Home / Forum / Sex & Verhütung / Tantra-Massagen

Tantra-Massagen

23. Februar 2017 um 13:57 Letzte Antwort: 25. Februar 2017 um 17:01

Hallo Zusammen.

Vielleicht gehört dieser Beitrag hier nicht hin, aber ich möchte ihn schreiben. In einigen Nachrichten habe ich offenbart, dass ich beruflich unter anderem Massagen anbiete - eben auch Tantra.

Einige männliche User scheinen das als eine Art von Prostitution zu verstehen - und/oder als Aufforderung, mir anzügliche Nachrichten zu schicken.

Ich bin gerne bereit, offen und ehrlich über meine Arbeit -auch als Sexualbegleiterin- zu berichten. Das ist aber keine Einladung, mich unschön anzusprechen oder zu beschimpfen.

Das wollte ich hier einmal loswerden.

Mehr lesen

23. Februar 2017 um 15:05

JEP, hab auch grad eine PN gelöscht wo mich gleich ein Kerl als geile Göre bezeichnet hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 15:42
In Antwort auf dieisabelle

Hallo Zusammen.

Vielleicht gehört dieser Beitrag hier nicht hin, aber ich möchte ihn schreiben. In einigen Nachrichten habe ich offenbart, dass ich beruflich unter anderem Massagen anbiete - eben auch Tantra.

Einige männliche User scheinen das als eine Art von Prostitution zu verstehen - und/oder als Aufforderung, mir anzügliche Nachrichten zu schicken.

Ich bin gerne bereit, offen und ehrlich über meine Arbeit -auch als Sexualbegleiterin- zu berichten. Das ist aber keine Einladung, mich unschön anzusprechen oder zu beschimpfen.

Das wollte ich hier einmal loswerden.

Wie läuft das ab
und was machst du als Sexualbegleiterin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 16:10

Yoni massage
von einer Frau oder einem Mann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 17:10

"Yoni" bedeutet "Ursprung" und bedeutet im Tantra die Behandlung der Vagina. Es gibt bestimmte Griffe und Techniken, mit der eine Frau stimuliert werden kann.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 19:09

Es gibt Anbieter, bei denen man so etwas erlernen kann. Hab ich auch schonmal gemacht und die Frauen lieben es. Allerdings sind nicht alle Anbieter seriös oder auch kompetent.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 20:04

Genau darin liegt das Problem. Viele Anbieterinnen sind verkappte Prostituierte (die machen nur die Paar-Übungen) und viele Anbieter wollen nur Sex.

Ich selbst bin auch schon an einen "Tantra-Meister" geraten, der nur das Eine wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 7:55

Ja solche gibt es leider.
Viele denken das sie hier jede dumm anmachen können, das finde ich nicht ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 9:39

ab wann kann man sowas machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 12:39

In meiner Praxis sind solche Massagen ab 18 Jahren möglich. Im privaten Rahmen sind solche Behandlungen ab 16 Jahren erlaubt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 13:17

shiece'!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 13:49

Alles im Leben hat seine Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 16:02

Einige Herren scheinen meine Ausgangsbemerkung zum Anlass zu nehmen, mich nach Tantra-Terminen zu fragen.

Prinzipiell sind mir Kunden natürlich immer willkommen, doch hier scheint es sich um einen Menschenschlag zu handeln, der meine Aussagen nicht verstehen kann oder will.

Zudem war auch nie davon die Rede, dass ich über Skype oder ähnliche Dienste für Erotik-Chats zur Verfügung stehe oder Fotos tauschen möchte.

Ich berichte -natürlich ohne Ross und Reiter zu nennen- gerne über meine Tätigkeit. Aber auch das hat Grenzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2017 um 4:06

Hej hoffe ich kann meine frage hier einfach stellen: Ich bin recht spirituell unterwegs und würde liebend gern tantrisches erlernen, (als Mann) ich mag es sehr zu massieren und würde Frau gern was gutes tun Mich würde aber interessieren was noch so dazu gehört allgemein zur tantrischen Thematik. Worauf sollte ich achten bzw. Kann man sowas nur durch "Kurse" oder so lernen? Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2017 um 17:01

In den meisten größeren Städten gibt es Praxen, die Workshops in diesen Bereichen anbieten. Ich habe sogar schon gehört, dass es VHS-Kurse zu diesen Themen gibt.

An Deiner Stelle würde ich mir Lehrbücher besorgen und die Techniken an Deiner Partnerin ausprobieren. Sie wird Dir genau sagen, wie es sich gut anfühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest