Home / Forum / Sex & Verhütung / Topamax und Lamictal plus Verhütung?

Topamax und Lamictal plus Verhütung?

10. November 2004 um 22:25

Hey!
Ich wollte mal fragen ob jemand von euch auch eines dieser beiden Medikamente, oder beide (so wie ich) nehmen muss und deshalb auch Probleme mit hormoneller Verhütung hat.
Beide Mittel sind Antiepileptika und können die Wirkung der Pille ab einer gewissen Tagesdosis einschränken... Der FA klang auch nicht so wirklich sicher, als ich ihn nach einer Lösung des Problems fragte (Ok, ihr seid auch keine Ärzte, aber vielleicht hat ja zufällig jemand das Selbe Problem)...
Liebe Grüße Joelle

29. November 2006 um 17:20

Lamictal+verhütung
also.. es ist durchaus möglich, dass die wirkung eingeschränkt wird und ist somit NICHT sicher. Das Verhütungsmittel darf weder ins blut noch über die leber gehen also scheiden pille, nuva ring, stäbchen, pflaster etc aus.
die einzige lösung wäre eine spirale...
die bekommt man in solchen fällen auch wenn man noch keine kinder hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook