Home / Forum / Sex & Verhütung / Thema Pornographie und Internetbildchen

Thema Pornographie und Internetbildchen

12. August 2005 um 20:41

Hallo Ihr Lieben!

Immer wieder wird in diesem Forum von Toleranz und Verständnis gesprochen in Bezug auf das Thema Männer und Pornos oder Sexbildchen.

Aber könnt Ihr Euch vorstellen wie es ist wenn Euer Freund sich eigentlich nur noch damit beschäftigt? Will heißen: Fotos von anderen Frauen im Internet und SB ja, Sex mit der Freundin eher nein..

Wißt Ihr wie weh das tut? Wie sehr die Beziehung und besonders das Sexleben darunter leidet? Und die Partnerin, die gerne oft Sex mit ihm hätte sich fühlt wenn er anscheinend lieber im www ist als bei ihr??

Nebenbei zum normalen Sexleben absolut o.k., aber so?? Eher nicht, oder?

12. August 2005 um 21:10

Dann ist die beziehung sowieso gestorben
Ich glaube, wenn das so gravierende Ausmaße annimmt, dann ist in den meisten Fällen, das komplette sexleben gestorben, weil der Mann sich nicht mehr von ihr angezogen fühlt. Kann natürlich aber auch daran liegen, dass die beiden ein Kommunikationsproblem haben und die beiden offen miteinander reden sollten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 23:06

Aber pornos und internet-sexkram sind GUT!!!!!
zumindest für den technologischen fortschritt und vor allem für die bürgerrechte.

nachzulesen in einem artikel bei spiegel-online...

http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,3688-20,00.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 8:56

Ich denke,
jemand der sich trotz Freundin so auf das Internet fixiert, ist süchtig danach und nicht wirklich bindungs- und liebesfähig. Pornos jeder Art sind ein wenig Ersatzbefriedigung , wenn man Single oder mal alleine ist und Überdruck hat....aber das war's dann auch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 14:50

Gespräch und Hilfe
Habt ihr schon mal darüber gesprochen? Ich denke mal, das was dir da wiederfährt ist aber ein Einzelfall und viele die hier im Forum geschrieben haben haben auch gesagt, dass ihr Sexleben trotzdem gut ist, aber diese Frauen sich sehr unwohl fühlen, wenn man mal ein Porno schaut oder sich erotische Bildchen ansieht! Wenn ihr schon miteinander gesprochen habt und er nicht auf deine Wünsche reagiert, dann würde ich ihm sagen, dass wenn er nicht auf deine Bedürfnisse eingeht, dies wohl jemand anderes tun muss.... Ansonsten frag ihn gezielt nach den Gründen, warum er das tut... Oder lasst euch durch eine Paartherapie helfen.... Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber es muss ja nicht gleich die ganze Beziehung drunter leiden, aber Spannungen entstehen bestimmt...

Ich wünsche dir viel Glück und dass sich deine Beziehung und das Sexualleben bald bessert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest