Home / Forum / Sex & Verhütung / Transsexuallität

Transsexuallität

2. Juni 2010 um 13:43

Ich arbeite als Betriebsleiterin in einer Stiftung ..die mit körperlich und geistig Behinderten Menschen arbeitet .. unter geistig gehört auch heute schon die Defination seelische und psychische Störung .

Eine Frau Jahrgang 67 damals Mann hat bei uns ein Praktikum gemacht leider ist das Äußere nach wie vor Männlich ! somit gab es schon bei meiner Manschaft Irritationen Immer wieder gab es die Fragen was ist das ?..Es ? Er? Sie ?
Die Lady ich nenn sie mal so !!..obwohl Sie eher ein Bolzhammer- Gemüt hat ..ist so voller Agression als Lebensprinzip der aktiven Hinwendung - Wir alle können nicht mehr ..und wollen nicht mehr .

Ständige Hinweise auf Weiblichkeit ..Lesbische Neigungen.. laut und agro ...

Meine Frage ..wer kennt sich aus mit Geschlechtsumwandlung?? kann man so garnicht etwas weiblich werden oder wirken ? wenn doch der Wunsch nach Frau sein so groß ist ??

Leider habe ich Ihr gestern die Kündigung geben müssen ... und nun muß ich mit Attacken und Verleumdung leben ..von wegen nicht Akzeptanz von Geschlechterumwandlung...

2. Juni 2010 um 13:59


natürlich bin ich nicht betroffen..aber was meinst du mit schon richtig gewesen sein ?? das Sie nun Attacken fährt ?? Na ich weiß nicht ..ich habe auch einen schwulen mitarbeiter der HIV hat und der ist auch nicht so drauf und wird voll und ganz akzeptiert ...als Mensch und Mitarbeiter und Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 14:05


tja leider.. leidet Sie auch unter Borderline-Persönlichkeitsstörung (abgekürzt BPS)

ich muß neutral sein im Umgang mit Menschen aber leider ist es mir nicht möglich in diesem Fall..da auch Übergriffe statt fanden ..auf Mitarbeiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 14:08

Ok ..
ja betroffen schon ..aber mehr betroffen das ich Ihr nicht helfen konnte..trotz mehrfacher Ermahnung doch mal etwas stiller zu sein und Freundlichkeit walten zu lassen als Agro... trotz Schulung und Menschkenntnis muß ich eingestehn ich wusste nicht mehr weiter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 14:22

Also Ihre gesamten Urkunden und Papiere als Mann
sind ungültig..alle Papiere und Unterlagen laufen auf die neue Ident. als Frau ?? zu den Fälschungen hier im forum muß ich sagen ...es ist mir egal da ich nicht persönlich Kontakt habe allerdings ist mir eine gewisse Bauernschlauheit und Absicht der Darstellung zur Person schon aufgefallen !! wer mit sich selbst so zu tun hat was Geist Körper und Psyche betrifft ..dem feheln meist gewisse Gene die mit guter Vermarktung zu tun haben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 14:27

Stimmt..
Problem ist auch ..ich arbeite nicht nur mit den Menschen im Betrieb..sondern in einer Einrichtung von ca.2000 Leuten Behinderte ...Alte ...Unfallopfern......Reha Leute usw, ich denke selber manchmal ich bin nicht mehr ganz echt .....aber das hat mich doch betroffen gemacht ..besonders da ich mit meinem Humor meist alle gut in den Griff bekomme und sie für 8 Stunden am Tag bei der Arbeit lustig und wichtig sind ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen