Home / Forum / Sex & Verhütung / Stinkesauer! Ich komm nie auf meine Kosten!!! Vorspiel=Pflicht!?

Stinkesauer! Ich komm nie auf meine Kosten!!! Vorspiel=Pflicht!?

2. November 2008 um 10:26

Ich bin so sauer, und zweifle seit gestern an der Liebe meines Freundes.
Wir sind über ein halbes Jahr zusammen, und ich bin noch nie gekommen. Schon zig mal haben wir darüber gesprochen, dass es net immer so laufen kann, von wegen "einmal kurz Finger rein geschoben, und schon kann man den Penis rein***"
Tja, gestern sollte es anders werden.
Er leckte mich und fingerte mich, ganze 10-15 Minuten,(sein Penis blieb dabei eher schlaff) und er fragte "könn mer jetzt anfangen?" ich:"ne" und er antwortete "wie lang soll ich das denn noch machen? ich mach doch schon voll lange!"
Ich fül mich voll verarscht.
Ist das Liebe? Es juckt ihn gar net, ob ich richtig Spaß habe. Wie oft habe ich ihm gesagt dass er so gut is, wenn er Hand anlegt und so, aber er macht es einfach zu kurz, oder gar net!
Ich hab so ne Wut in mir. Ich dachte wir heiraten mal und Co.
Aber gerade Zweifel ich sehr an ihm. Ich bin es gewohnt, dass der Freund auch Spaß hat, die Freundin zu verwöhnen und zu befriedigen, aber bei ihm ist es reine Pflicht, die er damit erfüllt.
Was soll ich tun? Seh ich es zu eng?
Wir führen eine Fernbeziehung, und morgen früh geht er wieder, und ich hab ihm für Heute alles voll abgesagt!

2. November 2008 um 22:44


ich finde nicht dass du es zu eng siehst
schließlich soll sex beiden spaß machen
hast du ihn ml direkt danach gefrgat ob es ihm spaß macht oder ob es ihn nur nervt dich anzufassen?
kann es sein dass er vllt auch nur unsicher ist?
weil ansonsten find ich das ganzschön beschissen für dich..
rede auf alle fälle nochmal mit ihm un sag ihm das du dir unsicher bist ob ihm soviel an deinem wohl lieght usw
ich hoffe das bessert sich viek glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 8:29


Du siehst das überhaupt nicht zu eng.
Ich wünsch mir bei meinem freund auch mehr vorspiel. ich werd zur zeit nur sehr schlecht feucht und wenn er dann versucht einzudringen verspür ich nur noch schmerzen, er denkt immer das es genügt wenn er mich mal kurz da unten anfasst, aber ich brauch mehr. ich will nicht zu schnell zu sache kommen. er wieder rum sagt dann das er nicht mehr "kann" aber das kann sich ja dann wieder geben wenn er irgendwann wieder erregt wird. nur für mich is sex mehr als nur die reine penetration.

du hast recht mit deiner wut, bei mir ist das genauso, für die männer is das rein und raus spiel da entscheidenen aber für uns frauen gehört da noch mehr drumherum.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 14:36
In Antwort auf inge_12692278


ich finde nicht dass du es zu eng siehst
schließlich soll sex beiden spaß machen
hast du ihn ml direkt danach gefrgat ob es ihm spaß macht oder ob es ihn nur nervt dich anzufassen?
kann es sein dass er vllt auch nur unsicher ist?
weil ansonsten find ich das ganzschön beschissen für dich..
rede auf alle fälle nochmal mit ihm un sag ihm das du dir unsicher bist ob ihm soviel an deinem wohl lieght usw
ich hoffe das bessert sich viek glück

Tja,was soll ich sagen!?
Durch ein Misverständnis dachten wir die Bez. sei beendet. Abends kam er dann nach langem Reden und Hin und Her zu mir...
Er kann es! Und er erzählte mir danach, dass es der beste Sex seines Lebens war.
Setzt die Männer mal unter Druck. Finds absolut blöd, wenn die sich net um unser Wohl kümmern. Ich hoffe, dass mein Mann das nun auch hin und wieder so macht, und in die Länge zieht und so. Aber ich habe ein Gutes Gefühl.
Danke euch allen und viel Erfolg euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen