Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Stellt euch vor....

Stellt euch vor....

23. März 2007 um 16:58 Letzte Antwort: 25. März 2007 um 13:23

Stellt euch mal folgende Situation vor:
Ihr seid in einer frischen Beziehung und wollt das erste mal mir eurem Partner schlafen. Doch jetzt wo ihr mit eurer neuen Eroberung im Bett liegt, fällt euch auf, ihr habt ganz vergessen euch um die Verhütung zu kümmern. Keine Gummis da, aber ihr wollt Sex. Was macht ihr?
Verwöhnt ihr euch erstmal nur oral?
Versucht ihr doch noch irgendwoher Gummis zu bekommen?
Macht ihr es einfach ohne Verhütung?
Oder was sonst?

Mehr lesen

23. März 2007 um 17:00

Also
ohne verhütung bestimmt nicht!

entweder man kann auf die schnelle was herorganisieren oder man muss sich eben in dem fall etwas einschränken

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:05

Manche
denken eben man verhütet nur wegen einer potentiellen schwangerschaft?!

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:07


Das Infektionsrisiko beim Oralverkehr

Generell ist das Risiko, sich durch Oralsex mit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu infizieren, im Vergleich zu anderen Sexualpraktiken als gering einzuschätzen. Bei vielen Krankheiten gibt es keine Studien, die ein Übertragungsrisiko beweisen bzw. genaue Zahlen nennen können. Theoretisch ist eine Infektion dennoch möglich. Bei anderen Krankheiten ist es erwiesen, dass ein z.T. sehr hohes Risiko besteht.
Hier ein kleiner Überblick:

* HIV / Aids - Das Risiko ist schwer abschätzbar. Schätzungsweise 7% aller HIV-Infektionen lassen sich auf Oralverkehr zurückführen.
* Hepatitis A - Das Risiko ist hoch, besonders bei Anilingus (Erreger befindet sich u.a. im Kot).
* Hepatitis B - Das Risiko einer Infektion ist unklar, aber theoretisch möglich.
* Hepatitis C - Das Risiko ist weniger bedenklich, aber nicht ausgeschlossen.
* Herpes Simplex/Genitalis - Das Risiko ist bei einer akuter Infektion eines Partners sehr hoch, ansonsten gering.
* HPV (Humane Papillomaviren), Feigwarzen - Risiko wahrscheinlich sehr hoch (auch bei Anilingus!).
* Dellwarzen (Molluscum contagiosum) - Bei empfangenden Partner ist eine Infektion möglich.
* Chlamydien.- Das Risiko ist hoch, besonders bei Fellatio.
* Gonorrhöe (Tripper) - Sehr ansteckend: bei empfangenden Partner Krankheitssymptome im Mund-Rachen-Raum (z.B. Halsschmerzen).
* Syphilis - Sehr ansteckend: bei empfangenden Partner Krankheitssymptome im Mund-Rachen-Raum.
* Pilzinfektionen - Sehr ansteckend; autreten können z.B. Mundsoor, vaginale Infektionen bis hin zur Vaginitis.
* Fadenwürmer - Risiko durch Fellatio / Irrumatio direkt nach Analverkehr oder Anilingus
Quelle: http://www.kondomotheke.de/oralverhuetung.php

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:07

Ich versuch
irgendwo noch gummis zu bekomm,wenn keine aufzutreiben sind.lass ich es lieber sowas kann böse enden man kann einen menschen nur vorn kopf schauen aber nicht drein...

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:07

Und gerade
aus einer derartigen analakrobatik entstehen ungewollte darmschwangerschaften, deren ergebnis arschgeburten sind. und wie viele es derer gibt, kann man hier ja gut ablesen!

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:10

Gute Frage...
Also, vor 3Jahren hätte ich einfach drauslosXD
...naja also die Situation wäre für mich schonmal voll abtörnend, ich würde wenn Geld zu bekommen ist, auf jeden fall gummis besorgen, wenn das nicht ginge dann würde ich wohl drauf verzichten, je nach dem wie sehr ich über den Partner aufgeklärt bin(Krankheiten) würde ich dann halt erstmal den Oralen Sex bevorzugen als gar nichts oder halt nur rummkuscheln...

Gefällt mir
23. März 2007 um 17:12

So verwöhnen.
Also oral oder mit der Hand. Denn erstmal losziehen und Gummies besorgen würde die Stimmung zerstören.

Gefällt mir
25. März 2007 um 13:23

!!!
Antworten auch noch ein paar mehr? Es interessiert mich nämlich schon wie ihr so darüber denkt.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram