Forum / Sex & Verhütung

Trotz Zwischenblutungen geschützt?

Letzte Nachricht: 8. März 2007 um 11:50
H
hedwig_12311284
07.03.07 um 22:29

Hallo Leute........nehme jetzt seit einem Monat wieder die Pille (Valette). Nun meine Frage, bin ich trotz heftigen Zwischenblutungen geschützt? Fange morgen mit der 2. Blister-Packung an. An den letzten Einnahmetagen der 1. Packung hatte ich heftige Zwischenblutungen. In der Packungsbeilage habe ich gelesen, dass dies beim ersten Einnehmen vollkommen normal ist. Kann es trotz allem sein, dass die Pille zu niedrig dosiert ist, und wenn ja bin ich dann auch weiterhin geschützt? Mal schauen, ob es in diesem Monat wieder zu Zwischenblutungen kommt. Sollte dies der Fall sein, muss ich wohl mal zu meiner FÄ.


Gruß Josi

Mehr lesen

A
an0N_1282434199z
08.03.07 um 11:14

Hallo Josi
Ich kenne mich zwar mit der Sorte nicht aus,aber da musst du dringend mit dem FA drüber sprechen.Ich habe da auch lange Zeit gehabt.Geschüzt ist man.Ich musste nur 10 Tage lang 2 Pillen nehmen.Das bezog sich aber auf meinen Fall.Danach hat sich das eingependelt,und habe seid dem keine ZB mehr.Sprich auf jeden Fall mit deinem FA drüber und mach es auf jeden Fall nicht mir nach.Dein FA kann dir wieder was ganz anderes sagen.
LG.Gizmoli

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
veit_12729375
08.03.07 um 11:50

Voll normal
hey josi

nehme auch die valette und hatte am anfang zwischenb. ist ganz normal, steht auch in der packungsbeilage! ich hatte sie knapp 3 wochen was schon heftig war weils eben unangenehm war. aber geschützt bist du auch in dieser zeit! wenn du beunruhigt bist kannst du ja beim fa anrufen oder dir nen termin ausmachen aber ich denke das alles ok ist!

viel glück!

lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers