Home / Forum / Sex & Verhütung / Um welche uhrzeit nehmt ihr die pille?

Um welche uhrzeit nehmt ihr die pille?

17. August 2004 um 14:51

hallo ihr lieben,
ich möchte bald die pille nehmen.
also frage ich mich, welche uhrzeit da am besten geeignet ist...
also morgens glaube ich eher nicht....wenn man mal länger schlafen kann extra dafür aufstehen ist nicht so toll....
also wann nehmt ihr die pille und mit welcher begründung???
interessiert mich wirklich sehr!!!
danke schön
liebe grüsse

Beste hilfreiche Antwort

20. September 2004 um 7:08

3 1/2 stunden zu früh
ich hab sie heute 3 1/2 stunden zu früh genommen weil der wecker zu früh geklingelt hat...is das schlimm???????

Gefällt mir 18 - Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 21:22

Morgens
Hallo Silbermond!

Ich nehme meine Pille immer morgens um 6:10. Um diese Uhrzeit muss ich morgens unter der Woche immer aufstehen. Und dann vergesse ich sie nicht. Am Wochenende stelle ich mir immer den Wecker vom Handy, damit ich es nicht vergesse. Die Pille liegt dann immer neben meinem Bett und so ist das auch ganz schnell erledigt. Ich finde das ganz praktisch. Bis jetzt habe ich sie auch erst 1 oder 2 mal vergessen zu nehmen innerhalb von 2 Jahren.
Aber das musst du für dich entscheiden, welche Uhrzeit dir sympathischer ist!

Grüßle, sabbi20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 23:03

Zwischen
22:10 und 22:30 meistens. Weil ich einen Termin in der Woche habe, der bis 22:00 dauert und ich dann danach die Pille nehmen kann. Außerdem esse ich nach dieser Uhrzeit selten was, sodass es auch keine Probleme gibt, falls ich ein Nahrungsmittel mal nicht vertrage (-> Erbrechen oder ähnliches). Das klappt nun schon fast drei Jahre lang ziemlich gut. Habe die Pille noch nie vergessen.

Liebe Grüße, Kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 23:19

Schon klar
Hallo ebba!

Ich weiß, dass man sie nicht auf die Minute genau nehmen muss, aber mein Körper reagiert ziemlich sensibel darauf, wenn ich sie nicht ungefähr zum gleichen Zeitpunkt nehme. Es ist schon öfters passiert, wenn ich sie eine halbe Stunde- Stunde später genommen habe, Zwischenblutungen bekommen habe.
Und darauf kann ich zimelich gut verzichten, verständlich, oder ?

Gruß, sabbi20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 23:40

???
und ihr anderen?? wann nehmt ihr eure pille?
kann man die uhrzeit eigentlich noch mal wechseln?? wäre schwierig oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2004 um 1:55

Ich...
...nehm meine pille um 18uhr... wenn ichs pünktlich schaffe (meistens zwischen 18 und 19.30uhr)...
der zeitpunkt ist ganz gut für mich, weil ich dann eigentlcih keine termine hab, wach bin (egal ob wochenende oder in der woche) und außerdem wenn ich danach feiern gehe und mir irgendwie doch mal sowas wie ein absturz (also mit erbrechen *g*) passiert, ist das meistens mehr als 6 stunden nach der pilleneinnahme (und dann ists ja nicht mehr gefährlich)...

lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 18:22

Hi
Also ich nehme die Pille immer so um halb 10 ist es schlimm wenn man sich um 2 1/2 verpätet habe sie ausvershen mal erst um 12 genommen und mir sorgen gemacht! Danke für eure hilfe

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 19:31

Morgens!!!
hi,

also ich nehm die pille immer morgens nachdem ich aufgestanden bin... so gegen 6.15 uhr oder so. und am wochenende nehm ich sie dann wenn ich wach bin. ist auch schonmal vorgekommen, dass ich sie erst nachmittags genommen habe weil ich es vergessen habe. ist aber noch nie was passiert, ich denke es ich gar nicht so schlimm wenn man die pille am wochenende nicht zur gleichen zeit nimmt wie unter der woche. ich mach das jetzt schon 3 jahre so... und es ist noch nie was passiert. hab die pille am anfang auch abends genommen. aber hab sie dann öfters vergessen und hab dann geschlafen, wenn du sie morgens nimmst kannst du sie im laufe des tages noch nehmen. naja musst du wissen wann du sie nehmen willst...

grüßle caro

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 14:48

Mir gehts genauso....
hallöchen......

also ich bin echt froh, dass du die frage gestellt hast weil mir geht es ähnlich.ich möchte in der nächsten zeit auch mit der pille beginnen u. wusste nicht welche zeit geeignet ist. ich glaube ich nehm sie dann immer um 18.00. ich bin noch schülerin u. morgens kann es sein das ich sie vergesse u. am wochenende extra aufstehen mag ich auch nicht. außerdem stimmt es das wenn man nach ner party mal nen absturz hat es ja nicht weiter schlimm ist.
danke für eure hilfe!!!!!!!!!!!!

ganz liebe grüße!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2004 um 1:37

Pille
Ich nehme die Pille immer abends um 21.30 Uhr. Manchmal, z. B. am Wochenende, wenn ich abends unterwegs bin, wird es auch mal später. Aber ich denke, das ist nicht weiter schlimm. Vergessen hab ich sie in den letzten 9 Jahren erst 2mal. Für mich ist abends die günstigste Zeit, da ich frühs immer etwas Hektik habe und sie dann evtl. schnell mal vergessen würde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2004 um 9:24

Also..
ich nehme die Pille Nachmittags um 17h. Mein Handy erinnert mich daran

Ist eine Zeit, die für mich am Besten ist. Ist meistens nach dem Feierabend. Und ich habe die Pille eh immer in meiner Handtasche.

LG
Stern

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 14:08

...pille...
Ich nehme sie um 18:00Hh
handy und Uhr erinnern mich dran.
ich habe mir überlegt,wann es für mich einfach am besten ist und wenn ich mal weg gehe, nehme ich sie einfach in einem kleinen döschen mit.die Zeit muss jeder für sich selbst herausfinden.also am besten ists halt abends...
Lg kitty

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2004 um 7:08

3 1/2 stunden zu früh
ich hab sie heute 3 1/2 stunden zu früh genommen weil der wecker zu früh geklingelt hat...is das schlimm???????

Gefällt mir 18 - Hiflreiche Antwort !

20. September 2004 um 13:55

Einnahme
Ich nehme meine Pille immer um 18.30Uhr. Morgens ist bei mri schlecht, weil man eben nicht immer um die gleiche Uhrzeit aufstehe (und ich bin bei sowas sehr genau), Mittags bin ich oft und viel unterwegs und Abends um diese Uhrzeit am Häufigsten zu Hause. AUßerdem schaue ich "Marienhof" im TV und die Melodie alleine schon erinnert mich an meine Pilleneinnahme, ist do eine Eselsbrücke kann man sagen.

LG
KleinePalme

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 17:01

Ich nehm sie...
... immer um 11.30 Uhr, so um die Essenszeit. Den Tip hab ich von ner Kollegin, die macht das auch so. Um die Zeit bin ich immer wach, egal wo unter der Woche oder am Wochenende. Erinnern tut mich mein Handy, oder der Blick zur Uhr (der ist schon fast Routine *lach*)

LG Sternchen0205

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 17:36

Mach ich auch,
dass ich die Pille morgens nehme und am Wochenende dann halt, wenn ich aufstehe. Funktioniert schon seit 6 Jahren so *g* Hab darüber auch mal mit meiner FÄ darüber geredet. Sie hat damals gemeint, dass es nur wichtig sei, dass ich diese Toleranzgrenze von 12 Stunden nicht überschreite. Und da ich am WE sowieso nur 2 Stunden länger schlafe als sonst (statt um 7 steh ich da um 9 auf)war das nie ein Problem. Meiner Meinung nach kommen die TroPis hauptsächlich durch wirklich schlimme Einnahmefehler(vergessen etc) zustande.

Ciao, Rebellenprinzessin

P.S.: Hab da auch mal mit meiner Mama darüber geredet. Sie hat beim FA ihre Ausbildung zur Arzthelferin gemacht und ist auch der Meinung, dass es schlimmeres gibt, als die Pille 2 - 5 Stunden später zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 21:59
In Antwort auf zona_12245552

3 1/2 stunden zu früh
ich hab sie heute 3 1/2 stunden zu früh genommen weil der wecker zu früh geklingelt hat...is das schlimm???????

Glaub eher nicht
das das so tragisch ist
weils a auch heißt, dass wenn man sie vergessen hat innerhalb von 12 stunden nach nehmen kann.
also glaub ich nicht das 3h so dramatisch sind.

ich nehm sie um 06:20
Mir macht das nichts auch am Wochenende so früh geweckt zu werden, ich schluck sie und schlaf gleich wieder ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 21:30
In Antwort auf tameka_12828885

???
und ihr anderen?? wann nehmt ihr eure pille?
kann man die uhrzeit eigentlich noch mal wechseln?? wäre schwierig oder?

OHHHH....
Scheisse ich ahb die pille am anfang immer um 6.15 genommen dann aber hab ich so ein stress geahbt das ich sie mal mórgens mal abends genommen hab ???...!!!! Scheisse !!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 23:43
In Antwort auf reika_12534219

Glaub eher nicht
das das so tragisch ist
weils a auch heißt, dass wenn man sie vergessen hat innerhalb von 12 stunden nach nehmen kann.
also glaub ich nicht das 3h so dramatisch sind.

ich nehm sie um 06:20
Mir macht das nichts auch am Wochenende so früh geweckt zu werden, ich schluck sie und schlaf gleich wieder ein

Der Beitrag ist zwar schon recht alt...
aber ich antworte trotzdem noch mal, da es glaub ich wirklich ne interessante Frage ist:

Ich nehme meine Pille auch immer morgens nach dem Aufstehen, unter der Woche regelmäßig gegen 7 und am WE eben später.
Hab mit meiner FA drüber geredet und sie hat mir versichert, dass 3-4 Stunden bei einer Mikropille nichts ausmachen.
Außerdem steht in meiner Packungsbeilage ausdrücklich "die einmal gewählte TAGESZEIT sollte beigehalten werden" und nicht UHRZEIT.

Sollte doch was passieren können meine Frauenärztin und Jenapharm sich die Allimente teilen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen