Home / Forum / Sex & Verhütung / Türkin & Thema Sex.. HILFEEE!!

Türkin & Thema Sex.. HILFEEE!!

23. April 2014 um 3:10

Hai erstmal, also ich bin Türkin & 19 Jahre alt..
Ich weiß nicht wie ich anfangen soll, ohne das jemand es falsch versteht!

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich hatte 4 Jahre einen Freund, wo es aus Familiären Gründen auseinander ging. Ich hatte mit ihm keinen Sex, meine Familie ist sehr Religiös & ich lege auch sehr wert drauf bis Ehe JF zu bleiben, doch nun hab ich genug von warten, ich fühle mich irgendwie von allem ausgegrenzt, nicht geliebt! Ich seh wie andere ihr Leben genießen, Tag & Nacht draußen sind, kein JF sind aber es niemanden juckt, ihren Spaß haben & später heiraten ohne schlechten Gewissen! & ich muss immer Zuhause rumhocken, darf nicht raus, bin wie eingesperrt! Ich vermisse einfach die nähe von einem Mann, jemand der mich liebt & seine Liebe zeigt! Nun ist es so das ich oft die Möglichkeit hatte aber mich immer wieder zurück gezogen habe, aus Angst, das wenn ich später Heirate, dass mein Mann sieht ich bin kein jungfrau!
Ich weiß nicht was richtig und falsch ist, bitte hilft mir!

23. April 2014 um 10:29

Tja...
dann würe ich sagen hast du 2 Möglichkeiten:

1. Du spielst das Spiel mit. Das bedeutet, das du mit 20 oder 21 einen Mann heiratest, den dir deine Eltern ausgesucht haben und der möglicherweise ein totales ... ist. Bleibst bis zur Heirat JF und nach der Heirat bekomst du 27 Kinder und wirst rund und fett und bist mit deinem Leben ehr unzufrieden

2. Du setzt dich durch und lebst DEIN Leben. Allerdings mit der Konsequenz, das du dann ohne eine Famile dastehst, ohne den Rückhalt in der Familie und vielleicht auch mit männlichen Verwandten die diese Ehrverletzung nicht überwinden können.

Unterm Strich heißt das dann die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Eine 3. Möglichkeit resultiert dann direkt aus der 2. Möglichkeit:
Du suchst dir heimlich einen Freund, bleibst vaginal JF und hast deinen Spaß, Nähe, Zärtlichkeit, aber immer mit der Gefahr, das du/ihr entdeckt wirst und du dann mit den Konsequenzen aus 2. leben mußt.

Gefällt mir

23. April 2014 um 10:39

?
Man kann auch nicht überprüfen,ob einer bereits Vaginalverkehr hatte.
Diese Theorie mit man muss unbedingt bluten,die leider in musliminischen Kreisen immer noch als Beweis für die Jungfräulichkeit gilt,ist doch absoluter Schwachsinn.
Mittlerweile sollte eigentlich jeder wissen,dass man beim ersten Mal nicht bluten muss.Habe ich auch nicht!
Das Jungfernhäutchen kann schon viel früher reißen zb beim Sport,beim benutzen von Tampons etc. und beim ersten Mal wirst du dann auch nicht unbedingt merken,dass das Mädel noch Jungfrau war.Höchstens daran,dass sich eben noch total unbeholfen ist,aber nicht an irgendwas körperlichem.

Nun zum eigentlich Thema:
Ob du dich an das halten willst was in türkischen Kreisen als "normal" angesehen wird,heißt also brav zuhause sitzen und darauf warten,dass die Eltern einen Mann für dich finden mit dem du vorher nichts großartig machen kannst oder du aber eher einen westlichen Lebensstil für dich als richtig siehst,kannst nur du selbst entscheiden.
Aber diesen musst du dann wahrscheinlich eher heimlich ausleben und die Familie belügen,wenn du nicht verstoßen werden willst

Gefällt mir

23. April 2014 um 14:53

Beruf
Sie wollen das ich erstmal Schule fertig mache & später nicht auf mein Mann angewiesen bin, finde ich auch ziemlich gut so aber das was mich aufregt ist das ich keine Entscheidungen selber treffen kann.. Sie wollen unbedingt das ich ein Türke Heirate, würden ein andren Volk niemals akzeptieren.. Ich darf nicht mal bis Innenstadt, bin dafür noch zu "Jung" -.- .. !! Deswegen bin ich an einem Punkt gelangt, deswegen bin ich an einem Punkt gelangt, wo ich einfach raus will & mein Spaß erleben, bin mir aber nicht sicher ob es wert ist meine Familie deswegen zu verlieren..

Gefällt mir

23. April 2014 um 15:27

Danke dir..
Danke dir für deine Hilfe, meine Familie ist in der Hinsicht zumgluck nicht so streng, sie würden mich auch niemals zu einer Ehe zwingen aber haben halt große Erwartungen..

Ich will meine Freiheit & muss es wie du es schon erwähnt hast, Stück für Stück erkämpfen! Danke dir nochmal sehr sehr sehr ..

Gefällt mir

23. April 2014 um 19:17


Du willst selber bis zur Ehe Jungfrau bleiben - alles in Ordnung - Einstellungssache

Gleichzeitig siehst du deine Freundinnen ihr Leben geniessen und wie sie ihren Spaß auch mit Männern haben - widerspricht dem das du bis zur Ehe Jungfrau bleiben willst.

Dir fehlt die körperliche Nähe eines Mannes der dich liebt und dir auch das Gefühl gibt geliebt zu werden. Widerspricht auch dem ersten Punkt. Einen Mann finden der auf Dauer nur mit dir kuscheln will wird schwierig. Dein erster Freund mit den 4 Jahren wird seinen Durst auch an einer anderen Quelle gestillt haben.

Aus obigen Punkten glaube ich herauszulesen das dir das mit der Jungfräulichkeit bis zur Ehe nur aus Angst vor den evtl. Folgen wichtig ist. Eigentlich hättest du gerne eine richtige Beziehung und willst leben wie die Deutschen Mädels ohne das Ganze Blablabla aus dem Mittelalter. An deiner Stelle wäre es mir wichtig ob du dir deinen türkisch-muslimischen Ehepartner selber aussuchen darfst oder ob der bestimmt wird. Ob hier entscheidend ist was die Väter vereinbaren oder DEIN Wille. Wenn du ihn dir selber aussuchen darfst würde ich Vater vorschlagen langsam damit anzufangen. Wenn du ihn dir nicht selber aussuchen darfst wäre das für mich an deiner Stelle ein Grund auszubrechen mit allen Konsequenzen. Aber um das natürlich final Entscheiden zu können müsste man die Beteiligten kennen - man will ja keinen neuen "Ehrenmord" in Deutschland.

Es gibt aber Angebote von Menschen die dir dabei evtl. helfen können. Informier dich z.B. http://www.forum-islam.ch/de/beratung/index.php vielleicht haben die auch eine Anlaufadresse in Deutschland. Oder wende dich einfach an eine Familienberatung, Sozialhaus oder sowas die haben bestimmt auch Infos.

PS. Wenn das tatsächlich ein Bild von dir ist und dein Paps will das du jungfräulich bleibst verstehe ich sogar das er dich einsperren muss um das zu erreichen - die Jungs werden ziemlich hinter dir her sein.




Gefällt mir

24. April 2014 um 20:23

Das ist eine...
...schwere Situation für Dich und schwer für mich in Deine Situation hineinzuversetzen, da ich kein Türke bin. Ich denke, dass Du das Recht auf ein eigenes Leben hast, aber wenn Du sehr religiös bist, dann kannst Du ja trotzdem auf den richtigen Mann warten, mit dem Du das erste Mal haben wirst. Ich denke, dass Du trotzdem Spaß haben kannst, also andere Männer küssen darfst und auch Petting haben kannst, wo es zu keinen Geschlechtsakt kommt. Ich habe zum Beispiel eine Ex-Freundin, die nur zum Kuscheln zu mir kommt. Wir berühren uns außer umarmen nicht. Wir haben also eine kleine erweiterte Freundschaft. Also Kopf hoch! Du kannst beides haben, Spaß und später den richtigen Mann.

Gefällt mir

24. April 2014 um 22:09

Askim,
ich find das gut das du noch Jungfrau bist und es bis zur ehe bleiben willst. Aber wieso musst du denn zuhause rumhocken ? Unternimm doch etwas schönes mit deinen Freundinnen. Und warte bis DEIN Mann kommt und du heiratest. Dann hast du deine ganze Liebe für ihn und nicht davor schon an mehreren anderen Jungs ausgelassen. Das ist nich wie im mittelalter wenn du als Jungfrau in die ehe gehst! Und meiner Meinung nach wirst du auch glücklicher sein mit vielen Kindern, als dich vor der ehe von anderen Männern benutzt haben zu lassen! Viele Jungs haben schon vor einer Beziehung im Kopf mehrere Beziehungen zu haben, vielleicht erwischt dich auch so einer und du denkst er liebt dich und plötzlich lässt er dich alleine stehen und dann heißt es nur: "ja ich hab keine Gefühle mehr für dich" oder irgend so ein dummer Spruch. Und dann stehst du da, zutiefst verletzt. Was machst du dann? Den nächsten Jungen?
Es gibt doch viele junge muslimische Jungs die auch darauf wert legen Jungfrau zu bleiben aber eine Beziehung zu haben.
Ich weis ja nicht wie streng es deine Eltern und Geschwister sehen, aber man hat ja schon so oft von Ehrenmord gehört.
Aber das ist nur meine Meinung! Du entscheidest! und ich hoffe das du den richtigen Weg einschlägst und glücklich wirst!

Ach ja, hi schreibt man ohne a

Gefällt mir

25. April 2014 um 18:55

Ich gib dir vollkommen recht!
.

Gefällt mir

10. Mai 2014 um 20:42

Jungfrau
Sie sagt doch gar nicht,dass sie nur auf Sex aus ist und jetzt unbedingt von irgendwem entjungfert werden will.
Sondern,dass sie sich sich eine "normale" Beziehung wünscht,mit einem Mann,der sie liebt,dem sie nah sein kann auch körperlich.
Und das gehört zu einer Beziehung auch dazu.
Ich kann es auch durchaus verstehen,dass man mit 19 auch den Drang verspührt jemandem nah zu kommen.

Sex mit dem richtigen Mann macht übrigens seeehr glücklich

Gefällt mir

10. Mai 2014 um 20:44


Ich glaube,das war doch darauf bezogen,dass man seinen Glauben so auslebt wie man es selbst für richtig hält und sich nicht von den Eltern oder sonst wem aus der Familie vorschreiben zu lassen wie man zu leben hat und den Menschen,den man liebt gehen zu lassen,weil er zb kein Moslem ist und es nicht in Frage kommt,dass sie ihr Leben mit ihm verbringt.

Ich würde mir da auch von niemandem reinreden lassen und kann verstehen,dass sie so gehandelt hat

Gefällt mir

11. Mai 2014 um 18:23

Leicht bestimmt nicht
Aber du willst ja auch nicht den Rest deines Lebens mit deinen Eltern verbringen,sondern deine eigene Familie gründen.
Und das sollte man mit dem Menschen,den man liebt und nicht mit einem,den die Eltern ausgesucht haben!
Die Liebe der Eltern zu den Kindern sollte größer sein als falscher Stolz.
So lang der Partner gut mit der Tochter umgeht,sollte man hinter ihr stehen und sie unterstützen.
Sollte schließlich das Ziel aller Eltern sein die Kinder glücklich zu sehen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Fantasyen austauschen...................
Von: vipa13
neu
11. Mai 2014 um 16:28
Sorgen wegen Schmierblutung
Von: laura97116
neu
11. Mai 2014 um 11:00

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen