Home / Forum / Sex & Verhütung / Türkin- Das erste mal Sauna

Türkin- Das erste mal Sauna

12. Juni um 23:17

Hallo ihr Lieben,


Wie ihr der Überschrift (nennt man das so?) entnehmen könnt, möchte ich mit 27 das erste mal nackt in die gemischte Sauna in Köln (Aqualand - große Saunalandschsft) gehen.
Ich war schon ein paar mal dort aber habe mich immer mit einem Tuch bedeckt und bin in die frauendusche gegangen.
Da ich eine Türkin bin und auch dementsprechend strengere erzogen worden bin ist das nacktsein nicht „normal“. Ich habe trotzdem Sex in einer Beziehung, wovon niemand aus meiner Familie was weiß. 
Mich reizt einfach der Gedanke vor völlig fremden Menschen mich einfach zu entblößen und zu entspannen - einfach mal frei fühlen ohne irgendwelche schlimmen Gedanken. Ich möchte einfach nicht das Leben führen das man von mir erwartet. Ich bin echt extrem aufgeregt deswegen.
Wart ihr schonmal in einer gemischten Sauna ? Wird man da angegafft oder belästigt? Ich werde dort alleine hingehen und 1,5 Stunden fahren, damit bloß niemand da ist den ich kennen könnte. 
Der Grund warum ich alleine hingehe ist, da ich das niemanden erzählen kann. Noch nicht einmal meine europäischen Freunde würden das machen. 
Kommt es verzweifelt rüber wenn ich alleine dort bin ? Ich bin echt aufgeregt und habe Angst dass ich es nicht durchziehe 😬😬😬😬


Danke für eure Antworten und liebe Grüße.  
 

Top 3 Antworten

13. Juni um 9:06

Ich verstehe nicht, wieso das Thema "Sauna" dauernd hier im Sexforum auftaucht.

Haben viele einfach eine ganz falsche Vorstellung davon?
Man geht dort doch zum entspannen hin und um etwas gutes für seinen Körper zu tun.

Wenn man dort dann einen hübschen nackten Menschen sieht, ist das allenfalls ein netter Nebeneffekt, aber mehr doch nicht...

Jedenfalls habe ich dort noch keine gaffenden oder belästigende Männer erlebt.

7 LikesGefällt mir

13. Juni um 0:17

Also in köln waren sehr viele junge Menschen nur ich hab mich bei bisher immer bedeckt. 

1 LikesGefällt mir

13. Juni um 5:58
In Antwort auf ceyda2000

Hallo ihr Lieben,


Wie ihr der Überschrift (nennt man das so?) entnehmen könnt, möchte ich mit 27 das erste mal nackt in die gemischte Sauna in Köln (Aqualand - große Saunalandschsft) gehen.
Ich war schon ein paar mal dort aber habe mich immer mit einem Tuch bedeckt und bin in die frauendusche gegangen.
Da ich eine Türkin bin und auch dementsprechend strengere erzogen worden bin ist das nacktsein nicht „normal“. Ich habe trotzdem Sex in einer Beziehung, wovon niemand aus meiner Familie was weiß. 
Mich reizt einfach der Gedanke vor völlig fremden Menschen mich einfach zu entblößen und zu entspannen - einfach mal frei fühlen ohne irgendwelche schlimmen Gedanken. Ich möchte einfach nicht das Leben führen das man von mir erwartet. Ich bin echt extrem aufgeregt deswegen.
Wart ihr schonmal in einer gemischten Sauna ? Wird man da angegafft oder belästigt? Ich werde dort alleine hingehen und 1,5 Stunden fahren, damit bloß niemand da ist den ich kennen könnte. 
Der Grund warum ich alleine hingehe ist, da ich das niemanden erzählen kann. Noch nicht einmal meine europäischen Freunde würden das machen. 
Kommt es verzweifelt rüber wenn ich alleine dort bin ? Ich bin echt aufgeregt und habe Angst dass ich es nicht durchziehe 😬😬😬😬


Danke für eure Antworten und liebe Grüße.  
 

Ich kann Dir nur empfehlen, wenn du schon in Kön bist, nicht in die Sauna vom Aqualand zu gehen, sondern in die Claudiustherme. Ganz anderes bzw. angenehmeres Publikum.

4 LikesGefällt mir

13. Juni um 7:23

Haha, das ist gut... sie ist ja Türkin, also wird sie natürlich abgestochen, wenn sie jemand aus der Familie nackt in der Sauna erwischt. Im Ernst, das finde ich schon etwas klischeehaft. Wo hast Du denn das her?

Meine Freundin ist streng katholisch erzogen worden und hatte auch anfangs Schwierigkeiten, sich in der Sauna zu entspannen.

Und wenn mich etwas reizt, so muss es nicht direkt aufregend sein. Mich reizt es z.B., am Wochenende mit einem Buch auf der Couch zu chillen, und dabei bin ich gar kein Exhibitionist.

Ich gehe selber oft und gerne in die Sauna und kann es gut nachvollziehen, dass man das Nacksein ohne sexuelle Hintergedanken genießen kann.

3 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:06

Ich verstehe nicht, wieso das Thema "Sauna" dauernd hier im Sexforum auftaucht.

Haben viele einfach eine ganz falsche Vorstellung davon?
Man geht dort doch zum entspannen hin und um etwas gutes für seinen Körper zu tun.

Wenn man dort dann einen hübschen nackten Menschen sieht, ist das allenfalls ein netter Nebeneffekt, aber mehr doch nicht...

Jedenfalls habe ich dort noch keine gaffenden oder belästigende Männer erlebt.

7 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:23
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich verstehe nicht, wieso das Thema "Sauna" dauernd hier im Sexforum auftaucht.

Haben viele einfach eine ganz falsche Vorstellung davon?
Man geht dort doch zum entspannen hin und um etwas gutes für seinen Körper zu tun.

Wenn man dort dann einen hübschen nackten Menschen sieht, ist das allenfalls ein netter Nebeneffekt, aber mehr doch nicht...

Jedenfalls habe ich dort noch keine gaffenden oder belästigende Männer erlebt.

Für viele (auch für mich) ist Nacktheit in der Sauna oder z.B. am FKK Strand etwas völlig Normales, ja sogar Entspannendes. Für andere hingegen ist es aber immer noch ein Tabu, und sie sind etwas unsicher und haben keine Vorstellung, wie das so ist.

Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen.

Schade, dass etwas so Natürliches und Schönes wie Nackt sein so mit Vorurteilen belastet ist.

3 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:32

Ich weiss ja nicht wo du dich herum treibst aber in allen Thermen bzw Daumen wo ich war, was es immer sehr ausgeglichen zwischen Männern und Frauen genauso wie von Jung bis Alt.

2 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:38

Warum versuchst du allen die jetzt hier mitlesen und was das Thema Sauna angeht unerfahrenen sind Angst zu machen ich bin schon in einigen Saunen gewesen und da war immer ein respektvoller Umgang miteinander und die wenigsten bis gar keine Therme würde eine Gruppe Flüchtling in den Saunabereich lassen aus Rücksicht auf die wirkliche Zielgruppe einer solchen Einrichtung.  Was aber auch nicht stimmt das dort nur alte herum laufen das ist ein absoluter irglaube und kommt aus meiner sicht von Leuten die noch nie in einer ordentlichen Therme waren.

1 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:54
In Antwort auf menschoid

Für viele (auch für mich) ist Nacktheit in der Sauna oder z.B. am FKK Strand etwas völlig Normales, ja sogar Entspannendes. Für andere hingegen ist es aber immer noch ein Tabu, und sie sind etwas unsicher und haben keine Vorstellung, wie das so ist.

Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen.

Schade, dass etwas so Natürliches und Schönes wie Nackt sein so mit Vorurteilen belastet ist.

"Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen."

Aber auch wenn ich sehr konservativ erzogen worden bin, komme ich doch nicht auf die Idee "Nacktheit" in einen Topf mit "Sex" zu werfen...

2 LikesGefällt mir

13. Juni um 9:54
In Antwort auf menschoid

Für viele (auch für mich) ist Nacktheit in der Sauna oder z.B. am FKK Strand etwas völlig Normales, ja sogar Entspannendes. Für andere hingegen ist es aber immer noch ein Tabu, und sie sind etwas unsicher und haben keine Vorstellung, wie das so ist.

Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen.

Schade, dass etwas so Natürliches und Schönes wie Nackt sein so mit Vorurteilen belastet ist.

"Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen."

Aber auch wenn ich sehr konservativ erzogen worden bin, komme ich doch nicht auf die Idee "Nacktheit" in einen Topf mit "Sex" zu werfen...

Gefällt mir

13. Juni um 10:25
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Gerade wenn man sehr religiös erzogen worden ist kann es wirklich ein großer Schritt sein, sich nackt in der Sauna zu zeigen."

Aber auch wenn ich sehr konservativ erzogen worden bin, komme ich doch nicht auf die Idee "Nacktheit" in einen Topf mit "Sex" zu werfen...

"Aber auch wenn ich sehr konservativ erzogen worden bin, komme ich doch nicht auf die Idee "Nacktheit" in einen Topf mit "Sex" zu werfen.."

Aber klar doch! Nacktheit gilt in vielen Religionen zumindest als unzüchtig, nicht zuletzt, weil Nacktheit ja unkeusche Gelüste wecken könnte.

Das ist auch das, was mich an vielen Religionen so stört, sie sorgen oftmals für ein belastetes Verhältnis zum eigenen Körper und zur Sexualität.

1 LikesGefällt mir

13. Juni um 10:43
In Antwort auf menschoid

"Aber auch wenn ich sehr konservativ erzogen worden bin, komme ich doch nicht auf die Idee "Nacktheit" in einen Topf mit "Sex" zu werfen.."

Aber klar doch! Nacktheit gilt in vielen Religionen zumindest als unzüchtig, nicht zuletzt, weil Nacktheit ja unkeusche Gelüste wecken könnte.

Das ist auch das, was mich an vielen Religionen so stört, sie sorgen oftmals für ein belastetes Verhältnis zum eigenen Körper und zur Sexualität.

Ok, so beleuchtet mag das stimmen.

Dann ist es an der TE, sich aus solchen Gedankenkäfigen zu befreien und mal das eine oder andere zu hinterfragen, was ihr so eingetrichtert wurde.

2 LikesGefällt mir

13. Juni um 11:01

wenn Frau oder Mann in der Sauna sitzt, schwitzen sie aus allen Poren und deshalb sitzen sie dort nackt. Wenn es dir nicht um das Schwitzen geht, dann gehörst du da auch nicht hin, sexuelle Gedanken sind dort fehl am Platz. Und wenn dir das Probleme bereitet, dann geh halt nicht in die gemischte Sauna. 

2 LikesGefällt mir

13. Juni um 11:32
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ok, so beleuchtet mag das stimmen.

Dann ist es an der TE, sich aus solchen Gedankenkäfigen zu befreien und mal das eine oder andere zu hinterfragen, was ihr so eingetrichtert wurde.

Ja, das sollte eigentlich ein ganz normaler Schrit auf dem Weg zum erwachsen werden sein. Leider lassen viele Menschen diesen Schritt einfach aus.

Gefällt mir

13. Juni um 13:16

Was soll "Beichthaus" sein?

Gefällt mir

13. Juni um 15:01
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was soll "Beichthaus" sein?

Könnte irgendwas in diesem neumodischen Internetz sein.

Gefällt mir

13. Juni um 17:00

Grüße!

Auch ich als katholischer Pfarrer habe mich lange nicht in die Sauna getraut. Aber jetzt schäme ich mich nicht mehr, da ich mir denke, so hat Gott die Frauen erschaffen. Natürlich ist es nicht schicklich, wenn man eine Frau bewusst anstarrt, ebenso soll es nicht umgekehrt sein. 

Vom FKK Baden allerdings bin ich kein Fan, da das Sitzen auf Bänken und am Steg für mich unhygienisch ist. 

Lass dir im Übrigen von deiner fernen Kultur nichts vorschreiben. Wir leben in Europa. 

Gruß, C. 

2 LikesGefällt mir

13. Juni um 18:25

Nein ich meine junge DEUTSCHE. Viele sogar

1 LikesGefällt mir

13. Juni um 18:26

Warum Märchen? Es ist die Wahrheit was ich geschrieben habe. Ich wollte es einfach mal loswerden, da ich mit niemanden darüber sprechen kann. Dafür gibt es doch diese Foren oder nicht?

Gefällt mir

13. Juni um 18:27
In Antwort auf menschoid

Haha, das ist gut... sie ist ja Türkin, also wird sie natürlich abgestochen, wenn sie jemand aus der Familie nackt in der Sauna erwischt. Im Ernst, das finde ich schon etwas klischeehaft. Wo hast Du denn das her?

Meine Freundin ist streng katholisch erzogen worden und hatte auch anfangs Schwierigkeiten, sich in der Sauna zu entspannen.

Und wenn mich etwas reizt, so muss es nicht direkt aufregend sein. Mich reizt es z.B., am Wochenende mit einem Buch auf der Couch zu chillen, und dabei bin ich gar kein Exhibitionist.

Ich gehe selber oft und gerne in die Sauna und kann es gut nachvollziehen, dass man das Nacksein ohne sexuelle Hintergedanken genießen kann.

Danke abgestochen werde ich nicht deswegen, Sinnlose dumme Aussagen einfach nur.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen