Home / Forum / Sex & Verhütung / Tochter liebt W

Tochter liebt W

10. Juli 2014 um 17:17

Zunächst einmal:
Meine Tochter ist 16 Jahre alt und hat mir heute gebeichtet, dass sie das Weibliche Geschlecht liebt.
Da ich sehr gläubig bin, fühle ich mich nicht sehr wohl bei dem Gedanken, dass meine Tochter ihre Freundinnen abknutscht.

Sie war schon immer etwas anders und hatte auch nie Interesse an Jungs gezeigt. Da schöpften wir früher dann doch mal den ein oder anderen Verdacht. Aber das dieser jetzt zur Realität wird!!!!!

Wie kann ich sie wieder zum normalen bewusstsein bringen? soetwas geht doch nicht!

10. Juli 2014 um 17:53

@ swiesascha
Homosexualität ist angeboren.
Wenn du einer der anerkannten Religionen angehörst, dann gehört es zu deinem Glauben, dass Gott/Allah/Jahwe/Jehova/ und wie man den Schöpfer auch immer nennt -
dass er deine Tochter so erschaffen hat, wie sie nun einmal ist.

(Es ist nicht nur bei Menschen angeboren, Dein Gott hat auch Tiere mit dieser Eigenschaft erschaffen).

Es ist egal, was in irgendwelchen Büchern steht, oder was irgendwelche Religionsführer sagen: wenn du in die Natur hinausgehst, siehst du, dass sie vielfältig ist. Was für ein Glauben soll das sein, der die Natur ablehnt, wo sie doch eine Schöpfung ist?

Es gibt keinen Grund, deine Tochter nicht so anzunehmen, wie sie ist.

Gefällt mir

10. Juli 2014 um 18:04

Danke, laferye
danke - bin doch tatsächlich reingefallen.
ist also ein schwuler Mann, der seinen Spaß an den Antworten haben will -

Gefällt mir

12. Juli 2014 um 23:53

Lieber Bi
Als 2 Mal Inzucht.

Beim Gedanken dass meine Kinder Bi- oder homosexuell werden finde ich, sie sollen probieren, was ihnen gut tut. Wenn ich gedenke dass nach der Kirche die Menschheit 2x auf Inzucht aufgebaut ist ( Adam und Eva; Arche Noah) finde ich so etwas korrekter... Und was soll ich hass in bestehende Liebe bringen? Macht mich das nicht schlecht?

Gefällt mir

13. Juli 2014 um 11:40

Tja...
Du wirst das wohl oder übel akzeptieren müssen, wenn Du Deine Tochter nicht verlieren willst.
Ich frage mich, bis Du so sehr gläubig das Du für Deine Tochter ernsthafte Konsequenzen fürchtest, sie könne in die Hölle kommen, oder so etwas in der Art?

Vielleicht hast Du aber auch Glück, und es ist nur eine Phase, sie ist ja noch jung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lesbische Frauen und Sex
Von: swiesascha
neu
11. Dezember 2014 um 18:14
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen