Forum / Sex & Verhütung

Uhrzeit der Pilleneinnahme ändern

Letzte Nachricht: 28. Juni 2006 um 18:54
A
adora_12922506
26.06.06 um 14:16

Hallo Zusammen,

ich nehme schon seit Jahren die gleiche Pille "Belara" und habe absolut keine Probleme damit.

Die Einnahme erfolgt immer Abends um 20 Uhr. Ich bin hier auch sehr genau. Sobald das Handy klingelt nehm ich die Pille. Vergessen habe ich Sie bis jetzt noch nie.

Seit ein paar Wochen mache ich mir Gedanken darüber, ob ich die Einnahmezeit nicht auf 7 Uhr morgens lege. Da habe ich immer noch 12 Stunden Zeit, wenn ich sie mal vergessen sollte.

Wenn ich Sie abends doch mal nicht gleich nehme und sie dann vielleicht vergesse und dann schlafen gehe muss ich sie spätestens morgens um 6 Uhr nehmen. Ich bin sowohl Werktags als auch am Wochenende nicht um 6 Uhr wach. Das heißt mein Schutz ist nicht mehr vorhanden.

Kann ich einfach, wenn ich wieder mit der Pille Anfange (nach 7 Tagen Pause) die Einnahmezeit morgens um 7 Uhr machen? Was ist mit dem Schutz? Passiert da was?
Oder geht das sogar ohne Probleme während der Pilleneinnahme?

Viele Grüße
Vaanz

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

F
feline_11945869
27.06.06 um 16:29

Frage an yamaica oder den rest ...
also ich nehme auch eine Micropille die Desmin20 und ich habe das auf valette.de auch schon gesehen, darauf aber in meiner Packunsgbeilage gesehen, dass da steht, dass ich dann für den rest des zyklus nicht geschützt bin
Was soll ich nun glauben, falls soetwas mal passieren sollte

danke schonmal
LG kleinerzeh

1 -Gefällt mir

F
feline_11945869
26.06.06 um 16:22

Also ich glaube,
schonmal gehört zu haben, dass man es nach der 7-tägigen pause ändern kann ...
Aber du hast ja ne Mikropille und dann sind es ja nur 11 Stunden, wenn du sie um 7 anstatt um 20 Uhr nimmst.
Also dürfte so oder so nichts passieren ...
Also das nehme ich mal an, oder ?!
LG kleinerzeh

1 -Gefällt mir

M
marija_12309186
26.06.06 um 18:22

Hallo
ich würds bei abends belassen. Ist besser für den Körper, da du in dem Moment der größten Hormonzufuhr schläfst nichts davon mitbekommst.
Es ist generell besser, die Pille abends zu nehmen, und wenn du sie eh immer pünktlich nimmst (Gratulation) ist ja auch kein Problem da.

2 -Gefällt mir

A
adora_12922506
27.06.06 um 9:55

Und noch ne Frage?!?!
Hallo Zusammen,

super danke für Eure schnellen Antworten. Ich habe jetzt gestern wieder mit der Pille angefangen und habe es bei 20 Uhr belassen. Ich habe es auch schon gehört, das es abends besser ist, muss einfach konzequent so weiter machen und Sie immer gleich nehmen, dann geht auch nix schief ))

Klar schlafe ich am Wochenende länger als 7 Uhr. Da kann auch schon mal 11 sein Wenn ich sie am Tag davor vergessen habe, Sie um 20 Uhr zu nehmen, dann habe ich total verpennt und bin nicht mehr geschützt.

Stimmt es eigentlich, das wenn man die Pille 1x vergessen hat, die Pille aber weiterhin nimmt, nach 7 Tagen wieder Schutz hat? Ich bin immer davon ausgegangen, das wenn man die Pille 1x vergisst, der Schutz für den Rest der Pilleneinnahme weg ist?!?! Ich verlasse mich darauf nicht dass das mit den 7 Tagen stimmt.

Grüße
Vanessa (vaanz)



Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
feline_11945869
27.06.06 um 16:29
Beste Antwort

Frage an yamaica oder den rest ...
also ich nehme auch eine Micropille die Desmin20 und ich habe das auf valette.de auch schon gesehen, darauf aber in meiner Packunsgbeilage gesehen, dass da steht, dass ich dann für den rest des zyklus nicht geschützt bin
Was soll ich nun glauben, falls soetwas mal passieren sollte

danke schonmal
LG kleinerzeh

1 -Gefällt mir

F
feline_11945869
28.06.06 um 18:54

Gut okay danke
Ich hoffe trotzdem, dass dieser Fall nicht so oft vorkommt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers