Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Total im Klintsch (achtung lang)

Total im Klintsch (achtung lang)

16. Oktober 2009 um 15:03 Letzte Antwort: 16. Oktober 2009 um 18:03

Hallo,

Ich bin neu hier. Eine Kollegin hat mir geraten euch um Eure Meinung zu fragen...

Ich bin seit bald 9 Jahren in einer Beziehung Höhen und Tiefen, vielen Tiefen... Mit sehr viel Eifersucht seiner seits. Ich war auch nicht immer treu

Aber seit 2 Jahren geht es uns eigentlich gut in der Beziehung. Ich fühle mich auch wieder sehr wohl und wir haben es auch zu 95% sehr schön zusammen....

Aber seit einiger Zeit gefällt mir sein Kollege ziemlich gut, ich fand ihn schon immer sehr hübsch und sexy. Hab mir aber nicht viel dabei gedacht.

Vor kurzem aber habe ich ihn zwei Kolleginen vorgestellt. Und eines Tages hatte ich auf einmal ziemliche Rückenschmerzen. Da ich die Ausbildung zur Kinesiologin mache, habe ich dann eine Schulkollegin (eine der zwei vorgestellten Kolleginnen) gebeten zu testen, woher das kommt. Und es ging um eben diesen Kollegen - ungelebte Sexualität... Die Lösung erschien, dass ich mit ihm darüber sprechen muss. Was ich dann auch tat , super Situation oder Er hat das super aufgenommen, hat mir aber auch gesagt, dass er keine solche Gefühle zulassen kann, weil er ja eben der beste Kolleg meines Freundes ist. Aber er war total verständnisvoll und lieb.

Dann einige Tage später freute ich mich sehr darauf ihn kurz zu sehen - dachte mir immer noch nichts schlimmes dabei...

Heute hatte ich das Bedürfnis ihm einfach zu sagen, dass ich ihn wirklich gerne mag und er ein super Mensch sei.

Seine Antwort jedoch brauchten mich fast zum weinen. Er freute sich wohl über die Nachricht, sagte mir aber, ich solle ihm solche Dinge bitte nicht mehr sagen, weil er jetzt immer an unser Gespräch denken muss und langsam immer mehr und mehr Gefühle für mich entwickle. Er sei gerade so auf der Kippe...

Und je länger, je mehr werde ich mir bewusst, dass es auch bei mir etwas mehr als nur Freundschaftsgefühle sind und sexuelle Anziehung. Die Situation macht mich total traurig und ich bin verwirrt. Denn ich bin auf dem Wege mit meinem Freund eine Familie zu gründen, ich weiss, dass ich ihn liebe...

Ich bin total ratlos und weiss nicht was ich tun soll

Mehr lesen

16. Oktober 2009 um 15:10

Richtige Sparte...
PS: Keine Ahnung ob das die richtige Sparte ist , geht ja auch um Sexualität...

Gefällt mir
16. Oktober 2009 um 15:12

Kinesiologie
Du lieber fragen Kuggel aus Kristalle, das machen ein genauer Diaknose von Klintsch

Gefällt mir
16. Oktober 2009 um 15:34

Du weisst einfach nicht, was du willst
@cosicosa

Nein, eigentlich habe ich keine Torschlusspanik, gar nicht. (war ja auch vorher mal untreu, als das kein Thema war)

Diese Gefühle kommen jetzt einfach ziemlich ungelegen und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll...

Gefällt mir
16. Oktober 2009 um 18:03

Überlege mal
Du solltest Dich ernsthaft fragen was Dich an den anderen so anzieht?
Was stimmt in deiner Partnerschaft nicht das Du selber so ins grübbeln kommst.
Da liegt dein Problem Du schaust nicht wirklich hin sondern lässt dann einen anderen Menschen so nahe an dich heran.

Frage dich was fehlt mir in meiner Beziehung wenn du deine Antwort hast dann ändere es.

Gefällt mir