Home / Forum / Sex & Verhütung / Suche den G-Punkt meiner Freundin. Gibt es eine Wegbeschreibung?

Suche den G-Punkt meiner Freundin. Gibt es eine Wegbeschreibung?

29. September 2008 um 16:57

Hallo

bin was das die Sexuelle Erfahrung betrifft noch etwas grün hinter den Ohren.

Will meine Freundin richtig Geil m,achen. Problem finde Ihren G-Punkt nicht.
Wie finde ich es am leichtesten?


Gruss
Toni

8. Oktober 2008 um 14:09

Also
meines wissens ( und gefuehls) nach befindet sich der g-punkt in der regel 5-7 cm nach dem scheideneingang an der oberen scheidenwand. leicht zu erkennen ist er aber nicht

viel glueck

glg keva

Gefällt mir

8. Oktober 2008 um 17:14
In Antwort auf keva386

Also
meines wissens ( und gefuehls) nach befindet sich der g-punkt in der regel 5-7 cm nach dem scheideneingang an der oberen scheidenwand. leicht zu erkennen ist er aber nicht

viel glueck

glg keva


Also fleissig üben.

Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Hab mich auch etwas im Netz schlau gemacht.

Gefällt mir

4. November 2008 um 6:30


also eigentlich sollte der da sein wo es sich gerillt anfühlt. das is so ein dickes festes ding und fühlt sich gerillt an. aber weißt, ich find zwar die stelle aber ich spür da auch nix besonderes ^.^' kann auch sein das dieser g-punkt gar net gibt bei jeder frau oder das es woanders liegt, so is meine vermutung. aber weißt ich bin auch noch "grün hinter den Ohren"

Gefällt mir

5. November 2008 um 18:02

Hallo Toni
vielleicht bist du noch grün hinter den Ohren, aber der Ansatz deiner Freundin Gutes tun zu wollen ist ja schon mal nicht schlecht.

Aber die verzweifelte Suche nach dem G-Punkt ist sinnlos, denn sie hält dich davon ab deiner Freundin wirklich Gutes zu tun. Der beste Sex für BEIDE!!! ist der, wo du einfach immer mit deinem Herzen Sex machst. Will sagen versuche einmal zu Fühlen, was du gerade tust. Nicht für dich tun, sondern für Sie. Und das Ganze natürlich auch umgekehrt.

Anleitung dazu kann ich gerne geben, aber das sprengt hier den Rahmen. Vielleicht ein Hinweis. Mache einmal beim Streicheln deine Augen zu und erfühle deine Partnerin. Stelle dir die Flächen, welche gerade an deinen Händen vorbeigleiten vor deinem inneren Auge vor. Du wirst dann beim Streicheln automatisch langsamer und nimmst den Druck weg. Fast jede Frau reagiert auf langsames zartes Berühren 1000x stärker als auf festen Druck. Und die gleiche Methode geht bei jeder Handlung. Stelle dir deine Aktionen im Geiste vor während du es tust und achte auf die Rückmeldungen deiner Freundin. Und dann zügle deine eigenen Wünsche. Nimm dich zurück und reize deine Freundin ohne sie plump zu bearbeiten. Lass z.B. einmal ihre Vagina einfach aus beim Streicheln. Und das nicht nur für zwei Minuten, sondern vielleicht für eine viertel Stunde .... dann wird sie ohne Ende geil werden und dich vielleicht auffressen. Dieser Lohn ist es tausend mal Wert, glaube es mir.

Aber wenn du immer noch den G-Punkt finden willst, dann lege dich beim nächsten zwischen ihre Beine, zum Lecken und wenn du SIe an der Klitoris leckst, dann führe deinen Mittelfinger langsam ein (natürlich unterhalb deines Kinns mit der Handfläche nach oben) und folge der Wand am oberen Ende der Vagina. Wenn Sie schon geil ist, dann müsstest du den G-Punkt fühlen können. WIe manche beschreiben ist er ein wenig riffelig. Aber das bessere Zeichen ist (wenn du es langsam machst!!!) werden die Gefühle deiner Freundin beim Erreichen des G-Punktes und gleichzeitigem Lecken ihrer Klitoris sich massiv verändern. Und wenn du deine Freundin beachtest, dann merkst du das. Also wieder ... beachte deine Freundin ... auch beim Sex!

SO und nun wünsche ich euch viel Spass beim nächsten mal.

Gefällt mir

16. November 2008 um 23:39

Also...
... ich könnte dir nen paar stellungen sagen in denen er meißt sehr stark stimuliert wird...

versucht doch mal die reiterstellung. die ist am bessten zur stimulation.
da die frau da selber die kontrolle über die richtung, den winkels, die tiefe und die Stärke hat und so selber den G-Punkt finden kann.
als (Weg)beschreibung wird immer gesagt:
der G-Punkt ist ungefähr so groß die eine euromünze und befindet sich ind der mitte der vorderen innenscheidewand (ca. 5-7 cm) zwischen der der scheidenöfnug und dem gebärmutterhals.
es ist ein kreis aus schwellkörpergewebe, welches die harnröhre umgibt.
bei der stimulation das punktes kann sie das gefühl bekommen das sie pinkeln müsste.
wenn du den G-Punkt deiner Freundin stimulieren willst, musst du sie zuerst durch fingern, lecken oder küssen anregen.
dann führst du einen oder 2 finger in die scheide ein. nun musst du in richtung bauch druck ausüben. also wenn sie auf dem rücken liegt nach oben.

ich hoffe das hilft dir ein wenig. ist mehr geworden als geplant

LG FLO

Gefällt mir

29. Dezember 2008 um 12:52

G-punkt
wen de nei kommscht,glei nuff

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen