Home / Forum / Sex & Verhütung / Stimmt es, dass Männer betrunken besser f....?

Stimmt es, dass Männer betrunken besser f....?

7. Juni 2002 um 23:44

Hallo miteinander,

war vor kurzem mit meinem Herzallerliebsten auf `ner Party. Hat sich dabei richtig volllaufen lassen, zuhause schliefen wir dann miteinander. Dabei hielt er es wahnsinnig lange Zeit aus, normalerweise kommt er schon nach wenigen Min. Am nächsten Tag meinter er, es wäre immer so, wenn er betrunken wäre, generell könnten Männer dann länger. Stimmt das so oder übertreibt er einfach?

8. Juni 2002 um 7:25

Stimmt....
... dass Maenner betrunken besser koennen. Meist sind sie dabei auch leidenschaftlicher.

Ich freute mich frueher auch schon immer aufs Betterl, wenn ich merkte, dass mein Partner wieder mal soweit war.

Seit er aber einmal vor Rausch waehrend des Aktes eingeschlafen ist, graust mir jedoch davor. Wenn mein Schatz betrunken ist laeuft absolut nix mehr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 9:33

. . .bei mir das Gegenteil
Ich habe auch schon oft von freunden gehört, dass sie alkohol als "verzögerer" bezeichnen, es muss bei vielen männern wohl tatsächlich so sein. Aber normal ist eigentlich, dass die manneskraft mit steigendem alkoholgehalt deutlich sinkt. Ich selbst bin biologisch so gesegnet, dass ich mich mühelos selbst kontrollieren kann, solange bis sie . . .. zufrieden ist. Aber spätestens nach 3 Glas Rotwein ist bei mir der "Mann" suspendiert. )

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 9:39
In Antwort auf denver_11964202

. . .bei mir das Gegenteil
Ich habe auch schon oft von freunden gehört, dass sie alkohol als "verzögerer" bezeichnen, es muss bei vielen männern wohl tatsächlich so sein. Aber normal ist eigentlich, dass die manneskraft mit steigendem alkoholgehalt deutlich sinkt. Ich selbst bin biologisch so gesegnet, dass ich mich mühelos selbst kontrollieren kann, solange bis sie . . .. zufrieden ist. Aber spätestens nach 3 Glas Rotwein ist bei mir der "Mann" suspendiert. )

ohne alkhohol
ist die Selbstkontrolle erforderlich, denn sonst geht es eh nich.
Aber Gegenfrage an betty : Ist oder war es denn so sinnlich erotisch prickelnd, mit einem Mann zu verkehren, dessen Alkoholgeruch und die zugehörigen Ausdünstungen doch recht heftig sein müssen ?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 11:23

Egal
Mir ist es ehrlich gesagt lieber, er kommt beim 1. mal schneller und wir warten dann etwas bis er wieder kann, dann dauert es automatsich immer länger, als wenn er mit einer Alkoholfahne über mir liegt und mir dabei schlecht wird, wenn er mir ins Gesicht schnaubt, an das Küssen darf ich dabei garnicht denken!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 11:27

Also...
Hallo Tiffy,

es mag schon dann und wann stimmen, dass Männer, wenn sie etwas getrunken haben, mehr Ausdauer haben. Wenn sie betrunken sind, ist es aus meiner Erfahrung ne Sache, die ich für mich nicht besonders erotisch finde. Ausserdem finde ich es reichlich ekelhaft, wenn man mit einem Mann im Bett liegt, der aus allen Poren nach Alkohol stinkt und man während des Aktes die Luft anhalten muss, damit einem nicht schlecht wird.

Die Ausdauer bei einem Mann hängt mit vielen Faktoren zusammen...

Also mir ist ein nüchterner Mann um einiges lieber als ein betrunkener, denn Männer werden durch den Alkohol auch unberechenbarer, was bei mir mal fatale Folgen hatte.

Viele Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 12:54
In Antwort auf linsey_12301628

Stimmt....
... dass Maenner betrunken besser koennen. Meist sind sie dabei auch leidenschaftlicher.

Ich freute mich frueher auch schon immer aufs Betterl, wenn ich merkte, dass mein Partner wieder mal soweit war.

Seit er aber einmal vor Rausch waehrend des Aktes eingeschlafen ist, graust mir jedoch davor. Wenn mein Schatz betrunken ist laeuft absolut nix mehr.

LG

Ausdauer
Ausdauer ist das in alkoholisiertem Zustand nicht, sondern schlechteres Vermögen. Ein ganz klein wenig Alkohol stimuliert, aber wenn es mehr wird, geht nach und nach das Empfinden zurück, bis am Schluß überhaupt nichts mehr geht. Ich habe jedenfalls viel mehr Genuß ohne Alkohol, obwohl ich sonst kein Abstinenzler bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 17:54


Hi Imandra

Kann Dir und Ester nur noch zustimmen.

Bei einem betrunkenen Mann ist bei mir auch "der Ofen aus" bevor er überhaupt angezündet wurde

Liebe Wochenendgrüße
Buffy

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2002 um 18:04
In Antwort auf maud_12699340


Hi Imandra

Kann Dir und Ester nur noch zustimmen.

Bei einem betrunkenen Mann ist bei mir auch "der Ofen aus" bevor er überhaupt angezündet wurde

Liebe Wochenendgrüße
Buffy

Hi Buffy....
sowas ist doch eine Spassbremse pur

Wirkt wie ein Eimer Wasser auf das Feuer der Leidenschaft !

Liebe Grüsse Ester

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 10:20

Besser???
Hi tiffy,

nun ja was heißt besser. Das ist ja definitions Sache. Wenn Mann nüchtern schlecht im Bett ist, ist das wohl wenn man besoffen ist nicht weggezaubert oder?

Aber das mit dem länger und leidenschaftlicher können, kann ich nur bestätigen. Und mein kleiner Freund hat bisher auch noch nie aufgrund des Alkohols schlapp gemacht. Also recht hat er schon. Deswegen kann es auch sein das er garnicht mehr zum Orgasmus kommt. Macht aber doch auch nichts, so lang er hart bleibt, oder?
Meiner Freundin gefällts, ihr macht auch der Alkoholgeruch nichts aus. Und auf ihr rumgehampelt bin ich auch noch nicht.

Aber ich denke da ist wohl jeder Mann anders. Der eine kann besoffen der andere nicht.

Natürlich würde ich mich deswegen nicht jeden Tag wegsaufen. Aber so ab und an ist das ok. Und wenn meine Freundin mal besoffen ist gefällt mir der Sex mit ihr ja auch.

Gruß

Speedy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 21:53
In Antwort auf denver_11964202

. . .bei mir das Gegenteil
Ich habe auch schon oft von freunden gehört, dass sie alkohol als "verzögerer" bezeichnen, es muss bei vielen männern wohl tatsächlich so sein. Aber normal ist eigentlich, dass die manneskraft mit steigendem alkoholgehalt deutlich sinkt. Ich selbst bin biologisch so gesegnet, dass ich mich mühelos selbst kontrollieren kann, solange bis sie . . .. zufrieden ist. Aber spätestens nach 3 Glas Rotwein ist bei mir der "Mann" suspendiert. )

Wein
Ist Wein in jeglicher Menge ein "Suspendierer" oder bezweckt EIN Glas Wein doch erstmal das Gegenteil? Interessiert mich wirklich sehr, was Wein so beim Manne bewirkt

Liebe Grüße
Mondchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2002 um 19:14

...
Mein Freund traut sich viel mehr und offener wenn er etwas mehr getrunken hat... Er macht dinge, die er sich sonst nicht zutraut... ab und zu hab ich da gar ni hts dagegen Wenn er was trinken will, tut er das sowieso und wenn ich nutzen davon ziehen kann - ist doch ok. Gruß Schnecke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2002 um 20:10
In Antwort auf Zuckerschnecke1321

...
Mein Freund traut sich viel mehr und offener wenn er etwas mehr getrunken hat... Er macht dinge, die er sich sonst nicht zutraut... ab und zu hab ich da gar ni hts dagegen Wenn er was trinken will, tut er das sowieso und wenn ich nutzen davon ziehen kann - ist doch ok. Gruß Schnecke

Enthemmt
Hey Schnecke
In einer Partnerschaft sollte es eigentlich keine Hemmungen geben,dann währe der Alkohol nicht nötig!
Was glaubst Du wie es währe wenn Er das gleiche machen würde und das OHNE Alkohol?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2002 um 20:11
In Antwort auf Zuckerschnecke1321

...
Mein Freund traut sich viel mehr und offener wenn er etwas mehr getrunken hat... Er macht dinge, die er sich sonst nicht zutraut... ab und zu hab ich da gar ni hts dagegen Wenn er was trinken will, tut er das sowieso und wenn ich nutzen davon ziehen kann - ist doch ok. Gruß Schnecke

Nur mal so ein tipp....
vielleicht solltest du ihm sagen, dass es dir gefaellt. Somit koennte er sich vielleicht auch ohne Alkfahne ueberwinden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2002 um 21:50
In Antwort auf Zuckerschnecke1321

...
Mein Freund traut sich viel mehr und offener wenn er etwas mehr getrunken hat... Er macht dinge, die er sich sonst nicht zutraut... ab und zu hab ich da gar ni hts dagegen Wenn er was trinken will, tut er das sowieso und wenn ich nutzen davon ziehen kann - ist doch ok. Gruß Schnecke

Was soll man dazu noch sagen...
ja länger können sie schon, aber besser?!? qualität ziehe ich da doch der quantität vor!!!
*fg* den

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 23:17

Stimm teilweise
gut angetrunken geht noch und dauert auch länger. ob es damit auch besser wird mag mal die partnerin beurteilen.
bei mir geht volltrunken nichts mehr, da will ich nur auf den arm oder kuscheln. aber nächsten morgen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 23:20
In Antwort auf cree_11875663

Stimm teilweise
gut angetrunken geht noch und dauert auch länger. ob es damit auch besser wird mag mal die partnerin beurteilen.
bei mir geht volltrunken nichts mehr, da will ich nur auf den arm oder kuscheln. aber nächsten morgen.....

Der beitrag ist ja 8 jahre alt
habe ich nicht gesehen, sonst hätt ich mir die antwort gespart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 10:51

Bei uns...
ist das auch so. Er sagt, wenn er getrunken hat, merkt er nicht so viel. Ich mein, ist ja logisch, schließlich lässt die Reaktionsfähigkeit und so auch total nach. So wohl auch das Empfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 17:09

Können?
Gar nicht können, länger können - wie auch immer, aber: Ist so ein besoffener Kerl im Bett denn angenehme Gesellschaft? Evtl. hilft es, wenn Frau selbst schon einen sitzen hat, hm?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 20:51

Jop
dein freund hat recht. hat aber nix wegen hemmungen zu tun sondern einfach weil man keinen klaren gedanken mehr fassen kann. sex spielt sich ja am meisten im kopf ab. auch wenn er sonst zu früh kommt ist alles eine kopfsache und wenn er betrunken ist dann kann er sich halt nicht drauf konzentrieren dadurch kann er viel länger. ist bei mir genauso. kann schonmal vorkommen das ich da garnicht komme, quasi ewig könnte. aber bei zuviel kriegt man halt keinen mehr hoch, aber dann muss es echt verdammt viel sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2011 um 10:17

Trifft auf mich 100% zu!
Angetrunken: Faktisch unendliche Laufzeit
Betrunken (>= FL. Wein): Tote Hose

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 17:39

Nicht generell
also wenn ich zu viel getrunken hab, schlaf ich meistens ein, dann ist es egal welche Frau neben mir liegt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
SEX ? was ist das???
Von: leslie9991
neu
29. Mai 2011 um 1:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen