Home / Forum / Sex & Verhütung / Strap-on (Umschnalldildo)

Strap-on (Umschnalldildo)

21. Dezember 2009 um 16:05

Mich würde einmal interessieren ob sich Frauen vorstellen könnten, ihren partner mit einem UmschnallDildo zu beglücken.
Oder würdet ihr das abartig bzw. pervers finden ?

21. Dezember 2009 um 16:40

Irgendwie
hat es mich auch immer ein bisschen interessiert

und wenn ich Glück habe, habe ich sogar bald
die Gelegenheit dazu, bin ja gespannt wie es wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 17:31

Nur mit einer frau ist es echt gut.....
...ich lasse miuch oft so verwöhnen....
die verbindung....
von penis und frauenkörper....
-
ist einfach.....SENSATIONELL...... .!!!!...wohlig seufz....
-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 17:48


hab ich schon gemacht,
muhahhahaaaaa - das fetzt.

leider läuft die beziehung nicht mehr so gut, damit hat sich das erledigt. das macht man nicht mal so nebenbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 19:24
In Antwort auf birta_12038756

Nur mit einer frau ist es echt gut.....
...ich lasse miuch oft so verwöhnen....
die verbindung....
von penis und frauenkörper....
-
ist einfach.....SENSATIONELL...... .!!!!...wohlig seufz....
-

Also
ich habe das mal mit meiner ex freundin gemacht,es war ein cooles gefühl eigentlich aber sie war ein bisschen ungestüm was teilweise sehr unangenehm war vllt lags auch an der stellung wovon ich aber eigentlich nich ausgehe jedenfalls hat sie halt wärend dessen meinen schw..z bearbeitet es war ein seeeehr intensiver orgi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 21:49

Wie??
was gibts denn an ungestüm nicht zu verstehen bei ihr kam iwie n bisschen hecktik auf und joa sie hat sich nich wirklich zeit gelassen also sich nich langsam an die sache ranngetastet denn schließlich war mein hinterteil bis dahin jungfräulich xD und dann sollte man eigentlich etwas behutsam an die sache rann gehen aber naja,jedenfalls wo sie dann drinn war war es ein etwas komisches abes auch sehr angenehmes gefühl,ich lag auf dem rücken und sie kniete halt zwischen meinen beinen die ich angewinkelt hatte,joa und wir haben es langsam angehen lassen und ich habe es echt genossen und nach einer weile fing sie halt an meinen schw....nz zu bearbeiten während sie zustoß und wie gesagt das war wohl einer der intensivsten orgis die man als man erleben kann und ich würde es auch eigentlich gerne wiederholen aber ich bin nicht mehr mit ihr zusammen jedoch sollte sich mit einer neuen dame diese möglichkeit nochmal ergeben werde ich wahrscheinlich nicht nein sagen es ist definitiv ein erlebnis wert und an alle anderen männer es hat nichts mit schwul zu tun,ihr freut euch wenn ihr eure liebste anal verwöhnen dürft und sie spaß hat dabei,probiert es selbst auch mal aus ihr lernt evtl sachen die ihr bei eurer frau ansetzen könnt weil ihr selbst wisst wie es sich anfühlt.Ich bin ehrlich,ich hatte wo wir das erste mal drüber gesprochen haben das sie diesen wunsch hat auch meine bedenken denn ich bin zu 100 % hetero und stehe nur auf frauen,aber ich spreche da aus erfahrung es hat nichts mit schwulsein zu tun wenn man sich als man seinen körper verwöhnen lässt und der po bzw die prostata (auch als männlicher G-punkt bekannt) gehört nunmal zum körper dazu .und wenn ihr nicht mit eurer liebsten darüber reden wollt oder so dann nehmt einen dildo oder was auch immer und aufjedenfall viel gleitgel dann wird der ein oder andere seine einstellung garantiert nochmal überdenken,denn ohne es ausprobiert zu haben darüber urteilen o.ä. find ich lächerlich und ja wie gesagt wer es nich wenigstens mal probiert verpasst was ganz ehrlich und wie gesagt hat das nichts mit unmännlich zu tun schreibt euch das ma hinter die ohren hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Qlaira und Antibiotika..
Von: ananas342
neu
21. Dezember 2009 um 20:09
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook