Home / Forum / Sex & Verhütung / Strumpfhosenfetisch

Strumpfhosenfetisch

20. Februar 2006 um 20:01

Hallo, ...
lang lief nicht in unserer Ehe, Versuche meinerseits dies zu ändern, schlugen fehl.
Durch eine Zufall habe ich mibekommen, dass sich mein Mann heimlich vorm PC befriedigt, indem er sich Strumpfhosenpornos anguckt. Ich war entsetzt, nach einer laustarken Aussprache hat er mir gebeichtet, dass er diesen Fetisch schon immer hatte und sich nicht traute mit dies zu sagen,ich versuche nun seinen Neigungen entgegen zu kommen und diese Teile zu tragen die ich nocrmalerweise hasse. Was mir auffällt, er hat nur Verlagennach mir wenn ich die FSH trage. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

21. Februar 2006 um 20:43

Dein mann ist nicht ganz normal
nicht jetzt deshalb weil er einen fetisch hat für strumpfhosen, sondern weil er dich nur mehr als strumpfhosenträgerin mag. und das ist nicht normal. auch wenn ihn die strumpfhosen so anturnen, sollte er dir schon noch dich als frau respektieren und begehren. oder wenigstens so tun als ob. du machst es ja auch ihm zuliebe. ich kann dich gut verstehen, weil als frau mag man nicht gern mit jemanden konkurrieren und schon gar nicht mit einer strumpfhose. es ist verletztend und taktlos von ihm. sag ihm das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 21:20

An sich finde ich es sehr gut
wenn der Partner offen sagt was er mag! Das Problem ist nur das du es nicht magst!

Fast noch schlimmmer ist es wenn er ohne diese Strümpfe nicht kann! Ich würde mich dann schon auch fragen ob er mich will oder das was ich anhabe!

Vielleicht kannst du in einem ernsten Gespräch mit ihm klären wie, warum und weshalb und wie es weiter geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 7:19

Ersmal Danke
für eure Antworten. Seit dieser Erfahrung sehe ich meinen Mann mit anderen Augen, ich bin mittlerweile schon auf "Gardemädchen" am Fasching eifersüchtig, weil die ja unter ihren Uniformen auch Nylons tragen. Das muss doch für meinen Mann sein, als wenn andere Männer in einen tiefen Ausschnitt schauen können. Ich kann mein Gefühlschaos im Augenblick nicht in den Griff bekommen, auch wenn sich dies vielleicht alles überspitz anhört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 8:23

Mausezaehne....gut das so extrem wie du, lediglich eine minderheit der frauen denkt
jeder hat seine vorlieben und du sicherlich auch sei es das du auf blümchensex stehst...aber das was du nachst ist ja scheinbar alles normal - alle anderen sind die stinner ...erinnnert mich an den geister fahren auf der autobahn...der sagt "ein" geisterfahrer!!! nein hundert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 9:56

Yeah,
scheint mir auch ein krasser Fetisch zu sein. Oder wie woanders geschrieben: Wenn ohne den Fetisch gar nix geht, ist das ein Fall für den Psychoklempner.

Doch: Irgendwie hänge ich der Ahnung nach, dass Männer ziemlich oft nicht die Person begehren, sondern vor allem auch die 'Funktion des Weibchens' --- und das auch noch zur Triebabfuhr. Manifestiert wird das in äusseren Attributen der Weiblichkeit, inbesondere durch Kleidungsstücke. Das schreibe ich auch nur, damit Frauen sich nicht generell verstört fühlen, wenn ein Mann rein sexuell eher 'das Weib' begehrt, nicht unbedingt im gegebenen Moment die Person.

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen