Home / Forum / Sex & Verhütung / Tipps gege Pickelchen nach Intimrasur

Tipps gege Pickelchen nach Intimrasur

9. Januar 2002 um 23:35


Ich braeuchte ein paar Tipps, was man gegen Pickelchen beim Nachrasieren tun kann. Irgendwie geht das mit aeussrster Vorsicht auch kaum und manchmal rasiere ich mir 1 oder 2 stellen auf. Hat jemand einen Rat?

10. Januar 2002 um 10:59

Schade...
daß dir noch niemand geantwortet hat und Tips gegeben hat. Ich hätte nämlich auch gerne gewußt, was man gegen das lästige Jucke tun kann, wenn die Härchen nachwachsen und wie man die häßlichen Pickel vermeidet.

Also, falls du zwischenzeitlich nicht über das Forum was neues erfährst, melde dich mal

Liebe Grüße,
Wednesday

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2002 um 11:10
In Antwort auf orpa_12941565

Schade...
daß dir noch niemand geantwortet hat und Tips gegeben hat. Ich hätte nämlich auch gerne gewußt, was man gegen das lästige Jucke tun kann, wenn die Härchen nachwachsen und wie man die häßlichen Pickel vermeidet.

Also, falls du zwischenzeitlich nicht über das Forum was neues erfährst, melde dich mal

Liebe Grüße,
Wednesday

Penaten
babypuder, jedesmal nach dem rasieren hilft bei mir ganz gut.
wundsalbe soll auch helfen, hab ich aber noch nicht probiert, ich fahr mit dem pude ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2002 um 12:21

Babypuder...
damit hab ich auch die besten erfahrungen gemacht!! creme ist nicht so toll, davon habe ich noch mehr pickelchen bekkommen.. aber nach puder wachsen sie nicht ein und alles ist schön glatt...

grüßle

möhri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2002 um 18:08

Ist auch gut...
nach der Nassrasur kurz mit der kalten Dusche daraufhalten und anschließend entweder Öl oder Babypuder drauf ! Wenn Du trotzdem Pickel bekommst, habe ich Traumeelsalbe als " Rettungsmittel" ( Apotheke )denn Wundsalbe ist sehr Fett und ich schwitze dann und bekomme daher noch mehr Pickel!

Probiers einfach mal aus.

Gruße Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2002 um 21:48

Hi
Hallo Atavia
Ich rasiere mich nicht sondern entferne die Haare mit ganz sanfter Enthaarungscreme.
ich habe nur ganz selten 1-2 kleine Pickelchen und die Haare pieksen auch nicht so wenn sie nachwachsen weil sie weicher sind.
Nach dem entfernen neme ich Kamilencreme,dass beugt Entzündungen vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2002 um 23:41

Hi
mein Frauenarzt hat mir geraten, nach der Rasur Rasierwasser aufzutragen und das alle 3-4 Stunden wiederholen. Rasierwasser desinfiziert und riecht gut!








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2002 um 18:24
In Antwort auf felidae

Hi
Hallo Atavia
Ich rasiere mich nicht sondern entferne die Haare mit ganz sanfter Enthaarungscreme.
ich habe nur ganz selten 1-2 kleine Pickelchen und die Haare pieksen auch nicht so wenn sie nachwachsen weil sie weicher sind.
Nach dem entfernen neme ich Kamilencreme,dass beugt Entzündungen vor.

Welche enthaarungscreme?
hey felidae,

Was für eine Enthaarungscreme benutzt du denn? Ich habe immer nur die Erfahrung gemacht, dass die Cremes die Haare nie vollständig entfernen.Ich finde es sonst aber auch besser als rasieren,weil das schonender ist.
ciao lara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2002 um 0:38

Tip von einem Mann
Hallo erst mal.

Ich bin aus genetischen Gründen (und auch meiner Freundin) verdonnert worden mich jeden Tag zu rasieren.
Darum kann ich dir als erstes, was mir dazu einfällt, sagen:
Versuch bitte nicht dich sofort am Anfang "gegen den Strich", also gegen die Haarwuchsrichtung, zu rasieren. Denn da deine Haut noch so weich und "ungeschunden" ist, erwischt du dabei nicht nur die Haare, sondern auch gleich mit die Stellen aus denen sie wachsen.
Diese sind nämlich nicht auf gleicher Höhe mit deiner Haut, sie schauen etwas heraus.
Wenn du dich nun gegen den Strich rasierst, richtest du so dein Haar mit samt der "Wuchspore" auf und schneidest eiskalt beide Zusammen ab!!!!

Schmerz!!!! Blut!!!!! etwas Verunreinugung!!!! Grind!!!!!
----> kleine oder große Pickel!!!!!!!!!
...die natürlich kratzen ----> noch mehr Pickel!!!!
...oder einfach nur total doof aussehen!!!!

Abhilfe:
Rasiere dich wenn du kannst mit dem Strich und drück dabei nicht so doll auf.
Versuche alles mit ein paar Zügen zu erwischen, denn je länger du auf deiner empfindlichen "Mäusehaut" rumschabst umso gereizter wird sie auch.
Wenn du dich so eine Weile rasiert hast dann kannst du deine o.g. Haut, die sich nun an die neue Form der "Entwollung" gewöhnt hat, auch mal gegen den Strich rasieren, was natürlich erst mal weicher wird, aber wobei immer wieder Haare in der Haut selbst wachsen, ohne jemals das Licht deines Slips erblickt zu haben, und somit wieder Pickel hervorbringt.

Fazit:
Mit dem Strich ist besser für die Haut und sieht noch gut aus (keine Pickel),
oder gegen den Strich schon am Anfang, bringt Pickel ist aber verdammt weich (bis kein Grind drauf ist).

Lieben Gruß, freue mich über Antwort, Ronny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2002 um 21:10
In Antwort auf fabia_12378266

Welche enthaarungscreme?
hey felidae,

Was für eine Enthaarungscreme benutzt du denn? Ich habe immer nur die Erfahrung gemacht, dass die Cremes die Haare nie vollständig entfernen.Ich finde es sonst aber auch besser als rasieren,weil das schonender ist.
ciao lara

Hi
Hallo Lara,
ich nehme "Plica perfekt" extra mild die ist ganz gut. Du solltest dir das Zeug nur nicht auf die Schleimhäute schmieren das ist etwas schmerzhaft. Ausserdem nehme ich die Creme mit dem Spatel ab, da bekommt man die Haare besser weg als nur mit abspülen.
Wie du das mit dem nicht vollständig entfernen meinst ist mir nicht so ganz klar. Ich kriege jedenfalls alle Haare weg.

feli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 1:21

Ganz wichtig,
nimm Rasiergel, nicht Schaum, für empfindliche Haut, meine besten Erfahrungen habe ich mit Gillette für empfindliche Haut gemacht. Vorher duschen oder gründlich waschen, mit normalem Duschgel oder wenig parfümierter Seife, da sind die Haare erstens weicher und zweitens kann sich da durch Schweiß und Bakterien nicht so schnell ein Pickel bilden. Hinterher keine Salben oder Cremes drauf tun, die sind parfümiert und reizen und es gibt sehr schnell Pickelchen. Ausnahme, Panthenolsalbe oder Wund und Heilsalbe. Gibt es in der Apotheke. Nicht zu oft die Rasierklingen benutzen, lieber mal wechseln und nur du solltest die Klingen benutzen und hinterher gründlich ausspülen. In Schaumresten bilden sich Bakterien und die führen dann zu Pickeln. Nicht die vom Bruder oder Vater oder Mutter oder Schwester. Nur scharfe Klingen verwenden. Bei billigen einmal Rasieren sind die oft nicht richtig scharf und dann reizen die die Haut erst richtig. Danach richtig abspülen, so dass keine Rasierschaumreste mehr auf der Haut sind. Wenn du dich nicht regelmäßig rasierst, dann kann es aber immer wieder zu Pickeln kommen. Denn deine Haut, gerade im Intimbereich muss sich erst daran gewöhnen. Das kann auch eine Zeit dauern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 8:54

Noch wichtiger
Vorher kaltes Wasser auftragen (stellt die Härchen auf und die Klinge wird nicht so schnell stumpf) und Rasiergel benutzen (ich nehm das Nivea Sensitiv oder Gillete), danach wieder mit kaltem Wasser abspülen (schließt die Poren und der Schaum/ das Gel kann nicht eindringen).
Keine Einmalrasierer benutzen

Ich steh da zwar nicht so drauf, weil Schneckchen soll nach Schneckchen, Schwengel nach Schwengel und nicht nach Douglas Parfümerie riechen, aber ab und an hinterher ne After Shave Lotion auftragen schadet nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 13:44
In Antwort auf merrettich

Noch wichtiger
Vorher kaltes Wasser auftragen (stellt die Härchen auf und die Klinge wird nicht so schnell stumpf) und Rasiergel benutzen (ich nehm das Nivea Sensitiv oder Gillete), danach wieder mit kaltem Wasser abspülen (schließt die Poren und der Schaum/ das Gel kann nicht eindringen).
Keine Einmalrasierer benutzen

Ich steh da zwar nicht so drauf, weil Schneckchen soll nach Schneckchen, Schwengel nach Schwengel und nicht nach Douglas Parfümerie riechen, aber ab und an hinterher ne After Shave Lotion auftragen schadet nicht.

After Shave?
Aber bitte nicht an der Stelle!! Erstens, kommt da was an die Schleimhaut brennts ungemein und zweitens, ist Frau da wesentlich empfindlicher und da reizt schon der Alkohol und zusätzlich noch die Parfümstoffe. Da sind Pickel schon fast vorprogrammiert. Mein Mann sagt, dass er selber wenn er sich intim rasiert hat kein Aftershave nimmt, das brennt da doch zu toll. Auch eine Lotion ist bei ihm nicht gut angekommen, Pickel über Pickel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 14:45


Habe jetzt nicht alle Antworten gelesen, vielleicht wurde es bereits genannt, vielleicht auch nicht.

Was wirklich hilft ist nach der Rasur die Haut dünn mit Gleitgel ein zu reiben.
Probiert es aus, hilft wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen