Forum / Sex & Verhütung

Trockener Orgasmus

Letzte Nachricht: 12. Dezember 2021 um 15:31
S
sanftundsinnlich
07.12.21 um 13:32

Frage an die Frauen: Schafft es von Euren Männern jemand, die Ejakulation beim Orgasmus zu unterdrücken ?

Mehr lesen

H
hilla_26425333
07.12.21 um 13:45
In Antwort auf sanftundsinnlich

Frage an die Frauen: Schafft es von Euren Männern jemand, die Ejakulation beim Orgasmus zu unterdrücken ?

Meine Partnerin probiert es immer wieder mich zu einem trockenen Orgasmus zu bringen. Bisher hat es nur einmal geklappt. Der Orgasmus war für mich aber wesentlich weniger intensiv. Sie hat mich dafür ungefähr eine halbe Stunde ganz sanft immer weiter an der Eichel gereizt. Es war ein tolles Gefühl. Der Orgasmus selbst kam dann weniger "wuchtig" als wenn es spritzt. Danach hätte ich auch relativ schnell noch einmal kommen können.

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
07.12.21 um 13:47

Sollte ein Mann "so etwas" bei mir haben, dann liegt es nicht am schaffen, sondern am "nicht können"!

Er sollte dann lieber einen Urologen aufsuchen....

Zumal so etwas ja auch überhaupt keinen Sinn machen!

2 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
07.12.21 um 13:47
In Antwort auf hilla_26425333

Meine Partnerin probiert es immer wieder mich zu einem trockenen Orgasmus zu bringen. Bisher hat es nur einmal geklappt. Der Orgasmus war für mich aber wesentlich weniger intensiv. Sie hat mich dafür ungefähr eine halbe Stunde ganz sanft immer weiter an der Eichel gereizt. Es war ein tolles Gefühl. Der Orgasmus selbst kam dann weniger "wuchtig" als wenn es spritzt. Danach hätte ich auch relativ schnell noch einmal kommen können.

Hast Du dafür irgendwie vorher geübt oeer wie hast Du es geschafft ? Männer dürfen natürlich auch antworten .

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
07.12.21 um 13:49
In Antwort auf saskia81007hh

Sollte ein Mann "so etwas" bei mir haben, dann liegt es nicht am schaffen, sondern am "nicht können"!

Er sollte dann lieber einen Urologen aufsuchen....

Zumal so etwas ja auch überhaupt keinen Sinn machen!

Oh no ! Vielen Dank für die sachkundige Antwort .

1 -Gefällt mir

H
hilla_26425333
07.12.21 um 13:52
In Antwort auf sanftundsinnlich

Hast Du dafür irgendwie vorher geübt oeer wie hast Du es geschafft ? Männer dürfen natürlich auch antworten .

Also geübt habe ich nicht 😄
meine Vermutung warum es geklappt hat: die extreme dauer der Reizung an der richtigen Stelle. Durch die Dauer war meine Erregung eher einem wohlbefinden gewichen, sodass es sich nicht wie sex oder selbstbefriedigung angefühlt hat sondern wie eine andere ... art. Irgendwann konnte mein Körper die Stimulation wohl nicht mehr aushalten, aber es war nicht genug um zu spritzen. So hat es sich angefühlt. Der Orgasmus kam und es war auch schön, aber die Erleichterung durch das abspritzen hat gefehlt. Das kam dann hinterher beim sex 😄

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
07.12.21 um 13:53
In Antwort auf sanftundsinnlich

Oh no ! Vielen Dank für die sachkundige Antwort .

Nichts zu danken!

Du hast gefragt, ich habe geantwortet!

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
07.12.21 um 14:01
In Antwort auf hilla_26425333

Also geübt habe ich nicht 😄
meine Vermutung warum es geklappt hat: die extreme dauer der Reizung an der richtigen Stelle. Durch die Dauer war meine Erregung eher einem wohlbefinden gewichen, sodass es sich nicht wie sex oder selbstbefriedigung angefühlt hat sondern wie eine andere ... art. Irgendwann konnte mein Körper die Stimulation wohl nicht mehr aushalten, aber es war nicht genug um zu spritzen. So hat es sich angefühlt. Der Orgasmus kam und es war auch schön, aber die Erleichterung durch das abspritzen hat gefehlt. Das kam dann hinterher beim sex 😄

Bist Du Dir sicher, dass das ein richtiger trockener Orgasmus war ? Eigentlich sollte der ja intensiver sein. Um die Orgasmusintensität zu erhöhen, verzögert man ja die Ejakulation, bis es nicht mehr geht, zumindest mache ich es so. Man müßte dann über den Punkt hinwegkommen, ohne abzuspritzen, zumindest stelle ich es mir so vor. Dann sollte er doch eigentlich noch intensiver sein ?

Gefällt mir

H
hilla_26425333
07.12.21 um 14:04
In Antwort auf sanftundsinnlich

Bist Du Dir sicher, dass das ein richtiger trockener Orgasmus war ? Eigentlich sollte der ja intensiver sein. Um die Orgasmusintensität zu erhöhen, verzögert man ja die Ejakulation, bis es nicht mehr geht, zumindest mache ich es so. Man müßte dann über den Punkt hinwegkommen, ohne abzuspritzen, zumindest stelle ich es mir so vor. Dann sollte er doch eigentlich noch intensiver sein ?

So habe ich es mir auch vorgestellt. 
100% sicher bin ich mir tatsächlich nicht. Sagen wir... 95%. Weil ich es nie vorher erlebt habe. Allerdings hat es sich schon wie ein orgasmus angefühlt inkl. Zucken und allem. Vielleicht gibt es ja auch unterschiedliche Erlebensarten von dieser Form von Orgasmus.

Gefällt mir

dionysos
dionysos
07.12.21 um 14:05

Nie probiert, mag es lieber nass, bei ihm , bei ihr

Gefällt mir

F
futkarli
07.12.21 um 14:06
In Antwort auf sanftundsinnlich

Frage an die Frauen: Schafft es von Euren Männern jemand, die Ejakulation beim Orgasmus zu unterdrücken ?

was ist bitte schlecht an einem Orgasmus mit Sperma?

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
07.12.21 um 14:13
In Antwort auf futkarli

was ist bitte schlecht an einem Orgasmus mit Sperma?

Die sexuelle Energie bleibt dabei erhalten. D.h. man kann direkt danach nochmal  und nochmal usw.

Gefällt mir

A
andrea_acher
07.12.21 um 16:53

Wußte gar nicht das ein Mann "ohne" zum Orgasmus kommen kann. Hab das auch noch nie erlebt das er einen Höhepunkt hatte ohne das dabei Sperma kam.

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
07.12.21 um 17:54

Mit der richtigen Beckenbodenmuskulator klappt das gut. Übung gehört dazu und eine gute Kenntnis über seinen Körper. Zum Anfang helfen ja die Drucktchniken; gerne durch die Partnerin....

Gefällt mir

D
dezi_25964752
08.12.21 um 18:56

Ja, mein Mann schafft das. Was viele nicht wissen, dass der Mann  einem Orgasmus nicht unbedingt ejakulieren muss (und es muss auch nicht unbedingt (nur) der Penis stimuliert werden). Finde es immer witzig, dsss hier dann immer wieder die gleichen User aufschreien. 😃

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
08.12.21 um 19:08
In Antwort auf dezi_25964752

Ja, mein Mann schafft das. Was viele nicht wissen, dass der Mann  einem Orgasmus nicht unbedingt ejakulieren muss (und es muss auch nicht unbedingt (nur) der Penis stimuliert werden). Finde es immer witzig, dsss hier dann immer wieder die gleichen User aufschreien. 😃

Naja, was die gleichen Nutzer anbelangt. Das Forum kann ja auch zur Aufklärung beitragen bei denen, bei denen das nicht durch die Eltern geschehen ist,

Gefällt mir

D
dezi_25964752
08.12.21 um 19:32
In Antwort auf sanftundsinnlich

Naja, was die gleichen Nutzer anbelangt. Das Forum kann ja auch zur Aufklärung beitragen bei denen, bei denen das nicht durch die Eltern geschehen ist,

Guter Ansatz ☺️

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alina75
12.12.21 um 12:36

Ich hab ja schon viel gesehen aber sowas noch nicht geht das überhaupt haha

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 12:39
In Antwort auf alina75

Ich hab ja schon viel gesehen aber sowas noch nicht geht das überhaupt haha

Angeblich geht es. Schreiben ja auch welche hier. Man muß einen sehr trainierten PC-Muskel haben. Hab ich anscheinend leider nicht . Vielleicht aber auch nur noch nicht genug trainiert ...

Gefällt mir

H
hiseck
12.12.21 um 12:49
In Antwort auf sanftundsinnlich

Frage an die Frauen: Schafft es von Euren Männern jemand, die Ejakulation beim Orgasmus zu unterdrücken ?

Moin,

Ich weiß nur nicht was ein "trockener" Orgasmus beim Sex für ein Lustgewinn sein sollte. Ich finde einen starken Samenerguss bei mir wesentlich geiler. Teilweise habe ich vorm Sex immer wieder bis kurz vor den Orgasmus masturbiert was eine richtige "Samenexplosion" auslöst. Wenn ich an die Reaktion der Partnerin nach so einem starken Schuß ins Allerheiligste denke muß ich immer noch schmunzeln. 

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 12:53
In Antwort auf hiseck

Moin,

Ich weiß nur nicht was ein "trockener" Orgasmus beim Sex für ein Lustgewinn sein sollte. Ich finde einen starken Samenerguss bei mir wesentlich geiler. Teilweise habe ich vorm Sex immer wieder bis kurz vor den Orgasmus masturbiert was eine richtige "Samenexplosion" auslöst. Wenn ich an die Reaktion der Partnerin nach so einem starken Schuß ins Allerheiligste denke muß ich immer noch schmunzeln. 

Wenn du abgespritzt hast, willst nicht gleich wieder oder ? Wenn Du nicht abspritzt, geht es gleich wieder und dann nochmal, solange wie Ihr Lust habt. Dann kannst Du ja beim letzten Mal immer noch gewaltig abspritzen. Das ist dann wie von Dir beschrieben mit dem wiederholten Masturbieren bis kurz vor den Orgasmus. Geht im Prinzip in dieselbe Richtung. Und ja die Spermamenge erhöht sich dadurch auch bei mir.

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
12.12.21 um 13:23
In Antwort auf alina75

Ich hab ja schon viel gesehen aber sowas noch nicht geht das überhaupt haha

Ich habe noch keinen Mann erlebt, der bei mir einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte!

Von anderen Frauen, mit denen ich mich unterhalten habe, habe ich auch noch nicht gehört, dass ein gesunder (!!!) Mann bei ihnen einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte.

Einige der Frau haben berichtet, dass sie schon mit einem Mann intim waren, der keinen Samenerguss hatte. Der hatte dann aber auch keinen Orgasmus und keine richtige Erektion.... die waren wohl irgendwie krank…..

Zudem erschließt sich mir absolut nicht, was es mir für einen Lustgewinn bringen soll, wenn der Mann einen Orgasmus ohne Samenerguss hat. So wie einige Frauen und Männer hier berichten, muss der Mann, um dieses erreichen zu können, sich beherrschen und auf seine Muskeln achten und konzentrieren.

Was soll das??? Wenn ich mit einem Mann intim bin, soll er sich auf mich konzentrieren und auch mir einen Lustgewinn bescheren! Was bringt es mir und ihm, wenn er dann angeblich ewig kann, ich aber das Gefühl nicht loswerde „was macht der da? Hoffentlich schläft er dabei nicht ein?“
 

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 13:29
In Antwort auf saskia81007hh

Ich habe noch keinen Mann erlebt, der bei mir einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte!

Von anderen Frauen, mit denen ich mich unterhalten habe, habe ich auch noch nicht gehört, dass ein gesunder (!!!) Mann bei ihnen einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte.

Einige der Frau haben berichtet, dass sie schon mit einem Mann intim waren, der keinen Samenerguss hatte. Der hatte dann aber auch keinen Orgasmus und keine richtige Erektion.... die waren wohl irgendwie krank…..

Zudem erschließt sich mir absolut nicht, was es mir für einen Lustgewinn bringen soll, wenn der Mann einen Orgasmus ohne Samenerguss hat. So wie einige Frauen und Männer hier berichten, muss der Mann, um dieses erreichen zu können, sich beherrschen und auf seine Muskeln achten und konzentrieren.

Was soll das??? Wenn ich mit einem Mann intim bin, soll er sich auf mich konzentrieren und auch mir einen Lustgewinn bescheren! Was bringt es mir und ihm, wenn er dann angeblich ewig kann, ich aber das Gefühl nicht loswerde „was macht der da? Hoffentlich schläft er dabei nicht ein?“
 

Normalerweise versucht jeder Mann beim Sex, auch seinen eigenen Orgasmus zu intensivieren. Das ist sicher auch nicht egoistisch.

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
12.12.21 um 13:44
In Antwort auf sanftundsinnlich

Normalerweise versucht jeder Mann beim Sex, auch seinen eigenen Orgasmus zu intensivieren. Das ist sicher auch nicht egoistisch.

Ich bin ja vollkommen bei Dir! Ein Mann soll auch seinen Orgasmus intensiv erleben können!

Aber mir bringt es keinen Lustgewinn, wenn der Mann beim Akt in mir ist, dann mit seinen Bewegungen ausharren muss, damit er nicht kommt, nicht zu schnell sein darf, dann vielleicht ganz abstoppen muss, auf seine Muskeln achten muss, damit diese nicht das tun, was er nicht will…..

Dann lieber ein ganz „normaler“ Akt, bei dem der Mann genauso wie auch ich, auf seine Kosten kommt…..

Würde mir hier eine Frau berichten, dass diese Art des Aktes, wo der Mann unzählige Orgasmen hat ohne zu kommen, für sie eine absolute Lustbefriedigung oder sogar Steigerung bringt, dann werde ich meine Einstellung zu dem Thema vielleicht einmal ändern.

Wenn mir diese Art nichts bringt, der Mann auf diese Art aber seine unzähligen Orgasmen erleben will, soll er es durch SB probieren – aber nicht mit mir!
 

Gefällt mir

D
dezi_25964752
12.12.21 um 14:00
In Antwort auf saskia81007hh

Ich habe noch keinen Mann erlebt, der bei mir einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte!

Von anderen Frauen, mit denen ich mich unterhalten habe, habe ich auch noch nicht gehört, dass ein gesunder (!!!) Mann bei ihnen einen Orgasmus ohne Samenerguss hatte.

Einige der Frau haben berichtet, dass sie schon mit einem Mann intim waren, der keinen Samenerguss hatte. Der hatte dann aber auch keinen Orgasmus und keine richtige Erektion.... die waren wohl irgendwie krank…..

Zudem erschließt sich mir absolut nicht, was es mir für einen Lustgewinn bringen soll, wenn der Mann einen Orgasmus ohne Samenerguss hat. So wie einige Frauen und Männer hier berichten, muss der Mann, um dieses erreichen zu können, sich beherrschen und auf seine Muskeln achten und konzentrieren.

Was soll das??? Wenn ich mit einem Mann intim bin, soll er sich auf mich konzentrieren und auch mir einen Lustgewinn bescheren! Was bringt es mir und ihm, wenn er dann angeblich ewig kann, ich aber das Gefühl nicht loswerde „was macht der da? Hoffentlich schläft er dabei nicht ein?“
 

Also wir haben das bei einer Prostatamassage hinbekommen und es war weder anstrengend noch den Mann noch hat sich ein Lustverlust o.ä. eingestellt. Ich verstehe völlig, dass das nicht für jeden etwas ist und das schon sehr in dir Fetischrichtung ist. Aber es gibt beim Mann eben nicht nur den einen bzw wirklich wahren Orgasmus. Ich verstehe nur nicht immer deine negativen Worte darüber.

Gefällt mir

D
dezi_25964752
12.12.21 um 14:03
In Antwort auf dezi_25964752

Also wir haben das bei einer Prostatamassage hinbekommen und es war weder anstrengend noch den Mann noch hat sich ein Lustverlust o.ä. eingestellt. Ich verstehe völlig, dass das nicht für jeden etwas ist und das schon sehr in dir Fetischrichtung ist. Aber es gibt beim Mann eben nicht nur den einen bzw wirklich wahren Orgasmus. Ich verstehe nur nicht immer deine negativen Worte darüber.

Zum Thema Samenerguss: das ist ebenfalls absolute Geschmackssache. Für mich ist es eben nicht das allerhöchste der Gefühle, wenn ein Mann in mir abspritzt. Klar ist das eine geile Sache. Aber für mich und auch meinen Mann gibt es besseres. Und das sollte man den Leuten auch lassen...

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 14:04
In Antwort auf dezi_25964752

Also wir haben das bei einer Prostatamassage hinbekommen und es war weder anstrengend noch den Mann noch hat sich ein Lustverlust o.ä. eingestellt. Ich verstehe völlig, dass das nicht für jeden etwas ist und das schon sehr in dir Fetischrichtung ist. Aber es gibt beim Mann eben nicht nur den einen bzw wirklich wahren Orgasmus. Ich verstehe nur nicht immer deine negativen Worte darüber.

Hat für mich nix mit Fetisch zu tun, sondern mit Körperbeherrschung. Was meinst Du soll daran Fetisch sein ?

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 14:07
In Antwort auf saskia81007hh

Ich bin ja vollkommen bei Dir! Ein Mann soll auch seinen Orgasmus intensiv erleben können!

Aber mir bringt es keinen Lustgewinn, wenn der Mann beim Akt in mir ist, dann mit seinen Bewegungen ausharren muss, damit er nicht kommt, nicht zu schnell sein darf, dann vielleicht ganz abstoppen muss, auf seine Muskeln achten muss, damit diese nicht das tun, was er nicht will…..

Dann lieber ein ganz „normaler“ Akt, bei dem der Mann genauso wie auch ich, auf seine Kosten kommt…..

Würde mir hier eine Frau berichten, dass diese Art des Aktes, wo der Mann unzählige Orgasmen hat ohne zu kommen, für sie eine absolute Lustbefriedigung oder sogar Steigerung bringt, dann werde ich meine Einstellung zu dem Thema vielleicht einmal ändern.

Wenn mir diese Art nichts bringt, der Mann auf diese Art aber seine unzähligen Orgasmen erleben will, soll er es durch SB probieren – aber nicht mit mir!
 

Das was Du beschreibst ist eher eine Beschreibung von nicht vorhandener Körperbeherrschung. Halt was man tut, wenn man Probleme mit vorzeitigem Orgasmus hat. Das mit dem trockenen Orgasmus ist genau das Gegenteil davon. Da muß man auch nicht irgendwie aufhören mit dem Stoßen, wenn man es richtig kann.

Gefällt mir

D
dezi_25964752
12.12.21 um 14:13
In Antwort auf sanftundsinnlich

Hat für mich nix mit Fetisch zu tun, sondern mit Körperbeherrschung. Was meinst Du soll daran Fetisch sein ?

Die Spielarten, womit man einen trockenen Orgasmus erreichen kann, gehen in meinen Augen schon in die Kink/Fetisch-Richtungf, das machen Paare mit einem "gewöhnlichen" Sexleben eher nicht. 

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 14:17
In Antwort auf dezi_25964752

Die Spielarten, womit man einen trockenen Orgasmus erreichen kann, gehen in meinen Augen schon in die Kink/Fetisch-Richtungf, das machen Paare mit einem "gewöhnlichen" Sexleben eher nicht. 

Wieso das denn ? Was hat das mit den Spielarten zu tun ? Der Mann muß einfach nur einen genügend trainierten PC-Muskel haben nach meinen Infos.

Gefällt mir

D
dezi_25964752
12.12.21 um 14:18
In Antwort auf sanftundsinnlich

Wieso das denn ? Was hat das mit den Spielarten zu tun ? Der Mann muß einfach nur einen genügend trainierten PC-Muskel haben nach meinen Infos.

Ach, das kann ich hier schlecht beschreiben, wie man das noch erreichen kann, sonst werde ich wieder gesperrt 😅

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
12.12.21 um 15:17
In Antwort auf sanftundsinnlich

Das was Du beschreibst ist eher eine Beschreibung von nicht vorhandener Körperbeherrschung. Halt was man tut, wenn man Probleme mit vorzeitigem Orgasmus hat. Das mit dem trockenen Orgasmus ist genau das Gegenteil davon. Da muß man auch nicht irgendwie aufhören mit dem Stoßen, wenn man es richtig kann.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, bist Du der Meinung, dass alle Männer, die durch normale Intimitäten zu einem Orgasmus kommen, bei denen sie ejakulieren, keine Körperbeherrschung haben!

Nur ein Mann, der in der Lage ist, einen Orgasmus ohne zu ejakulieren bekommen kann, verfügt über die richtige Körperbeherrschung?!?!

Ich habe mir noch einmal alle Antworten zu Deinem Beitrag angeschaut.

Ein Mann hat geschrieben, dass er ein (!!!) Mal einen trockenen Orgasmus erlebt hat. Für ihn war der Orgasmus aber eher weniger intensiv!

Zwei Frauen haben geschrieben, dass ihre Männer „es“ können.

Die restlichen Männer haben geschrieben, dass sie „so etwas“ nicht können (inkl. Dir). Und auch den Sinn nicht sehen, warum sie es können sollten.

Einige Frauen (inkl. mir) haben den Sinn, dass ein Mann „so etwas“ kann, nicht nachvollziehen können.

Und keine (!!!) Frau hat geschrieben, dass es für sie als Frau ein Lustgewinn ist.

Du kannst ja gerne für etwas einstehen, was selbst Du nicht kennst!

Du solltest aber auch anderen Männern und Frauen zugestehen, wenn sie (nicht nur bei diesem Thema) anderer Meinung sind als Du.
 

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
12.12.21 um 15:31
In Antwort auf saskia81007hh

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, bist Du der Meinung, dass alle Männer, die durch normale Intimitäten zu einem Orgasmus kommen, bei denen sie ejakulieren, keine Körperbeherrschung haben!

Nur ein Mann, der in der Lage ist, einen Orgasmus ohne zu ejakulieren bekommen kann, verfügt über die richtige Körperbeherrschung?!?!

Ich habe mir noch einmal alle Antworten zu Deinem Beitrag angeschaut.

Ein Mann hat geschrieben, dass er ein (!!!) Mal einen trockenen Orgasmus erlebt hat. Für ihn war der Orgasmus aber eher weniger intensiv!

Zwei Frauen haben geschrieben, dass ihre Männer „es“ können.

Die restlichen Männer haben geschrieben, dass sie „so etwas“ nicht können (inkl. Dir). Und auch den Sinn nicht sehen, warum sie es können sollten.

Einige Frauen (inkl. mir) haben den Sinn, dass ein Mann „so etwas“ kann, nicht nachvollziehen können.

Und keine (!!!) Frau hat geschrieben, dass es für sie als Frau ein Lustgewinn ist.

Du kannst ja gerne für etwas einstehen, was selbst Du nicht kennst!

Du solltest aber auch anderen Männern und Frauen zugestehen, wenn sie (nicht nur bei diesem Thema) anderer Meinung sind als Du.
 

Immer mit der Ruhe. Von mir aus kann jeder hier denken und schreiben, was sie/er will.  Bei Dir habe ich allerdings schon den Eindruck, dass Du es eher auf Streit anlegst, warum auch immer Daran werde ich mich nicht beteiligen. Auch Du darfst natürlich denken und schreiben, was Du willst. Ich werde mich da nicht provozieren lassen.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers