Home / Forum / Sex & Verhütung / Stuhlgangefühl beim Anal

Stuhlgangefühl beim Anal

27. Mai um 9:23

Hey leute
Ich habe vor kurzem mit meiner Freundin Anal ausprobiert. Wir mögen es beide sehr und sie ist schon fast gekommen, obwohl sie skeptisch war, ob sie überhaupt kommen wird. Ich habe es geschafft, dass bis jetzt so gut wie keine schmerzen vorhanden waren. Da dies für mich Neuland ist und ich im Internet nur Grundlegendes gefunden habe, dachte ich, ich könnte hier mal nach erfahrungen Fragen. Was ich noch nicht so ganz verstehe ist, wieso sie währent dem Praktizieren, ein Stuhlganggefühl beschreibt, nachdem sie auf auf der Toilette war... Wir haben bis jetzt Missionar, Doggy, Reiter und löffel ausprobiert. Beim Löffel gings bis jetzt am besten und sie ist auch fast gekommen aber das ,,Gefühl,, ist nicht immer ausgeschlossen. Am Gleitmittel kann es, glaube ich, auch nicht liegen, wir verwenden Silikonbasis von Pjur und ich dehne immer sehr sanft vor.

Meine Frage nun: Wieso genau Tritt das Stuhlganggefühl auf, mit Leerem Enddarm? Kann es etwas mit der Stellung zu tun haben oder ist sie einfach zu verkrampft? Währe es besser, wenn man bei diesem Gefühl abbricht oder gibts da einen Geheimtip um trotzdem angenehm fortzufahren?

Und was vermutlich am wichtigsten ist, was kann ich als Mann dazu beitragen, dass dieses Gefühl wenig bis gar nie auftritt?

27. Mai um 14:27

Hallo user013,

dieser Artikel könnte dich interessieren: https://www.gofeminin.de/leidenschaft/anal-sex-s1157260.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 14:54

Also bei mir ist es anfangs immer so dass es sich ein bisschen so anfühlt, was wahrscheinlich einfach daran liegt dass ja etwas im darm ist und das gefühl kennt man ja sonst so nur vom stuhlgang. Bei mir geht das nach ein paar stößen von alleine weg. Ich würds einfach immer mal wieder versuchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille Danach Blutung bleibt aus?
Von: user28189
neu
26. Mai um 21:53
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram