Home / Forum / Sex & Verhütung / Trotz Pille angst vor Schwangerschaft

Trotz Pille angst vor Schwangerschaft

21. August 2018 um 12:51

Hallo,

Ich habe extrem angst davor schwanger zu sein obwohl ich die pille immer richtig genommen habe, letzten monat hatte ich am letzten tag der pillenpause ungeschützten geschlechtsverkehr mit meinem freund wo ich schon etwas angst hatte dann war ich im urlaub in griechenland wo es eine stunde später ist als in deutschland also habe ich dort die pille um 3 genommen das es in deutschland 2 wäre. Dann hatte ich den pillenblister  für ca 1 stunde am strand dabei wo es 33 grad hatte, hatte ihn aber in meiner tasche im schatten (weil die pille sollte ja nicht bei über 30 grad gelagert werden). Dann bin ich nachhause gekommen und hatte wieder ungeschützten geschlechtsverkehr mit meinem freund. Jetzt bin ich in der Pillenpause am 5. Tag und eigentlich sind meine tage immer am 3. tag da aber davor hatte ich braunen ausfluss der am 3. tag stark war und auch brauner schleim ausgetreten ist (hatte auch leichte bauchschmerzen). Dann am 4. tag ist endlich blut gekommen aber nicht so viel wie die letzten beiden male (ist mein 3. monat pillenpause). Nicht wenig aber auch nicht so viel wie gewöhnlich aber es kommt auch der relativ dunkelrote schleim der bei meinen tagen immer austritt. Trotzdem habe ich Paraneuer und habe heute am 5. tag einen schwangerschaftstest gemacht der negativ war. Ich bin auch nicht müde, mir ist nicht schlecht, kein ziehen in den Brüsten und keinr dunkleren Brustwarzen. Ich habe trotz all dieser sachen angst das es sixh hierbei um eine Einnistungsblutung handelt und ich schwanger sein könnte. Ist das denn möglich?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Lustschnecke sucht Spielwiese
Von: lustschnecke.1
neu
21. August 2018 um 11:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest