Home / Forum / Sex & Verhütung / Tampon geht nicht weit genug rein

Tampon geht nicht weit genug rein

21. Dezember 2009 um 14:39

hallo ihr Lieben,
ich weiß es gibt schon viele Diskussionen darüber, aber wer nicht will muss ja nicht antworten.
mein Problem ist dass ich den Tampon zwar reinkriege, aber nicht weit genug, es geht einfach nicht. Wenn ich die Richtung ändere geht es trotzdem nicht. Wenn ich dann fester drücke zieht es total im Bauch. zwar spüre ich den Tampon kaum noch, aber ich weiß ja dass er viel zu weit unten sitzt. Habt ihr da Tipps? Weil mehr als Richtung ändern kann ich doch eigentlich nicht oder?
Würde mich über Antowrten freuen.
Liebe Grüße

21. Dezember 2009 um 23:08

...
Geht es auch nicht, wenn deine Tage schon stärker sind?
Tampons sind ziemlich trocken und wenn es da nicht richtig "flutscht" kann es schmerzhaft werden.

Welche Tampons benutzt du? Die von OB mit Silk Touch sind in der Tat leichter einzuführen.

Hast du denn mal mit dem Finger versucht in dir zu tasten, wie weit es denn gehen müsste? Vielleicht ist deine Scheide einfach anatomisch ein bisschen kürzer.

Gefällt mir

22. Dezember 2009 um 23:01
In Antwort auf ichhalt90

...
Geht es auch nicht, wenn deine Tage schon stärker sind?
Tampons sind ziemlich trocken und wenn es da nicht richtig "flutscht" kann es schmerzhaft werden.

Welche Tampons benutzt du? Die von OB mit Silk Touch sind in der Tat leichter einzuführen.

Hast du denn mal mit dem Finger versucht in dir zu tasten, wie weit es denn gehen müsste? Vielleicht ist deine Scheide einfach anatomisch ein bisschen kürzer.

Also
ja, ich nehme die von OB ich hatte erst die Minis, mit den hat es dann irgendwann auch gut geklappt aber die saugen ja kaum. Dann bin ich auf die normalen umgestiegen. Und die habe ich erst eine Periode lang, und die war nicht so stark also muss ich die nächste abwarten. Mit dem Finger klappt es eigentlich so dass er ganz 'reinpasst'
Und (man hört sich das doof an) der Tampon geht ja rein, also ''durchs Loch'' und dann irgendwie nicht weiter. Ich krieg die Richtung nicht wirklich geändert. Und das ziehen im Bauch war bei den Minis ja nicht..Kann es sein, dass ich einen falschen Weg nehme sozusagen?
Danke schon mal für die Antworten!

Gefällt mir

22. Dezember 2009 um 23:46
In Antwort auf fraanzi22

Also
ja, ich nehme die von OB ich hatte erst die Minis, mit den hat es dann irgendwann auch gut geklappt aber die saugen ja kaum. Dann bin ich auf die normalen umgestiegen. Und die habe ich erst eine Periode lang, und die war nicht so stark also muss ich die nächste abwarten. Mit dem Finger klappt es eigentlich so dass er ganz 'reinpasst'
Und (man hört sich das doof an) der Tampon geht ja rein, also ''durchs Loch'' und dann irgendwie nicht weiter. Ich krieg die Richtung nicht wirklich geändert. Und das ziehen im Bauch war bei den Minis ja nicht..Kann es sein, dass ich einen falschen Weg nehme sozusagen?
Danke schon mal für die Antworten!

...
Verschiedene Stellungen hast du auch schon ausprobiert?

Also einmal einen Fuß erhöht hinstellen, einmal auf dem Klo sitzend, einmal in die Hocke gehen..
So kommst du im Normalfall am weitesten.

Ich selber benutze eine Menstruationstasse, finde ich selber viel angenehmer als Tampons

3 LikesGefällt mir

23. Dezember 2009 um 17:21
In Antwort auf ichhalt90

...
Verschiedene Stellungen hast du auch schon ausprobiert?

Also einmal einen Fuß erhöht hinstellen, einmal auf dem Klo sitzend, einmal in die Hocke gehen..
So kommst du im Normalfall am weitesten.

Ich selber benutze eine Menstruationstasse, finde ich selber viel angenehmer als Tampons

.
verschieden Stellungen habe ich ausprobiert, da ging es etwas besser aber in der Schule ist das so doof. Am besten gehts es mit einem Bein auf der Badewanne aber das geht in der Schule nicht so gut. Ich mache mir nur so Sorgen weil die meisten haben ja die Schwierigkeit ihn erstmal rein zu kriegen und mein Problem ist das ja nicht, ich weiß nicht so richtig wen ich da fragen kann. Und Tampons wären gut, weil ich zb beim Reiten keine Binde benutzen kann.
Was sind denn diese Menstuationstassen?

Gefällt mir

24. Dezember 2009 um 15:00
In Antwort auf fraanzi22

.
verschieden Stellungen habe ich ausprobiert, da ging es etwas besser aber in der Schule ist das so doof. Am besten gehts es mit einem Bein auf der Badewanne aber das geht in der Schule nicht so gut. Ich mache mir nur so Sorgen weil die meisten haben ja die Schwierigkeit ihn erstmal rein zu kriegen und mein Problem ist das ja nicht, ich weiß nicht so richtig wen ich da fragen kann. Und Tampons wären gut, weil ich zb beim Reiten keine Binde benutzen kann.
Was sind denn diese Menstuationstassen?

...
Klar, in der Schule musst du ja auch wechseln..
Ich fands immer am bequemsten auf der Kloschüssel hockend mit und ein bisschen nen Buckel machen, das geht dann auch in der Schule.

Eine Menstrutionstasse ist ein kleines Becherchen aus Silikon oder Kunststoff, dass man sich in die Scheide einführt. Das fängt das Blut sauber auf und man muss es danach ienfach ausleeren, auswischen und kanns wieder hernehmen.
Der Vorteil ist halt, dass sich Silikon beim Schwimmen nicht mit Wasser vollsaugen kann, das Blut immer schön bleibt wo es ist und vor allem muss man die bei weitem nicht so oft wechseln, alle Infos gibts eigentlich hier:
http://www.afriska.com/Home.htm

Noch ein Vorteil ist halt, dass du dir einmal so ein Ding kaufst, es aber 10 Jahre hernehmen kannst (man muss es halt vor jeder neuen Mens einfach auskochen)

1 LikesGefällt mir

25. Dezember 2009 um 12:46

Also...
...ich hatte damals das selbe problem^^
es ging damals auch einfach nicht weiter.

Ich habe damals einfach ein kleines bisschen creme an den tampon gemacht, nicht viel und auch nicht so das man das gesehen hat sondern nur ein bisschen und sofort ging es ganz ganz einfach =)

2 LikesGefällt mir

25. Dezember 2009 um 16:57
In Antwort auf lisbrh

Also...
...ich hatte damals das selbe problem^^
es ging damals auch einfach nicht weiter.

Ich habe damals einfach ein kleines bisschen creme an den tampon gemacht, nicht viel und auch nicht so das man das gesehen hat sondern nur ein bisschen und sofort ging es ganz ganz einfach =)

Wo
genau hast du die creme denn dran gemacht? an die spitze oder an den tampon an der seite?
vielleicht versuche ich es ja mal mit so einer Tasse. Obwohl ich bezweifele dass ich damit klarkomme. aber einen versuch wäre es ja wert
ansonsten warte ich jetzt meine nächste Periode ab (kann dauern, kommt sehr unregelmäßig) und vielleicht klappt es dann besser.
Aufjedenfall schreibe ich dann wenn ich sie habe weil ich die Tipps von euch dann gleich anwenden kann. Und ich gehe denke ich mal demnächst zum Frauenarzt, weil ich mir schon ein bisschen sorgen machen.
Vielen Dank schonmal, jetzt fühle ich mich mit meinem Problem nicht mehr ganz so allein gelassen (:

Gefällt mir

25. Dezember 2009 um 19:20
In Antwort auf fraanzi22

Wo
genau hast du die creme denn dran gemacht? an die spitze oder an den tampon an der seite?
vielleicht versuche ich es ja mal mit so einer Tasse. Obwohl ich bezweifele dass ich damit klarkomme. aber einen versuch wäre es ja wert
ansonsten warte ich jetzt meine nächste Periode ab (kann dauern, kommt sehr unregelmäßig) und vielleicht klappt es dann besser.
Aufjedenfall schreibe ich dann wenn ich sie habe weil ich die Tipps von euch dann gleich anwenden kann. Und ich gehe denke ich mal demnächst zum Frauenarzt, weil ich mir schon ein bisschen sorgen machen.
Vielen Dank schonmal, jetzt fühle ich mich mit meinem Problem nicht mehr ganz so allein gelassen (:

..
Von ner Fettcreme rat ich dir ab, das ist nicht ganz so gesund in der Scheide, nimm wenns sein muss lieber Spucke

Aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass ich die Tass eeinfach viel angenehmer finde, weil du sie bei weitem nicht so tief reinscheiben musst, bis du sie nicht mehr spürst.
Tampons hab ich auch immer bissl unangenhm gefunden, würd mich freuen, wenn du dann schreibst wie du das Tässchen findest (kannst mich auch anflüstern).

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2009 um 12:58
In Antwort auf ichhalt90

..
Von ner Fettcreme rat ich dir ab, das ist nicht ganz so gesund in der Scheide, nimm wenns sein muss lieber Spucke

Aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass ich die Tass eeinfach viel angenehmer finde, weil du sie bei weitem nicht so tief reinscheiben musst, bis du sie nicht mehr spürst.
Tampons hab ich auch immer bissl unangenhm gefunden, würd mich freuen, wenn du dann schreibst wie du das Tässchen findest (kannst mich auch anflüstern).

Ich
warte jetzt nochmal die nächste Periode ab und benutze Tampons und wenns dann nicht klappt oder so wechsel ich. Ich habe nämlich irgendwie Angst dass ich die Tasse nicht mehr rausbekomme und wie ist das eigentlich wenn man zb. hüpft, (tanzen, sport..) schwappt das Blut dann nicht über? Und was passiert wenn die Tasse voll ist aber man durch irgendwas nicht wechslen kann? Bei inem Tampon läuft das Blut ja dann vorbei.
<3

1 LikesGefällt mir

20. Januar 2010 um 21:30

.
eben

ich hab meine Tage jetzt, aber es ist immer noch das Selbe.
Geht immer nur ein Stück, langsam verzweifle ich -.-
wirklich, bei dir ging das auch ne Zeit nicht? Wann oder wieso ging es denn aufeinmal, war es auch nur eine Kopfsache, und bekommst du es jetzt wieder hin?
Lg.

Gefällt mir

21. Januar 2010 um 18:42

Okay,
aber wenn der Muttermund bei mir wirklich weiter vorstehen sollte, wie ist es dann, wenn man Sex hat?
Ich habe es heute nochmal mit den Minis probiert und ich spüre ihn nicht. Aber da sie ja durch 'Loch' gehen, dürfte man doch eigentlich keinen Unterschied zwischen den Minis und den Normalen spüren, oder? Die Minis waren bei mir nämlich viel zu schnell voll.
Er geht ein bisschen rein, dann nicht weiter..
Danke für deine Antwort (:

Gefällt mir

27. Januar 2010 um 19:50

Ok
da bin ich ja schon mal beruhigt ^^
naja, gut. dann werde ich jetzt einfach immer weiter probieren und hoffen das es klappt. danke für die Antworten aufjedenfall.

1 LikesGefällt mir

22. März 2010 um 14:07


@silberloewe1

Wie gefühlos bist du eig. ?
Jeder testet und fängt mit etwas an und da kann nur so ein spruch in die tonne gehören

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2010 um 11:00

Hey..
hey franzi.
also versuch dich einfach zu entspannen. setzt dich ins bad und entspanne. Es ist egal, wie langs am anfang dauert. Übung macht den Meister. Entspanne und denke an etwas schönen vielleicht sogar an jemand schönen.

das wird schon
lieebe grüße

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Spirale (MIRENA) vs Zyste
Von: daniello77
neu
28. Mai 2010 um 10:34
Orgasmus - Penislänge doch entscheidend?
Von: amuthiel
neu
28. Mai 2010 um 9:07
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen