Home / Forum / Sex & Verhütung / Traum = Realität?

Traum = Realität?

4. Juni 2009 um 11:15

Hey zusammen,

ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund sehr sehr sehr glücklich!
Vor kurzem war es so, dass ich zu ihm gesagt habe, dass er einen Wunsch frei hat! Dann hat er gemeint wir wären nicht bei Wünsch dir was und hat es somit abgelehnt sein Pech!
Ein paar Tage später hat er mich nach dem Sex gefragt, ob er sich auch hätte Wünschen können, dass ich ihm einen blase. Klar hätte er! Das hab ich bis dahin noch nicht gemacht, da er mein erster Freund ist und ich vorher noch keinerlei sexuelle Erfahrung hatte.
So gestern Nacht habe ich geträumt, das wir auf ner Party waren und er vor meinen Augen fremd gegangen ist und zwar hat er sich von einer anderen frau einen blasen gelassen!

Ich weiß echt nicht was ich jetzt davon halten soll. Könnt ihr mir helfen? Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

4. Juni 2009 um 11:22

Eifersüchtig?
NEIN!!!
Also ich bin absolut nicht eifersüchtig, deshalb beschäftigt mich dieser Traum ja auch so sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 11:22

Hallihallo
du meinst deinen traum in bezug auf seinen wunsch? das bedeutet einfach, daß dich das thema beschäftigt. und gaanz sicher nicht, daß er demnächst fremdgeht es ist doch oft so, daß man vor neuen situationen diverse träume hat. verarbeitung der gedanken halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 11:36

Ich hab irgendwo
mal gelesen, daß "zähne verlieren" einen umbruch, oder neuanfang bedeutet

ich hab geträumt, daß ich im urlaub ( mit familie) jemanden von früher treffe und der versteckte sich hinter büschen hilfääääää!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 11:57

Im Traumdeuten...
...bin ich etwas bewanderter als in sexuellen Dingen.

Mit den Zähnen zerkleinern wir die Nahrung die wir zu uns nehmen. Sind die Zähne locker, oder fallen aus, geht das nur noch begrenzt.
Aus der Nahrung gewinnen wir Energie. Zahnverlust deutet also auf zu wenig Energie hin.

Nun, hat man zu wenig Energie, leidet natürlich auch das Duchsetzungsvermögen darunter. Man mag sich nicht mehr durchringen, lässt sich viel eher Dinge gefallen, ohne sich zu wehren.
Du siehst, das eine ist mit dem anderen verknüpft.

Energie auftanken wäre da das Stichwort. Die Natur eignet sich wunderbar dafür.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 12:17

Ideen?
Hat jemand vobn euch jetzt eine Idee wie ich damit umgehen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 12:18

Ideen?
Hat jemand von euch jetzt eine Idee wie ich damit umgehen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 14:29

Schlimmer wäre
wenn er es geträumt hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 14:34
In Antwort auf flred_11986703

Schlimmer wäre
wenn er es geträumt hätte

Nun
da hast du auch mal wieder Recht chrispy91

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook