Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Thema Sperma

Letzte Nachricht: 11:20
anna2708
anna2708
17.01.23 um 18:41

Thema Sperma

Mein aktueller Partner und auch der vorherige stand/steht total drauf, in mir zu kommen. 
Das abspritzen wird mitunter regelrecht geplant.
Meine Frage lautet also, was ist es, dass abspritzen in ihr so geil macht?
Und an die Frauen.. steht ihr darauf und eventuell auch auf Spermaspiele? Wenn ja, weshalb?
Ich kann dazu nur sagen, dass ich halt eher faul und angeekelt bin. Deswegen mag ich es eher in mir (nur in einer festen Beziehung), als mir den Rotz vom Leib zu wischen

Mehr lesen

F
frau-coco
17.01.23 um 21:25
In Antwort auf anna2708

Thema Sperma

Mein aktueller Partner und auch der vorherige stand/steht total drauf, in mir zu kommen. 
Das abspritzen wird mitunter regelrecht geplant.
Meine Frage lautet also, was ist es, dass abspritzen in ihr so geil macht?
Und an die Frauen.. steht ihr darauf und eventuell auch auf Spermaspiele? Wenn ja, weshalb?
Ich kann dazu nur sagen, dass ich halt eher faul und angeekelt bin. Deswegen mag ich es eher in mir (nur in einer festen Beziehung), als mir den Rotz vom Leib zu wischen

Tja, was immer ein gewese um Sperma gemacht wird,glaube verstehe ich auch nicht.
Hat für mich keine Bedeutung. Und auch bei meinen Mann hab ich da nichts feststellen können.
Ich finde es zwar nicht ekelig, höchstens nervig, Aber wenn es einen On\Off Knopf gäbe, wäre das schon 'ne schöne Sache.

Aber wir sind nun mal alle unterschiedlich. Für die einen gehört es unabdingbar dazu, die nächsten sehen neutral und andere finden es sogar ekelig. Hat alles seine Berechtigung.
Man sollte nur zu seiner jeweiligen Veranlagung stehen und sich da auch nicht verbiegen oder drängen lassen.

Gefällt mir

P
patrickpar
18.01.23 um 7:13

Als Mann mag ich es auch, in der Frau zu kommen, meistens vaginal, aber manchmal auch gerne oral. Für mich ist es etwas "natürliches", in der Frau zu kommen und meinen Orgasmus in ihr zu haben, wenn ich in ihr drin bin und sie um meinen Penis spüre.
Unterschwellig spielt da aber glaube ich auch noch so ein bisschen der primitive Reiz mit, seinen Samen weiterzugeben, auch wenn durch Verhütung eine Befruchtung tatsächlich ausgeschlossen ist...

7 -Gefällt mir

B
baerchen556
18.01.23 um 8:23
In Antwort auf anna2708

Thema Sperma

Mein aktueller Partner und auch der vorherige stand/steht total drauf, in mir zu kommen. 
Das abspritzen wird mitunter regelrecht geplant.
Meine Frage lautet also, was ist es, dass abspritzen in ihr so geil macht?
Und an die Frauen.. steht ihr darauf und eventuell auch auf Spermaspiele? Wenn ja, weshalb?
Ich kann dazu nur sagen, dass ich halt eher faul und angeekelt bin. Deswegen mag ich es eher in mir (nur in einer festen Beziehung), als mir den Rotz vom Leib zu wischen

Das Gefühl tief in ihr zu explodieren, den Saft rein pumpen, mit festen Stößen ... das ist einfach immer wieder der Hammer.

7 -Gefällt mir

Anzeige
D
derlars
18.01.23 um 8:47

die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten: Also - beim Sex sollte alles im Fluss sein, man genießt die Lust. Sich dabei Gedanken zu machen wo man den jetzt kommen will das stört doch dabei (weil halt der Kopf eingeschaltet wird). Außerdem ist es ja so das in ihr kommen auch beinhaltet das man - unter Berücksichtigung der notwendigen Voraussetzungen - es ohne Kondom macht, was halt schon sehr viel intensiver ist. An so Spiele wie absichtlich ins Gesicht spritzen - dass wäre dann nicht so meins.
Klar kann es auch mal sexy sein auf die Brüste oder den Po zu kommen und dann auch zu spielen.

4 -Gefällt mir

P
poas
18.01.23 um 9:23

hy anna
meine süsse ist auch nicht fan des spermas sprich ohne sperma wäre ihr grundsätzlich auch lieber.
nun ist das sperma mal nicht weg zu kriegen sonst würde es ja auch keine menschen mehr geben und unsere vier kids wären nie entstanden.
ich habe nicht den trieb unbedingt mein sperma auf sie zu spritzen zu müssen. wenn sie es mag, warum nicht, aber wenn nicht dann kann ich dies sehr gut respektieren.
hingegen ist für mich das gefühl des orgasmus ihn ihr ein sehr intensives gefühl was sich ohne kondom noch verstärkt durch das gefühl des freieren reinpumpen des spermas. bei der zeugung unserer kids war dies noch intensiver durch den gedanken so meine süsse für unsere wunschkids zu befruchten... von dort kommt wohl auch tief im mann das gefühl des in ihr kommens.
meiner süssen ist das sperma beim gv in ihr abends vor dem einschlafen egal, sie wischt sich dann sauber, zieht den slip mit einem taschentuch im slip wieder an. so läuft es nachts raus der rest morgens. morgens oder tags ist es etwas anders dann bittet sie mich meistens (ausser die lust ist so gross dass sie kaum erwarten kann dass ich in sie eindringe) ein kondom anzuziehen da sie nicht mag wenn es den ganzen tag rausläuft oder noch schlimmer ins bikini. dies kann ich gut verstehen und ziehe dann ein kondom an. 
 

1 -Gefällt mir

M
mariemarie
18.01.23 um 11:05

Auf Spermaspiele steht weder mein Freund noch ich, aber von Sperma angeekelt war ich nauch noch nie und würde es auch nie als Rotz bezeichnen. Ich liebe es wenn er in mir kommt, genieße es, wenn es mich warm ausfüllt und fühle mich dabei so richtig als Frau.

9 -Gefällt mir

Anzeige
A
abusimbel3
18.01.23 um 11:06

Draußen Abspritzen ist was zum Anschauen, drinnen fühlt sich besser an.

Beim Vergleich zwischen außerhalb selbst mit der Hand kommen oder in ihr, in warmer feuchter Umgebung kommen, schneidet bei mir auch die letzte Variante besser ab. Fühlt sich in dem Moment einfach vieel besser an.

Wenn man sich sowieso gegenseitig mit den Händen befriedigt, ist das natürlich auch schön.

4 -Gefällt mir

B
baerchen556
18.01.23 um 11:16
In Antwort auf mariemarie

Auf Spermaspiele steht weder mein Freund noch ich, aber von Sperma angeekelt war ich nauch noch nie und würde es auch nie als Rotz bezeichnen. Ich liebe es wenn er in mir kommt, genieße es, wenn es mich warm ausfüllt und fühle mich dabei so richtig als Frau.

Eine sehr schöne Einstellung, auch wenn man die Konsistenz nicht mag, man muss es ganz sicher nicht als Rotz bezeichnen.

2 -Gefällt mir

Anzeige
N
nahuel
18.01.23 um 17:24

Hallo Anna, ich denke, es ist das was man in der Tierwelt eben als "Natursprung" bezeichnet. Es geht in erster Linie um Fortpflanzung und nicht um Spiele. Deswegen ist es "drin" natürlich besonders sinnlich und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass bei mir da immer das Denken komplett aussetzt, was ich sehr entspannend finde.

Aber auch hier bringt Abwechslung mehr Pep in den Alltag, deswegen kann man ja ruhig zu Applikationen außerhalb wechseln. Ich habe jedenfalls noch nicht gehört, dass Dermatologen davon abraten. 

1 -Gefällt mir

A
andyg
18.01.23 um 17:47

Also ich muss sagen, ich spritze gerne in ihr ab aber auch sehr gerne außen auf ihre Spalte oder ihren Körper. Wenn sie es mag, auch aufs Gesicht und in den Mund.
Ich selbst habe keinerlei Berührungsängste mit Sperma. Auch nicht mit fremden. Ich mag Spermaspiele. Nicht immer aber wenn es beiden gefällt und ab und zu vorkommt, ist es sehr erregend! 🤩🤩

3 -Gefällt mir

Anzeige
sarah_aa
sarah_aa
18.01.23 um 19:17

finde es ehrlich gesagt anregend, wenn er kommt. und deswegen macht mich auch sperma meistens an. ich habs gerne in mir, aber es stört mich dann nicht, wenn es auf mir ist, wenn ich es auch danach abwischen kann. aber eklig würde ich es nie finden und küsse mit sperma im mund oder im gesicht hatte ich schon oft.

13 -Gefällt mir

D
djamil_29234317
18.01.23 um 20:37
In Antwort auf sarah_aa

finde es ehrlich gesagt anregend, wenn er kommt. und deswegen macht mich auch sperma meistens an. ich habs gerne in mir, aber es stört mich dann nicht, wenn es auf mir ist, wenn ich es auch danach abwischen kann. aber eklig würde ich es nie finden und küsse mit sperma im mund oder im gesicht hatte ich schon oft.

Sehe ich genau so.

1 -Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
18.01.23 um 23:22

.. und es gibt Frauen, die es gerne auf sich haben. Sogar mehr als in sich. Aus verschiedenen Gründen, aber wenn  es nicht gefällt, dann lassen. Wie alles andere auch beim Sex 

Gefällt mir

B
blowmore
18.01.23 um 23:59

Besser Du wirst lesbisch. Dort gibt es keinen Rotz. Dafür Muschischleim! Würde dich wahrscheinlich auch anekeln.
dann doch vielleicht abstinent bleiben.

Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
19.01.23 um 0:03
In Antwort auf mariemarie

Auf Spermaspiele steht weder mein Freund noch ich, aber von Sperma angeekelt war ich nauch noch nie und würde es auch nie als Rotz bezeichnen. Ich liebe es wenn er in mir kommt, genieße es, wenn es mich warm ausfüllt und fühle mich dabei so richtig als Frau.

Du hast das so schön beschrieben!
Wäre ich einer würde ich es als Mann demütigend finden, wenn sie zu meinem Sperma Rotz sagen würde.

3 -Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
19.01.23 um 12:50

Ich denke, allgemein wird es wohl zwei Gründe geben. Einmal der uralte Instinkt, der nahezu allen Lebewesen innewohnt: Die Weitergabe der eigenen Gene.

Zum anderen: Sex ist doch nicht nur ein Spiel miteinander, sondern eine Vereinigung. Mann und Frau wird beim Orgasmus (der idealerweise gleichzeitig efolgen sollte) eine Einheit, sie werden Eins. 

Das war für mich übrigens auch der Grund, warum ich Kondome generell abgelehnt habe, weil damit dieses Eins werden von vornherein ausgeschlossen ist. Außer in meiner frühen Jugend hatte ich niemals ONS's gehabt, ich war immer nur mit Frauen im Bett, bei denen ich den Wunsch hatte, eben dieses Eins werden zu erleben, durchaus mit allen Konsequenzen. Dazu zählt natürlich auch das Vertrauen, sich keine Infektionen einzufangen (wenn man sich lang genug kennt -kein Problem). Diese Frauen, die in mir dieses Verlangen auslösten, waren auch ausschließlich Frauen, bei denen ich bereit war, mit ihnen den Rest meines Lebens zu verbringen (und so war es dann ja auch, die Frau, die von mir schwanger wurde, wurde die Frau meines Lebens, 25 lange Jahre, bis ihr Tod uns trennte). 

2 -Gefällt mir

Anzeige
N
nahuel
19.01.23 um 13:12
In Antwort auf blowmore

Du hast das so schön beschrieben!
Wäre ich einer würde ich es als Mann demütigend finden, wenn sie zu meinem Sperma Rotz sagen würde.

Aber ist ja von der Konsistenz her gar nicht so anders. Mich stört das nicht, habe ich z.T. selbst schon gesagt, wenn auch nicht ganz ernst gemeint. Klingt auch ein bisschen lässiger, ich finde "Sperma" klingt irgendwie medizinisch. 

Gefällt mir

N
nicole1982
19.01.23 um 13:51

Nun , klar Sperma schmeckt jetzt nicht gerade nach Vanilie. Aber ich finde, das gehört beim Sex dazu. Ohne hätte ich meine Kinder auch nicht bekommen.
 Je nach Konsedenz, ist Sperma , wässrig oder zäh, dickflüssig.
 Mich stört Sperma nicht, mag es sehr , wenn er in mir abspritzt. Klar hinterläst er eine "Sauerrei" und es klebt, aber meine Güte, ich finde es passt zu der Stimmung und Erregung.

10 -Gefällt mir

Anzeige
N
nahuel
19.01.23 um 16:06
In Antwort auf nicole1982

Nun , klar Sperma schmeckt jetzt nicht gerade nach Vanilie. Aber ich finde, das gehört beim Sex dazu. Ohne hätte ich meine Kinder auch nicht bekommen.
 Je nach Konsedenz, ist Sperma , wässrig oder zäh, dickflüssig.
 Mich stört Sperma nicht, mag es sehr , wenn er in mir abspritzt. Klar hinterläst er eine "Sauerrei" und es klebt, aber meine Güte, ich finde es passt zu der Stimmung und Erregung.

Zumal die Kombination aus Sperma und Mösenschleim letzten Endes ja nochmal doppelt so heftig ist. Deswegen duscht man ja zwischendurch oder nachher. 

1 -Gefällt mir

A
abusimbel3
19.01.23 um 16:29
In Antwort auf nicole1982

Nun , klar Sperma schmeckt jetzt nicht gerade nach Vanilie. Aber ich finde, das gehört beim Sex dazu. Ohne hätte ich meine Kinder auch nicht bekommen.
 Je nach Konsedenz, ist Sperma , wässrig oder zäh, dickflüssig.
 Mich stört Sperma nicht, mag es sehr , wenn er in mir abspritzt. Klar hinterläst er eine "Sauerrei" und es klebt, aber meine Güte, ich finde es passt zu der Stimmung und Erregung.

Ihhh Vanille! 

Nein, ich weiß, was du meinst. Es schmeckt nicht so, als hätte sich jemand besondere Mühe beim Kochen gegeben. Mit Sperma und auch mit der Feuchtigkeit der Frau verbinde ich aber nur positive Gefühle, sodass ich den Geschmack und den Geruch auch als positiv wahrnehme. Ich mag das!

6 -Gefällt mir

Anzeige
F
frau-coco
19.01.23 um 17:17
In Antwort auf abusimbel3

Ihhh Vanille! 

Nein, ich weiß, was du meinst. Es schmeckt nicht so, als hätte sich jemand besondere Mühe beim Kochen gegeben. Mit Sperma und auch mit der Feuchtigkeit der Frau verbinde ich aber nur positive Gefühle, sodass ich den Geschmack und den Geruch auch als positiv wahrnehme. Ich mag das!

Es gab früher mal so einen ekeligen Schleim aus der Tüte, glaub zum anrühren oder so. Ich meine gegen Erkältungen.
Das kommt dem recht nahe.

Gefällt mir

A
abusimbel3
19.01.23 um 17:25
In Antwort auf frau-coco

Es gab früher mal so einen ekeligen Schleim aus der Tüte, glaub zum anrühren oder so. Ich meine gegen Erkältungen.
Das kommt dem recht nahe.

Erkältungen mag ich nicht.

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
mariemarie
19.01.23 um 18:08
In Antwort auf abusimbel3

Erkältungen mag ich nicht.

Ich mag das abfällige Gerede über Sperma nicht.
Sperma ist die Flüssigkeit in der Millionen von Zellen mit einer Hälfte des Erbgutes für unsere Kinder schwimmen. Das ist etwas wunderbares.

8 -Gefällt mir

F
frau-coco
19.01.23 um 18:26
In Antwort auf mariemarie

Ich mag das abfällige Gerede über Sperma nicht.
Sperma ist die Flüssigkeit in der Millionen von Zellen mit einer Hälfte des Erbgutes für unsere Kinder schwimmen. Das ist etwas wunderbares.

Es ist etwas biologisches. Und Biologie kann auch mal ästhetisch fragwürdig sein, auch wenn es einen Zweck hat,.

Gefällt mir

Anzeige
M
mariemarie
19.01.23 um 18:29
In Antwort auf frau-coco

Es ist etwas biologisches. Und Biologie kann auch mal ästhetisch fragwürdig sein, auch wenn es einen Zweck hat,.

für mich nicht

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
abusimbel3
19.01.23 um 18:44
In Antwort auf mariemarie

Ich mag das abfällige Gerede über Sperma nicht.
Sperma ist die Flüssigkeit in der Millionen von Zellen mit einer Hälfte des Erbgutes für unsere Kinder schwimmen. Das ist etwas wunderbares.

Ich mag das auch nicht. Wie gesagt, ich verbinde damit nur schöne und angenehme Gefühle. Und ja, das was man damit anstellen kann, wenn alles zusammenpasst, ist auch ganz schön faszinierend.

3 -Gefällt mir

Anzeige
E
else_29232312
19.01.23 um 19:18

Also ich finde es ganz normal wenn Mann in mir kommt.Dann weiß ich auch mit Sicherheit das er befriedigt ist 😉
und außerdem genieße ich sein "Geschenk" an mich 

8 -Gefällt mir

N
nahuel
19.01.23 um 19:50
In Antwort auf else_29232312

Also ich finde es ganz normal wenn Mann in mir kommt.Dann weiß ich auch mit Sicherheit das er befriedigt ist 😉
und außerdem genieße ich sein "Geschenk" an mich 

Weshalb denn "Geschenk"?

Gefällt mir

Anzeige
E
else_29232312
19.01.23 um 20:08

Mein Mann hat mir dadurch ein Kind "geschenkt" und auch wenn daraus nichts entsteht,empfinde ich es als Geschenk.Den Gedanken daran das er befriedigt ist macht mich froh 😌 

6 -Gefällt mir

L
lea_04
19.01.23 um 20:13
In Antwort auf else_29232312

Mein Mann hat mir dadurch ein Kind "geschenkt" und auch wenn daraus nichts entsteht,empfinde ich es als Geschenk.Den Gedanken daran das er befriedigt ist macht mich froh 😌 

Auf die Art bin ich auch an mein Geschenk gekommen. 
 

13 -Gefällt mir

Anzeige
F
frau-coco
19.01.23 um 20:17
In Antwort auf mariemarie

für mich nicht

Das ist ja auch ok.

Gefällt mir

B
blowmore
20.01.23 um 13:47
In Antwort auf mariemarie

Ich mag das abfällige Gerede über Sperma nicht.
Sperma ist die Flüssigkeit in der Millionen von Zellen mit einer Hälfte des Erbgutes für unsere Kinder schwimmen. Das ist etwas wunderbares.

Du hast Recht! Sperma ist wirklich etwas wunderbares!

1 -Gefällt mir

Anzeige
F
frau-coco
20.01.23 um 18:03
In Antwort auf blowmore

Du hast Recht! Sperma ist wirklich etwas wunderbares!

Such mal auf Youtube:
Herrchens Frauchen - Sperma ist ekelhaft.

Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
20.01.23 um 18:43
In Antwort auf frau-coco

Such mal auf Youtube:
Herrchens Frauchen - Sperma ist ekelhaft.

Kenne ich, das war mal ein absoluter Karnevalsrenner. 

Gefällt mir

Anzeige
L
lea_04
20.01.23 um 19:01
In Antwort auf frau-coco

Such mal auf Youtube:
Herrchens Frauchen - Sperma ist ekelhaft.

Ich habe es mir angesehen. 
Zutreffend und auch sehr lustig. 

1 -Gefällt mir

A
alex198804
22.01.23 um 12:57

Also ich als Mann steh nicht auf Sperma-Spiele. Ich muss auch nicht zwingend in meiner Freundin kommen, aber sie mag es sehr. Ich mag sowohl den vaginalen Erguss als auch den oralen...von letzterem ist allerdings meine Freundin kein grosser Fan😅

Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
22.01.23 um 13:28
In Antwort auf alex198804

Also ich als Mann steh nicht auf Sperma-Spiele. Ich muss auch nicht zwingend in meiner Freundin kommen, aber sie mag es sehr. Ich mag sowohl den vaginalen Erguss als auch den oralen...von letzterem ist allerdings meine Freundin kein grosser Fan😅

na viel bleibt da dann nicht mehr übrig für euch beide!
lass Dir etwas gesagt sein: 
Wer nicht heikel ist hat öfters mal ein schönes Erlebnis!

Gefällt mir

A
alex198804
22.01.23 um 14:03
In Antwort auf blowmore

na viel bleibt da dann nicht mehr übrig für euch beide!
lass Dir etwas gesagt sein: 
Wer nicht heikel ist hat öfters mal ein schönes Erlebnis!

Wer nich heikel ist? Was meinst du damit?😅

Gefällt mir

Anzeige
A
alina75
22.01.23 um 15:25

Ich finde es eigentlich auch geiler wenn er in mir kommt ich meine grundsätzlich ist mir egal wo er kommen mag hab damit kein Problem aber finde es in mir einfach intimer und schöner

8 -Gefällt mir

C
claudia-msd
22.01.23 um 19:42

Sperma finde ich garnicht ekelig, sondern total natürlich... wie gut, kommt auf die Situation an. Es ist schon ein schönes Gefühl - wenn man zärtlichen Sex hat und beide zum Höhepunkt kommen - wie er in mir kommt und das leichte Pulsieren in mir. 
Dann gab es auch Momente des blowjobs und er in meinem Mund kam. Beim ersten Mal war es seltsam, aber man gewöhnt sich schnell an Geschmack und Konsistenz. Heute ist es manchmal aufregend, wenn ich sehe, wie er vorm Höhepunkt ist und dann in meinem Mund kommt. 
Oder wenn man wilden Sex hatte und statt in mir zu kommen, nimmt er ihn raus und kommt auf mir. Dabei gefällt mir der Gedanke auf meine Scheide zu kommen oder auf die Brust. Gesicht ist nicht so meins, da immer so mühsam zum Waschen

7 -Gefällt mir

Anzeige
E
estada_29245575
23.01.23 um 7:41

ich mag es auch gern auf meinen Brüsten

6 -Gefällt mir

L
lupus72
23.01.23 um 17:19
In Antwort auf alina75

Ich finde es eigentlich auch geiler wenn er in mir kommt ich meine grundsätzlich ist mir egal wo er kommen mag hab damit kein Problem aber finde es in mir einfach intimer und schöner

Ich als Mann sehe es genauso! Ich bin als Mann auch schon auf ihren Brüsten, Bauch oder Po gekommen. Alles schön und gut, wenn es passt, aber in ihr ist für mich definitiv am intimsten. Ist sicher eine Kopfsache, klar, aber ich mag es einfach. Ich mag schon die Vorstellung in ihr zu kommen, schon allein das ist für mich extrem hot. Vielleicht ist es es auch nur der natürliche Trieb, aber ich empfinde es für mich besonders intensiv wenn ich in ihr komme....
Ich mag es, diesen Moment mit ihr und vor allem möglichst tief in ihr zu erleben. 

2 -Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
23.01.23 um 21:22
In Antwort auf alex198804

Wer nich heikel ist? Was meinst du damit?😅

Wählerisch zu sein,
schwer zufrieden zu stellen
Etc.

Gefällt mir

A
alex198804
23.01.23 um 23:05
In Antwort auf blowmore

Wählerisch zu sein,
schwer zufrieden zu stellen
Etc.

Dann musst du das falsch verstanden haben! Ich bin nicht wählerisch.. würde mich jedoch öfter auch mal über den ovalen Genuss freuen

Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
24.01.23 um 4:49
In Antwort auf alex198804

Dann musst du das falsch verstanden haben! Ich bin nicht wählerisch.. würde mich jedoch öfter auch mal über den ovalen Genuss freuen

Dann musst Du Dir halt auch ovale Gegenstände besorgen.

Gefällt mir

bigdream
bigdream
24.01.23 um 7:46

Sperma riecht nach der Ejakulation manchmal nicht so angenehm. Weil es abhängig von Ernährung und auch Frequenz der Ejakulation.

Aber trotzdem ist es schön, wenn ich in weiblicher Atmosphäre abspritze. Erstens, ein freies Gefühl, dass man beim Masturbieren nicht erleben kann. Zweitens ist die Vaginale Atmosphäre ist ganz schön warm und vom Gefühl her, sehr angenehm.

Fazit: Wenn man Sex mag, kann man nachputzen mitdenken 😀

Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
24.01.23 um 19:26
In Antwort auf anna2708

Thema Sperma

Mein aktueller Partner und auch der vorherige stand/steht total drauf, in mir zu kommen. 
Das abspritzen wird mitunter regelrecht geplant.
Meine Frage lautet also, was ist es, dass abspritzen in ihr so geil macht?
Und an die Frauen.. steht ihr darauf und eventuell auch auf Spermaspiele? Wenn ja, weshalb?
Ich kann dazu nur sagen, dass ich halt eher faul und angeekelt bin. Deswegen mag ich es eher in mir (nur in einer festen Beziehung), als mir den Rotz vom Leib zu wischen

na Du hast aber einen ganz schönen Partner Verschleiß!!

Gefällt mir

N
nahuel
25.01.23 um 10:00
In Antwort auf alina75

Ich finde es eigentlich auch geiler wenn er in mir kommt ich meine grundsätzlich ist mir egal wo er kommen mag hab damit kein Problem aber finde es in mir einfach intimer und schöner

Wobei anfangs auch viel Vertrauen dazugehört. Wenn ich in ihr komme schwingt sonst im Kopf immer etwas anderes mit. 

Gefällt mir

Anzeige
L
lupus72
25.01.23 um 11:48
In Antwort auf nahuel

Wobei anfangs auch viel Vertrauen dazugehört. Wenn ich in ihr komme schwingt sonst im Kopf immer etwas anderes mit. 

Natürlich schwingt da im Kopf immer  etwas mit, und das ist es ja auch, was es so sehr intim macht....
 Natürlich braucht es gegenseitiges Vertrauen, aber die Frau muss auf grund ihrer physischen und auch sozialen Position ein sehr viel größeres Vertrauen schenken.... Ihr Einsatz ist schon von Natur aus höher, das darf ein Mann nie vergessen.

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige