Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Sucht nach Emotionen? 2 Affären gleichzeitig

16. August 2007 um 21:27 Letzte Antwort: 21. August 2007 um 18:46

Halli Hallo, ich bin mal gespannt ob das eine oder andere Kommentar zu meinem Beitrag erscheint.
Zumindest würde ich mich freuen, wenn ich ein paar fremde Eindrücke sammeln kann.
Zu meinem Anliegen:

Ich bin weibl. mitte 20, single und nicht wirklich unattraktiv. Seit nun einem Jahr habe ich keinen festen Freund, sondern lebe in irgendwelchen Affären. Seit 2 Monaten sind es sogar gleich 2. Der eine Mann ist frisch verheiratet, der andere seit 3 Jahren festgebunden. Mit Beiden verbringe ich wunderschöne Stunden und das nicht nur im Bett. Sie wären beide - denke ich - ein idealer Partner für mich. Nur stehen dem noch 2 Frauen hinter. Zerstörrisch in den jeweiligen Beziehungen möchte ich auch nicht sein, also ich arbeite auf nichts hinaus sondern bin loyal und genieße einfach.
Manches Mal gehts mir nicht ganz so gut damit, aber ich weiß ich mich ablenken kann.
Nur das Ganze ist nicht normal - das heißt was ist schon normal - aber für meine eigentlich Vorstellung und überhaupt - entspreche ich nicht den Typ von Frau, die sich mit Affären zufrieden gibt. Eine feste Beziehung (die Möglichkeit hätte ich auch diese einzugehen= möchte ich nicht.
Vielleicht ist hier ja ein Hobby-Psyochologe der mir weiterhellfen kann. Denn wirklich behaglich in meiner Position fühle ich mich auch nicht, vor allem da ich die jeweiliegen Frauen aus weiteren Bekanntenkreisen her kenne... Vielen Dank im Vorraus

Mehr lesen

16. August 2007 um 21:46

Ehrlich gesagt....
Also, ich bin eher der Moralapostel...
Wenn man mich fragt, das Verhalten der Männer ist widerlich!!!!!! Frisch verheiratet?! 3 Jahre Beziehung?!
Ich weiß, eigentlich gehen dich diese Frauen nichts an (jeder ist sich selbst erstmal der Nächste und so...) und es sind eigentlich die Männer, die sich die Gedanken machen sollten. Aber ich würde mich nicht mit jemandem einlassen der eine Beziehung hat, da gibts genug, die keine haben, da kann man machen was man will...
Ich finds nicht toll, egal wie mans dreht und wendet!

Liebe Grüsse
Dominique

Gefällt mir

16. August 2007 um 21:49

Verstehe deine überschrift nicht
was hat sucht nach emotionen mit deiner situation zu tun?

Gefällt mir

16. August 2007 um 22:28

Wenn du kein Fake bist....dann antworte ich mal so:
Warum machst du dir einen Kopf?? Den Männers wird was fehlen..und du gibst es ihnen..schöööön...

Und wenn du auf Dauer damit klar kommst..um so besser!! Schadet doch schliesslich keinem..wenn die Männers sich das bei dir holen, was sie zu Hause offensichtlich nicht bekommen...

LG
ichderheld

Gefällt mir

17. August 2007 um 9:12

Stell dir mal das vor
du bist mit einem tollen kerl zwei monate verheiratet und kommst drauf, dass der irgendeine nebenbuhlerin knallt. ok, zum sex gehören zwei, damit ist auch der kerl mitgehanden und mitgefangen, aber findest du dein verhalten wirklich in ordnung?

ich meine, ich würd's noch verstehen wenn du dir zur not einen angelst. aber warum zum teufel müssen es gleich zwei sein? darüber würde ich mir an deiner stelle gedanken machen. dass man(n)/frau mal einen vergebenen partner erwischt kann ich nachvollziehen. aber warum müssen es zwei sein.

das verstehe ich nicht.
und wenn du dich selber dabei nicht wohl fühlst und es trotzdem weiter zuläßt verstehe ich es erst recht nicht. dafür muss man kein moralapostel sein, sondern einfach nur seinen verstand gebrauchen.

1 LikesGefällt mir

17. August 2007 um 10:47

"SO!" Überhaupt was verstanden?
Gut gegessen haben wir auch schon zusammen, dass zu der Köchin
Stressen wird hier keiner und das ich immer No2 sein werde ist mir auch klar. Darum geht es hier auch gar nicht. Mich interessiert

Gefällt mir

17. August 2007 um 10:53
In Antwort auf

Stell dir mal das vor
du bist mit einem tollen kerl zwei monate verheiratet und kommst drauf, dass der irgendeine nebenbuhlerin knallt. ok, zum sex gehören zwei, damit ist auch der kerl mitgehanden und mitgefangen, aber findest du dein verhalten wirklich in ordnung?

ich meine, ich würd's noch verstehen wenn du dir zur not einen angelst. aber warum zum teufel müssen es gleich zwei sein? darüber würde ich mir an deiner stelle gedanken machen. dass man(n)/frau mal einen vergebenen partner erwischt kann ich nachvollziehen. aber warum müssen es zwei sein.

das verstehe ich nicht.
und wenn du dich selber dabei nicht wohl fühlst und es trotzdem weiter zuläßt verstehe ich es erst recht nicht. dafür muss man kein moralapostel sein, sondern einfach nur seinen verstand gebrauchen.

Die geheimnisvolle 2
Das es zwei sein müssen kann ich mir auch nur damit erklären, dass der Verheiratete lediglich einmal in der Woche Zeit hat und der Andere mir sympathischer entgegenkommen kann. Der Unverheiratete kann mit mir mehr Zeit verbringen als der Andere... Das zu der Zwei. Hinzu kommt, dass beide von ihnen wirklich tolle Männer sind, abgesehen davon dass sie ihre Frauen betrügen.....
Und Verstand... Hat bei dieser Angelegenheit gar nichts zu suchen. Wäre der von Anfang an dabei gewesen, würde es kein Anfang geben!

Gefällt mir

17. August 2007 um 10:57
In Antwort auf

Wenn du kein Fake bist....dann antworte ich mal so:
Warum machst du dir einen Kopf?? Den Männers wird was fehlen..und du gibst es ihnen..schöööön...

Und wenn du auf Dauer damit klar kommst..um so besser!! Schadet doch schliesslich keinem..wenn die Männers sich das bei dir holen, was sie zu Hause offensichtlich nicht bekommen...

LG
ichderheld

Kein Fake
ich mach mir deshalb den Kopf, weil ich Angst habe mich zu verheizen.... Die Münze hat zwei Seiten... Einerseits bringt es Spaß, Selbstbewusstsein und Geborgenheit, andererseits ein schlechtes Gewissen, Trauer und Schmerz... Natürlich nur in einer ruhigen Min mit mir selber.... Dann gerate ich in einen Konflikt...

Gefällt mir

17. August 2007 um 11:00
In Antwort auf

Verstehe deine überschrift nicht
was hat sucht nach emotionen mit deiner situation zu tun?

Und ich kann sie nicht erklären...
Hui, sorry, aber die Antwort wäre zu lang. Ich versuchs ganz kurz. Sucht nach Emotionen in so fern, dass ich immer solch reizvolle Affären starte und es ein Genuss so wie auch Leid für mich ist. Es ist ständig spannend bzw. es ist immer Dynamik im Spiel.. und deshalb vielleicht Sucht nach Emotionen... In einer festen Beziebung wäre es mir wahrscheinlich zu ruhig... ???

Gefällt mir

17. August 2007 um 12:30
In Antwort auf

Und ich kann sie nicht erklären...
Hui, sorry, aber die Antwort wäre zu lang. Ich versuchs ganz kurz. Sucht nach Emotionen in so fern, dass ich immer solch reizvolle Affären starte und es ein Genuss so wie auch Leid für mich ist. Es ist ständig spannend bzw. es ist immer Dynamik im Spiel.. und deshalb vielleicht Sucht nach Emotionen... In einer festen Beziebung wäre es mir wahrscheinlich zu ruhig... ???

Ja...
... ich weiss, was du meinst. Der kik... die spannung, das brauche ich auch. Meine festen beziehungen waren mir auch zu ruhig. Aber es ist bei mir im leben allgemein so: Ich habe auch keinen "gemütlichen" arbeitsplatz, sondern bin selbständig. Ich ziehe relativ oft um. Ich habe ein sehr schnelles auto. Es muss immer was los sein sonst geht es mir komisch. Mach doch eine sportart, die dir auch starke emotionen gibt, das kann helfen. Mach dich selbständig, wenn du kannst. Das ist dann immer sehr spannend, ob man den auftrag bekommt, etc. Und (ich höre schon die anderen leser schreien...) such dir doch noch DAZU einen festen freund, als ruhepol. Das brauchst du. Einer, der die freie liebe bejaht, wäre anständiger.
LG
Vip

Gefällt mir

19. August 2007 um 15:38

Du bist Single...
also was solls? Vielleicht redest Du Dir nur ein, dass sie mehr für Dich sein könnten weil Du ein schlechtes Gewissen hast, wenn Du es nur als Affären siehst?! Vielleicht war Deine vorherige Beziehung nicht emotionsgeladen genug oder das fehlt Dir einfach. Ich glaube, es gibt solche Phasen im Leben - da braucht man einfach mal ne Affäre und vielleicht auch zwei
Die Phasen gehen vorbei... Sei vorsichtig, dass Euch keiner erwischt. Aber im Grunde ist es dann auch eher nicht Dein Problem sondern das Deiner Affären...
Du betrügst schliesslich keinen weil Du Single bist. Also geniess es einfach!

1 LikesGefällt mir

19. August 2007 um 16:52

Vor allem da ich die jeweiliegen Frauen aus weiteren Bekanntenkreisen her kenne..

Sorry, aber da fehlen mir echt die Worte, du kennst die Frauen auch noch?
Was Deinen Charakter betrifft muss man nach so einer Aussage wohl nicht näher erklären!

*****
Zerstörrisch in den jeweiligen Beziehungen möchte ich auch nicht sein,

*****

Ach nein, was dann?
Therapheutisch ?

*****
Eine feste Beziehung (die Möglichkeit hätte ich auch diese einzugehen= möchte ich nicht.
*****

Schön, das ist doch auch Deine Sache, aber dann suche dir doch Affären wo du die Frauen nicht auch noch kennst!



Gefällt mir

19. August 2007 um 21:04

Du möchtest.....
...keine feste beziehung,aber mit deinen 2 fickaffairen scheint es dir auch nicht gut zu gehen.......warum ? weil du die beiden frauen kennst und ein schlechtes gewissen hast ? oder weil die beiden männer nur mit dir in die kiste wollen ?
eine "geliebte" ist nie mehr als ein billiger,weil kostenloser entsafter !

Gefällt mir

21. August 2007 um 16:48

Selbes prob
ich bin seit 4 Jahren vergeben und habe nebenbei was anderes am Laufen, wir treffen uns nur selten, er möchte eine feste Beziehung, er ist auch süß und alles und wir haben uns letztens bei ihm getroffen und sind sehr intim geworden...ich weiß garnicht mehr wie ich das beenden soll und habe ein mieses gewissen

Gefällt mir

21. August 2007 um 18:46

Nachvollziehbar...
...also ich kann es durchaus irgendwie nachvollziehen. die sucht nach emotionen ist auch gar nicht so schlecht ausgedrückt finde ich, es geht ja eben um dieses aufgeregt sein, vielleicht auch was verbotenes zu machen.
das ist spannung pur. von geilheit jetzt mal gar nicht zu sprechen

auf dauer wird es dir aber sicher nicht reichen....aber gut, dann kannst du es ja immernoch beenden.
ich würd sagen: genieß die zeit - wenn ein vergebener partner fremdgeht (egal ob mann oder frau), dann ist es ja nicht das problem der single-person. wenn man hier moralisieren will, dann sollte man die vergebenen ansprechen. zumidnest meine meinung

Gefällt mir