute ist das eine lockere Sache- wir sind Freunde, machen Videoabende, gehen ins Kino, machen Ausflüge, haben Sex, aber ohne weitere Verpflichtungen.

Wichtig finde ich, dass Du für Dich abklärst: kannst Du Sex haben ohne tiefere Gefühle für den Typen entwickeln? Wollt Ihr beide nur was Lockeres? Beide sollten sich einig sein- wenn einer hofft, dass mehr draus wird, der andre aber nicht an sowas denkt, dann wird es schwierig.

Und moralisch gesehen- das ist wieder so eine Frauensache..wenn ein Mann sich einfach Sex nimmt, ist er männlich und durchsetzungsfähig , ne Frau wird schnell abgestempelt. Völliger Quatsch.
Ich persönlich finde es NICHT unmoralisch, wenn das emotionale Gleichgewicht stimmt - also beide das gleiche wollen- ; beide Single sind, also kein Betrug im Spiel ist und wenn -gerade bei ONS! - Kondome benutzt werden.
Du musst ja nicht leben wie eine Nonne, nur weil du grade keinen festen Freund hast.

Viel Spass

Gefällt mir

S
semyon_12665617
27.05.10 um 8:23

Sex ohne Beziehung.....
finde ich absolut in Ordnung....

Warum auch nicht???
Jeder hat doch gewisse Bedürfnisse...
und warum diese nicht ausleben,
solange man noch nicht den richtigen Partner gefunden hat?

Nur würde ich vielleicht doch eher dafür,
ob Sex, ONS oder Affaire.....
unbekannte Partner auswählen.

Denn wie schnell wirst du ein deinem Ort
diesbezüglich als Schlampe abgestempelt.

Und sowas spricht sich oft sehr schnell rum.

glg
Pat

Gefällt mir

A
aengus_12675778
27.05.10 um 9:40

Mach
dir kein stress und leb dich aus.
Musst ja nicht jede woche einen aus der disco mit nach hause nehmen, aber ab und an ein one night stand is schon nicht schlecht....
Wobei ich affären bevorzuge. Da weis man dann eher, was der andere braucht und möchte.

Um zum schluss zu kommen.
Sex ohne beziehung ist nichts schlechtes, wenn beide sich einig sind worum es geht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1198286999z
27.05.10 um 13:01
In Antwort auf aengus_12675778

Mach
dir kein stress und leb dich aus.
Musst ja nicht jede woche einen aus der disco mit nach hause nehmen, aber ab und an ein one night stand is schon nicht schlecht....
Wobei ich affären bevorzuge. Da weis man dann eher, was der andere braucht und möchte.

Um zum schluss zu kommen.
Sex ohne beziehung ist nichts schlechtes, wenn beide sich einig sind worum es geht.


lieber sex ohne beziehung als ne beziehnung ohne sex

Gefällt mir

L
llew_11971625
27.05.10 um 23:10
In Antwort auf jolene_12498751

--
Und habt ihr wenn eher Afären mit leuten die ihr vorher nicht kanntet? oder mit bekannten


Ich bin zwar erst putzige bald-17 aber ich kenne mehr als eine im Alter von 16-19 die Sex hat, ohne Beziehung. Um es anders auszudrücken; Sexkontakte ohne feste Beziehung sind sehr geläufig in meiner Gegend. Und ich komme aus gehobenen Verhältnissen. (Also nicht denken, dass das nur "Gesocks" macht. ) Ich habe seit langem "Casual Sex" (ist nichts anderes als eine reine Bettgeschichte - angesiedelt irgendwo zwischen One-Night-Stand und Affäre. Ich nenne es nur gerne immer "Casual Sex" weil es eleganter klingt als "Fickbeziehung". ) Und ich hab Partnerinnen im verschiedenen Alter. Aber ich führe auch schon länger eine "New Monogamy"-Beziehung, also eine Beziehung, wo das Fremdgehen nach bestimmten vorher festgelegten Regeln erlaubt ist. Und ich mache das nicht weil ich mich möglichst viel durch die Gegend pimpern will, okay, doch Man(n) ist ja noch jung , Nein, eher weil ich nicht so der Gefühlsmensch (mehr) bin. ;| Um deine Frage zu beantworten; Ich hatte schon Sex mit Mädels die ich nicht kannte, ich treff mich mit Freudinnen zum sexeln, aber ausschließlich zum sexeln, & ich hatte auch Sex mit einer richtig guten Freundin die ich schon Jahre kenne. Und ich muss sagen, dass es langfristig besser ist (meiner Meinung nach) wenn man dann was mit Jemanden hat, den man vorher schon kannte und mit dem man "dicke" ist. Denn dann kann man auch vor/nach dem Sex nochwas zusammen "chillen" und es kommt nicht so 'n Klima auf vonwegen; "Gut, ich bin jetzt befriedigt,.. - Können wir ja wieder getrennte Wege gehen." Außerdem kennt man sich, man kann Wünsche äußern, neue Erfahrungen machen & sexuelle Fantasien ausleben und offen miteinander sprechen. Wenn du jetzt entscheiden willst zwischen Bekannten - Unbekannten würde ich an deiner Stelle zu dem Bekannten tendieren. Klar, dass erste mal mit 'ner unbekannten Person reizt immer, wenn man sie sympathisch findet ... Ohh ja. Aber genauso gut kann es auch nicht den Wünschen entsprechen.
Also ich bin für gute freundschaftliche Beziehungen mit sexuellen Ausschweifungen! - Ist das beste!

mit freundlichen grüßen ^^

Gefällt mir

C
cayley_12442323
28.05.10 um 0:38
In Antwort auf llew_11971625


Ich bin zwar erst putzige bald-17 aber ich kenne mehr als eine im Alter von 16-19 die Sex hat, ohne Beziehung. Um es anders auszudrücken; Sexkontakte ohne feste Beziehung sind sehr geläufig in meiner Gegend. Und ich komme aus gehobenen Verhältnissen. (Also nicht denken, dass das nur "Gesocks" macht. ) Ich habe seit langem "Casual Sex" (ist nichts anderes als eine reine Bettgeschichte - angesiedelt irgendwo zwischen One-Night-Stand und Affäre. Ich nenne es nur gerne immer "Casual Sex" weil es eleganter klingt als "Fickbeziehung". ) Und ich hab Partnerinnen im verschiedenen Alter. Aber ich führe auch schon länger eine "New Monogamy"-Beziehung, also eine Beziehung, wo das Fremdgehen nach bestimmten vorher festgelegten Regeln erlaubt ist. Und ich mache das nicht weil ich mich möglichst viel durch die Gegend pimpern will, okay, doch Man(n) ist ja noch jung , Nein, eher weil ich nicht so der Gefühlsmensch (mehr) bin. ;| Um deine Frage zu beantworten; Ich hatte schon Sex mit Mädels die ich nicht kannte, ich treff mich mit Freudinnen zum sexeln, aber ausschließlich zum sexeln, & ich hatte auch Sex mit einer richtig guten Freundin die ich schon Jahre kenne. Und ich muss sagen, dass es langfristig besser ist (meiner Meinung nach) wenn man dann was mit Jemanden hat, den man vorher schon kannte und mit dem man "dicke" ist. Denn dann kann man auch vor/nach dem Sex nochwas zusammen "chillen" und es kommt nicht so 'n Klima auf vonwegen; "Gut, ich bin jetzt befriedigt,.. - Können wir ja wieder getrennte Wege gehen." Außerdem kennt man sich, man kann Wünsche äußern, neue Erfahrungen machen & sexuelle Fantasien ausleben und offen miteinander sprechen. Wenn du jetzt entscheiden willst zwischen Bekannten - Unbekannten würde ich an deiner Stelle zu dem Bekannten tendieren. Klar, dass erste mal mit 'ner unbekannten Person reizt immer, wenn man sie sympathisch findet ... Ohh ja. Aber genauso gut kann es auch nicht den Wünschen entsprechen.
Also ich bin für gute freundschaftliche Beziehungen mit sexuellen Ausschweifungen! - Ist das beste!

mit freundlichen grüßen ^^

Alsoooooooo...hör mal zu
ich finde es moralisch unbedenklich,solange du es mit dir selbst vereinbaren kannst.
was andere davon halten ist denke ich uninterressant,denn jeder hat darüber eine eigene meinung.du musst das machen,was du für richtig hälst und wenn du es nicht jedem erzählst und dein "freund"jemand ist,dem du vertrauen kannst,dann wird es auch niemand erfahren und du wirst auch nicht als schlampe abgestempelt.
und selbst wenn es jemand erfahren würde,wäre es immer noch deine sache.
eine affäre ist meiner meinung nach nichts schlimmes,solange beide seiten wissen,dass es nur etwas sexuelles ist!
wenn es von beiden seiten klar ist und akzeptiert wird,dann ist es vollkommen ok!
allerdings wäre ich vorsichtig.denn dein kumpel ist ja nicht irgendein typ,du hast anscheinend eine enge beziehung zu ihm,wenn er angeblich nur ein freund ist,dann wird er ja bei dem vertrauen ein richtig guter sein,und wenn ihr sagt,ihr wollt nichts festes,dann kann sich das bei einem v ech vielleicht auch ändern!vielleicht verliebt sich einer,vielleicht auch ihr beide,man weiß es nicht.

aber du meintest ja,ihr wollt nichts festes wegen der arbeit und so,das heißt,es gibt hndernisse,die gehen allerdings nicht von der anderen person aus,kann ich dann davon ausgehen,dass ihr interresse an einer beziehung hättet,wenn es diese umstände nicht gäbe?

Gefällt mir

A
amadeo_12068621
28.05.10 um 1:06


REDEN !!!
Zur Not KeinOhrHasen kucken.
Sex und alles was dazu gehört ist heutzutage nur noch ein "Hobby"
Körperlicher Spass quasi.
Wenn man das vorher konsequent sagt, kann man sogar mit dem besten Kumpel poppen.
Sag deinem Freund, ... und mehr nicht.
Kerle sehen das lockerer, schon allein wegen des Urtriebs (siehe KeinOhrHase)
Popp alles was du willst. Deswegen bist du keine Schlampe !!!!!!!
Ich verdeutliche das deswegen, weil Kerle scheinbar 5 Frauen in der Woche haben dürfen, aber Frauen keine 5 Kerle.

Gefällt mir