Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Stößt er nicht an die Klitoris?

Stößt er nicht an die Klitoris?

13. Juli 2005 um 10:31 Letzte Antwort: 13. Juli 2005 um 12:21

Hallo!

Also, wie ihr vielleicht meinen anderen Beiträgen entnehmen könnt, bin ich noch ein "Sex-Neuling". Hatte bis jetzt vielleicht 10 mal Sex mit meinem Freund und folgendes Problem :

Immer wenn ich mit ihm schlafe, tut es am Anfang, also beim ersten Eindringen weh, obwohl ich feucht bin ( nach ausgiebigem Vorspiel). Dieser Schmerz verschwindet allerdings recht schnell, manchmal bleibt er aber auch während des ganzen Aktes, allerdings nur ganz schwach.
Nach dem Sex habe ich oft das Gefühl "wund" zu sein, oder so ähnlich.
Woran könnte das liegen?

Ein zweiter Punkt, der mich ein wenig ins Grübeln bringt:

Ich habe irgendwie das Gefühl,dass er beim Sex ( er hat einen doch recht großen Penis) nicht an meine Klitoris stößt, d.h. auch nicht wirklich Lustgefühle verursacht.
Wir haben die Reiter - und Missionarsstellung ausprobiert, aber irgendwie empfinde ich nicht wirklich ein erregendes Gefühl, wie z.b. wenn er mich leckt oder mit der Hand stimuliert.

Muss ich mich erst daran gewöhnen, "dort unten" beim Sex etwas zu spüren, oder vielleicht konzentrier ich mich auch viel zu sehr drauf.

Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Alles Liebe,
Singsang

Mehr lesen

13. Juli 2005 um 10:48

Hi
wenn du noch nicht so oft sex hattest, dann bist du auch noch nicht so entspannt, auch wenn du meinst, dass du es bist. daher kann es am anfang etwas weh tun...war bei mir auch so.

wenns an mangelnder feuchtigkeit liegt, dann benutzt doch ein gleitgel, ist echt prima das zeug.
wenn du was gegen das wundsein tun möchtest, dann geh mal in die apotheke und hol dir "deumavan". das ist eine intimcreme. ist wirklich gut, ohne die wäre ich öfter mal aufgeschmissen gewesen . ist halt etwas teuer...10 euro oder so.
du musst nicht unbedingt viel beim sex spüren. es stimmt, dass man mit der zeit etwas mehr spürt, aber es kann sein, dass du es nie so erregend findest wie das lecken. das lecken ist ja auch was ganz anderes! die klit wird direkt stimmuliert und viele frauen kommen nur so zum orgasmus. das ist vollkommen normal...viele behaupten ja sogar, dass der vaginale orgasmus ein mythos sei! also, mach' dir mal keine sorgen, das ist alles absolut normal!

viel spaß beim experimentieren

maria

Gefällt mir
13. Juli 2005 um 12:21
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
wenn du noch nicht so oft sex hattest, dann bist du auch noch nicht so entspannt, auch wenn du meinst, dass du es bist. daher kann es am anfang etwas weh tun...war bei mir auch so.

wenns an mangelnder feuchtigkeit liegt, dann benutzt doch ein gleitgel, ist echt prima das zeug.
wenn du was gegen das wundsein tun möchtest, dann geh mal in die apotheke und hol dir "deumavan". das ist eine intimcreme. ist wirklich gut, ohne die wäre ich öfter mal aufgeschmissen gewesen . ist halt etwas teuer...10 euro oder so.
du musst nicht unbedingt viel beim sex spüren. es stimmt, dass man mit der zeit etwas mehr spürt, aber es kann sein, dass du es nie so erregend findest wie das lecken. das lecken ist ja auch was ganz anderes! die klit wird direkt stimmuliert und viele frauen kommen nur so zum orgasmus. das ist vollkommen normal...viele behaupten ja sogar, dass der vaginale orgasmus ein mythos sei! also, mach' dir mal keine sorgen, das ist alles absolut normal!

viel spaß beim experimentieren

maria

Danke!
Vielen Dank für die Hilfe.

Wahrscheinlich ist es wirklich so, dass ich noch nicht so entspannt bin, wie ich manchmal denke. Wahrscheinlich auch, weil ich auf den Schmerz "warte", also schon im Vorraus davon ausgehe, dass es wehtut.

Also ist das auch ganz normal,dass ich nachher ein wenig wund bin? werd mir mal diese Creme besorgen.

Dann bin ich ja beruhigt,dass man nicht unbedingt viel spüren muss beim Sex, ich dachte schon,dass ich der einzige Mensch der Welt wäre, dem der Sex keinen Spass macht bzw. nicht besonders viel spürt dabei. *ggg*

Danke, ihr habt mir sehr geholfen =)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers