Forum / Sex & Verhütung

Stimmungsschwankungen

8. Januar 2008 um 0:18 Letzte Antwort: 8. Januar 2008 um 10:04

Seit ich 15 bin (bin jetzt 21) nehme ich die Pille, erst die Diane 35 und jetzt die Juliette, die ja vom Wirkstoff her gleich ist. Hab dann mal ein 3/4 Jahr Pause gemacht und seit Mai wieder angefangen die Juliette zu nehmen. Jetzt fällt mir auf, dass ich des öfteren ne totale innere Unruhe habe, oft lustlos und genervt bin. Kann sein, dass ich es mir nur einbilde (?), aber ich bin fast der Meinung, dass das nicht so krass war während meiner 3/4jährlichen Pillenpause. Mich würde interessieren, ob es anderen da ähnlich geht (besonders mit der Juliette/Diane 35) oder ob ich mich zur Zeit einfach nur in einer unzufriedenen Phase befinde, die nicht unbedingt auf die Pille zurück zu führen ist.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 10:04

Also
prinzipiell haben alle Pillen unter den möglichen Nebenwirkungen stehen,dass sie auf die Psyche negativ wirken können. Schau einfach mal in die Packungsbeilage unter Nebenwirkungen,da müsste stehen "depressive Verstimmungen" und/oder "Depressionen" und/oder "Stimmungsschwankungen"-das kann die Pille auslösen,auch wenns kaum wer glaubt,aber hormonelle Eingriffe können einiges bewirken,sieht man ja an Schwangeren

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers