Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Stoßtechnik - Meinung der Damenwelt gefragt

Letzte Nachricht: 20. März 2010 um 11:37
S
sharif_12257409
19.03.10 um 19:19

Moin Moin!

Da ich gerade nichts zu tun habe, und mein Chef der olle Dösbaddel nicht da ist, träume ich mir mein heutiges Date vor. Da stellt sich mir doch die Frage, welche Stoßtechnik das weibliche Geschlecht bevorzugt. In den hiesigen Pornos wird einem ja immer diese "Schlaghammertechnik" suggeriert, passend dazu das künstliche Gestöhne der weiblichen Protagonisten ... . Ich meine damit diesen Rhytmus freien ... bei denen Mann aus den Beinen Schwung holt, um dann mit der Frau zu verschmelzen! Doch ich bervorzuge die gefühlvollere Methode, bei dem der Mann aus der Hüfte den nötigen Schwung aufbringt um langsam aber rhytmisch einzudringen ...

Also, werte Frauen, was bevorzugt Ihr ?

Mehr lesen

B
bethel_12868200
19.03.10 um 20:53

Also ich persönlich
bevorzuge die sehr dominante art. es sollte ein wechsel folgen zwischen zartem Eindringen und dem "harten", also was du aus Pornos beschreibst. Ich persönlich könnte da durchdrehen vor geilheit.
aber es stimmt schon, das ist woieder von frau zu frau anders.

Gefällt mir

A
amando_12291245
19.03.10 um 20:54

Das stimmt wohl
Variabel, der Stituation angepasst ist wohl angemessen... aber erfahrungsgemäß sind (nach den Reaktionen zu urteilen) häufig die rhytmische, langsame, intensive und durchaus feste Stöße trumpf. Mann wie Frau sollte ruhig jeden millimter an Bewegung spüren "dürfen"...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jena_12314706
20.03.10 um 11:37

Och joah..
Also, finds auch geil, wenns ER zwischendurch härter stößt als Überraschungseffekt quasi, kann nur nach Stellung etwas schmerzhaft sein.. also erst mal halbe Kraft voraus, wenn man SIE noch nicht so kennt... und sie in Pornos auch noch nicht mitgewirkt hat..grins

Aber wie war`s denn nu??

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige