Home / Forum / Sex & Verhütung / Thema "Sex" am Arbeitsplatz

Thema "Sex" am Arbeitsplatz

17. März 2006 um 21:48

Wie ist das denn bei euch so auf der Arbeit? Unterhaltet ihr euch mit euren Arbeitskollegen darüber?

Mir hat mal ein Arbeitskollege, während der Frühschicht ins Ohr geflüstert: "Dich würde ich jetzt auch gerne vernaschen." Der hat das aber ernst gemeint und hat mich die ganze Zeit nur genervt und anstößige Bemerkungen gemacht..ich war schon echt angewiedert..habt ihr auch schon solche Sachen auf der Arbeit erlebt?

Mehr lesen
17. März 2006 um 22:00

Ich
arbeite da ja schon länger nicht mehr, war noch während meiner Ausbildungszeit..

Gefällt mir

17. März 2006 um 22:00

Kenn ich....
ich hatte auch einen Arbeitskollegen, der mich sehr bedrängte, immer länger arbeitete, wenn ich länger arbeiten musste, die Mittagspause über in der Geschäftsstelle blieb, nur weil er wußte, dass ich dort auch blieb... kann verdammt nerven und sehr anstrengend sein.
Sex am Arbeitsplatz ansonsten würde für mich nie in Frage kommen.... wenn ich so an manche Betriebsfeiern denke und das Gerede dann danach... ne, danke, das muss ich nicht haben....
Wobei ich ja jetzt eigentlich nur Hausfrau, Mutter bin.. lach.. und da ist Sex am Arbeitsplatz durchaus mal drin...

Gefällt mir

17. März 2006 um 22:04
In Antwort auf bianca2604

Kenn ich....
ich hatte auch einen Arbeitskollegen, der mich sehr bedrängte, immer länger arbeitete, wenn ich länger arbeiten musste, die Mittagspause über in der Geschäftsstelle blieb, nur weil er wußte, dass ich dort auch blieb... kann verdammt nerven und sehr anstrengend sein.
Sex am Arbeitsplatz ansonsten würde für mich nie in Frage kommen.... wenn ich so an manche Betriebsfeiern denke und das Gerede dann danach... ne, danke, das muss ich nicht haben....
Wobei ich ja jetzt eigentlich nur Hausfrau, Mutter bin.. lach.. und da ist Sex am Arbeitsplatz durchaus mal drin...

Ja
da gebe ich dir Recht..Sex am Arbeitsplatz und überhaupt mit Arbeitskollegen, käme für mich nicht in Frage..aber ein Kumpel vo mir hat mir auch schon erzählt, dass es in der Firma, wo er seine Ausbildung gemacht hat, auf den Weihnachtsfeiern wohl ziemlich heiß her ging..wäre auch nix für mich.

Gefällt mir

17. März 2006 um 22:10
In Antwort auf frozendaiquiri

Ja
da gebe ich dir Recht..Sex am Arbeitsplatz und überhaupt mit Arbeitskollegen, käme für mich nicht in Frage..aber ein Kumpel vo mir hat mir auch schon erzählt, dass es in der Firma, wo er seine Ausbildung gemacht hat, auf den Weihnachtsfeiern wohl ziemlich heiß her ging..wäre auch nix für mich.

Ich glaub die Männer sehen das eh etwas anders..
im Bekanntenkreis wird auch oft von den Kolleginnen gesprochen, von denen, die sie schon hatten und von denen, die sie halt noch haben wollen... Wenn es wirklich Liebe ist, soll ja auch vorkommen zwischen Kollegen, ok, will ich ja nix sagen... aber wenn es rein um Sex geht, um ONS würd ich das halt nur, wenn es denn schon sein muss, im Privatleben durchziehen und nicht am Arbeitsplatz, wo man sich dann am nächsten Tag das Maul zerreißt.... merkwürdigerweise spricht man dann ja auch nur von den Frauen so negativ, Büroschlampen usw. . die Männer sind die Helden, weil sie wieder eine abgeschleppt haben....

Gefällt mir

17. März 2006 um 22:22
In Antwort auf bianca2604

Ich glaub die Männer sehen das eh etwas anders..
im Bekanntenkreis wird auch oft von den Kolleginnen gesprochen, von denen, die sie schon hatten und von denen, die sie halt noch haben wollen... Wenn es wirklich Liebe ist, soll ja auch vorkommen zwischen Kollegen, ok, will ich ja nix sagen... aber wenn es rein um Sex geht, um ONS würd ich das halt nur, wenn es denn schon sein muss, im Privatleben durchziehen und nicht am Arbeitsplatz, wo man sich dann am nächsten Tag das Maul zerreißt.... merkwürdigerweise spricht man dann ja auch nur von den Frauen so negativ, Büroschlampen usw. . die Männer sind die Helden, weil sie wieder eine abgeschleppt haben....

Ich
könnte mir aber auch so keine Beziehung mit nem Arbeitkollegen vorstellen..ich meine, wenn man sich den ganzen Tag auf der Arbeit sieht und dann abends noch zu hause..da ist doch die Luft raus, schneller als einem lieb ist und wenn ich mir dann auch noch vorstelle, dass sich die anderen Kollegen in Beziehungsstress oder so einmischen und überhaupt alles mitbekommen..nein danke!

Gefällt mir

18. März 2006 um 14:39
In Antwort auf frozendaiquiri

Ich
könnte mir aber auch so keine Beziehung mit nem Arbeitkollegen vorstellen..ich meine, wenn man sich den ganzen Tag auf der Arbeit sieht und dann abends noch zu hause..da ist doch die Luft raus, schneller als einem lieb ist und wenn ich mir dann auch noch vorstelle, dass sich die anderen Kollegen in Beziehungsstress oder so einmischen und überhaupt alles mitbekommen..nein danke!

Ja, stimmt,
der Alltag würde einen bestimmt noch schneller einholen als sonst schon.... und wenn man sich abends gezofft hat, morgens ins Büro muss, wird es für alle sichtbar sein, und erst das Gerede, wenn man sich dann doch trennt... nene... ich kenne nur ein Paar, das zusammen gearbeitet hat, in der Firma meines Mannes, die beiden waren so oft Thema in der Firma, jeder streit wurde besprochen, jede dumme Bemerkung von ihm wurde von den Frauen, den Kolleginnnen, zerredet und umgekehrt... eine gut funktionierende Beziehung zu führen, ist schon schwierig genug, aber wenn man dann ständig noch von den Kollegen beeinflusst wird, ist es kaum denkbar, dass es überhaupt funktioniert....

Gefällt mir

19. März 2006 um 11:22

Aha
und wobei? Arbeiten im Haushalt?

Gefällt mir

20. März 2006 um 12:06

Sex am Arbeitsplatz
Halte mich an das Sprichwort:
Dont ... the Company!

Obwohl bei uns schon einige heiße Schnecken rumlaufen

Gefällt mir

20. März 2006 um 12:16

Tauche deinen füller nie in firmentinte
ausnahmen: weinachtsfeiern, betriebsausflüge, geburtstagsfeiern, frau tietze aus dem vorstandssekretariat.
(Stromberg)


Tjo, bei uns im Büro herrscht auch ein reges treiben in der Beziehung. Man muss echt aufpassen zu wem man was sagt, nicht das man über die Geliebte von dem Kollegen grade ablästert *g

Gefällt mir

20. März 2006 um 12:59
In Antwort auf frozendaiquiri

Ich
arbeite da ja schon länger nicht mehr, war noch während meiner Ausbildungszeit..

Soso ;P
also bringt es nichts dich als praktikantin einzustellen oder so *g* schadööö :P
ich glaub dann versuch ich mich mal als gynäkologe un eröffne ne eigene praxis ;D dann fällt der thema sexuelle belästingung ja weg *g* ach und mädels die gut aussehn werdne umsonst(ausgiebig*g*) untersucht

Gefällt mir

20. März 2006 um 16:14
In Antwort auf oborochan

Soso ;P
also bringt es nichts dich als praktikantin einzustellen oder so *g* schadööö :P
ich glaub dann versuch ich mich mal als gynäkologe un eröffne ne eigene praxis ;D dann fällt der thema sexuelle belästingung ja weg *g* ach und mädels die gut aussehn werdne umsonst(ausgiebig*g*) untersucht

War
klar, dass so ein Kommentar wieder von dir kommen mußte

Gefällt mir

20. März 2006 um 16:27

Also...
ich rede sehr gerne über sex... auch auf der arbeit... doch besser fand ich es mal auszuprobieren. also hab ich meinem freund einen besuch am arbeitsplatz abgestattet...
war jetzt nicht unbedingt der beste sex meines lebens... aber mal was anderes...

LG TheBlackOne

Gefällt mir

20. März 2006 um 17:00
In Antwort auf frozendaiquiri

War
klar, dass so ein Kommentar wieder von dir kommen mußte

Ach komm schon
ihr habt es mit uns kerlen doch nur so leicht weil wir so berechenbar sind oda :P

Gefällt mir

20. März 2006 um 18:04

Ja das kenne ich!
Mir ist mal eine vom Personalrat nachgestiegen. Dauernd kamen anzügliche Bemerkungen und eindeutige Einladungen zu sexuellen Aktivitäten. Erst habe ich nicht hingehört, aber mit der Zeit hat das schon genervt. Ich habe sie dann immer sehr unfreundlich begrüßt und ihr dann immer unfreundliche Sachen gesagt. Sie hat lange gebraucht, bis sie gemerkt hat, das sie keine Chance hat. Zudem war sie total hohl im Kopf, charakterlos und eine total wirklich dicke und schlecht aussehende Person. Frau Schreibdiestleiterin Kastner vom Verwaltungsgericht Stuttgart heißt diese miese Person. Die schminkt sich auch immder viel zu stark, außerdem schaut sie mit ihren rotgefärbten Haaren wie ein vollgefressener Pumuckl aus.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen