Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Steckt wirklich nichts dahinter?

Letzte Nachricht: 6. Januar um 1:04
L
linea
28.11.23 um 13:08

Hi Leute,
ich habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, mit dem es leider nicht geklappt hat, weil seine Gefühle eher in richtung freundschaft gehen. Da ich genug Männliche Freunde habe habe ich ihm Alles gute gewünscht und seit dem hatten wir auch keinen Kontakt mehr. Kann passieren, so weit so gut ABER die Treffen gehen mir irgendwie nicht mehr aus eem Kop und ich würde gerne vorallem von den männlichen Mitlesern wissen, ob das für euch noch unter Freundschaftlich fällt.

Wir haben uns 3x getroffen
1. Date war in der Stadt, wir haben viel geredet und waren bestimmt 5 Stunden unterwegs. Er hat sich wirklich mühe gegeben mir zu gefallen, das waar mal wieder richtig schön, das sich jemand so um einen bemüht. Als er mich zum Zug gebracht hat haben wir am Bahnhof auch die komplette Wartezeit Umarmt gestanden und geknutscht.

2. Treffen war eher spontan, er wollte übers Wochenende zu mir kommen
Es gab keinen Sex, das wusste er von Anfang an. Wir haben viel gekuschelt und geknutscht, zum schlafen wollte er aber etwas platz. Am nächsten morgen hat er mich aber auch wieder in den Arm genommen und wir haben noch ein paar Stunden kuscheldnd im Bett verbracht.

3. Treffen
Er hat mich zu sich eingeladen und wollte mit mir einen schönen Velnesstag in seiner lieblings Sauna machen. Es war ein schöner Ausflug, er konnte die ganze Zeit über die Hände kaum bei sich behalten. Zwischen den gängen waren wir schwimmen, da hatte ich etwas sorge, das wir wegen unziehmlichem verhalten raus fliegen 🤣
Nach der Sauna waren wir noch essen und er hat mich nach hause gebracht (1,5h fahrt eine Richtung). Da es schon fast Mitternacht war habe ich ihm eine übernachtung angeboten und er ist geblieben. Wir haben wieder viel gekuschelt und sind auch weiter gegangen, er hat mich oral befriedigt und  ich habe ihm gesagt, das wir auch weiter gehen können, den Abend wollte er aber wohl nicht weiter. Für mich völlig ok. Dafür hat er mich die ganze Nacht im Arm gehalten und am Nächsten Morgen wollte er dann auch. Wobei ich ihn noch an die verhütung erinnern musste, ohne Gummi ist nicht, da haben wir aber vorher drüber gesprochen. Bei der anschließenden gemeinsamen Dusche wollte er noch mal, da hatten wir aber leider kein Kondom zur hand.

Wenn wir uns gesehen haben haben wir viel geredet und uns auch gut verstanden, an sonnsten ließ die Kommunikation aber immer zu wünschen übrig und er hat öfters mal sachen gepostet oder im Status gehabt, die angeblich auf niemanden bezogen waren, irgendwelche liebessprüche. Habe ich ihn darauf angesprochen kam nur "ich fand den Spruch schön"

Als das das letzte mal vorgekommen ist habe ich ihm geschrieben, wie es mir damit geht, das mich das stört und ich gerne mal wissen wollte, woran ich bei ihm bin, worauf er geantwortet hat, das seine Gefühle eher Freundschaftlich sind.

Was meint ihr? Hat er nur einen Zeitvertreib gesucht oder war ich einfach 2. Wahl?

Mehr lesen

hardy
hardy
28.11.23 um 15:24

Was für "Liebessprüche" hat er denn geposet / im Status gehabt, die er "einfach nur schön" fand?

Wenn es solche Sprüche sind, die ich mir gerade vorstelle, dann könnte es sein, dass er vielleicht eine andere Beziehung hat, bei der er vielleicht diese Sprüche anbringen möchte um diese zu verstärken.

Wenn dem so ist - wie gesagt, das ist jetzt nur ein Gefühl, ich kenne ihn ja nicht - wärst du die Affäre / Freundschaft +.

Was auch sein kann, ist, dass er vielleicht aus einer zerbrochenen Beziehung kommt und ihr noch immer hinterherhängt und deshalb die Sprüche.
Aber auch dann wärst du nur die zweite Geige, welche zwar für vergnügliche Stunden gern gesehen ist, aber mehr als eine F+ nicht in Frage kommt, da sein Herz noch belegt ist.

Schade eigentlich, denn eure drei Treffen klingen wie ein schöner, entspannter Anfang einer schönen Beziehung.

Ich nehm dich mal in den Arm und drück dich.
 

Gefällt mir

B
blowmore
28.11.23 um 15:37
In Antwort auf linea

Hi Leute,
ich habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, mit dem es leider nicht geklappt hat, weil seine Gefühle eher in richtung freundschaft gehen. Da ich genug Männliche Freunde habe habe ich ihm Alles gute gewünscht und seit dem hatten wir auch keinen Kontakt mehr. Kann passieren, so weit so gut ABER die Treffen gehen mir irgendwie nicht mehr aus eem Kop und ich würde gerne vorallem von den männlichen Mitlesern wissen, ob das für euch noch unter Freundschaftlich fällt.

Wir haben uns 3x getroffen
1. Date war in der Stadt, wir haben viel geredet und waren bestimmt 5 Stunden unterwegs. Er hat sich wirklich mühe gegeben mir zu gefallen, das waar mal wieder richtig schön, das sich jemand so um einen bemüht. Als er mich zum Zug gebracht hat haben wir am Bahnhof auch die komplette Wartezeit Umarmt gestanden und geknutscht.

2. Treffen war eher spontan, er wollte übers Wochenende zu mir kommen
Es gab keinen Sex, das wusste er von Anfang an. Wir haben viel gekuschelt und geknutscht, zum schlafen wollte er aber etwas platz. Am nächsten morgen hat er mich aber auch wieder in den Arm genommen und wir haben noch ein paar Stunden kuscheldnd im Bett verbracht.

3. Treffen
Er hat mich zu sich eingeladen und wollte mit mir einen schönen Velnesstag in seiner lieblings Sauna machen. Es war ein schöner Ausflug, er konnte die ganze Zeit über die Hände kaum bei sich behalten. Zwischen den gängen waren wir schwimmen, da hatte ich etwas sorge, das wir wegen unziehmlichem verhalten raus fliegen 🤣
Nach der Sauna waren wir noch essen und er hat mich nach hause gebracht (1,5h fahrt eine Richtung). Da es schon fast Mitternacht war habe ich ihm eine übernachtung angeboten und er ist geblieben. Wir haben wieder viel gekuschelt und sind auch weiter gegangen, er hat mich oral befriedigt und  ich habe ihm gesagt, das wir auch weiter gehen können, den Abend wollte er aber wohl nicht weiter. Für mich völlig ok. Dafür hat er mich die ganze Nacht im Arm gehalten und am Nächsten Morgen wollte er dann auch. Wobei ich ihn noch an die verhütung erinnern musste, ohne Gummi ist nicht, da haben wir aber vorher drüber gesprochen. Bei der anschließenden gemeinsamen Dusche wollte er noch mal, da hatten wir aber leider kein Kondom zur hand.

Wenn wir uns gesehen haben haben wir viel geredet und uns auch gut verstanden, an sonnsten ließ die Kommunikation aber immer zu wünschen übrig und er hat öfters mal sachen gepostet oder im Status gehabt, die angeblich auf niemanden bezogen waren, irgendwelche liebessprüche. Habe ich ihn darauf angesprochen kam nur "ich fand den Spruch schön"

Als das das letzte mal vorgekommen ist habe ich ihm geschrieben, wie es mir damit geht, das mich das stört und ich gerne mal wissen wollte, woran ich bei ihm bin, worauf er geantwortet hat, das seine Gefühle eher Freundschaftlich sind.

Was meint ihr? Hat er nur einen Zeitvertreib gesucht oder war ich einfach 2. Wahl?

Wenn dann wollte er Freundschaft+, aber eher noch bist Du seine 2. Wahl gewesen.

Gefällt mir

L
linea
29.11.23 um 7:45

Der letzte war
Schicksal ist wenn sich 2 Menschen gefunden haben die sich nicht gesucht haben 

Die Anderen gingen auch in die Richtung, aber noch schmalziger 

Bisher dachte ich zwar,  das Männer,  die nur eine f+ wollen sich nicht so rein hängen sondern möglichst schnell ihren Spaß haben und danach wieder verschwinden aber anscheinend nicht. 

Die 3. Wahl will ich wirklich nicht sein 

Gefällt mir

Anzeige
L
linea
29.11.23 um 7:46

2. Wahl meine ich natürlich 

Gefällt mir

H
holzmichel
29.11.23 um 8:31

Wenn er dir sagt das er das ganze eher freundschaftlich sieht, musst du es so akzeptieren.
Was wirklich dahinter steckt ist hier nicht wirklich zu beurteilen.
Natürlich hast du dir, so wie du es beschrieben hast, berechtigte Hoffnungen gemacht.

Das ganze Grübeln bringt dir aber nix, anscheinend hat es ihn für mehr nicht gereicht.

 

1 -Gefällt mir

L
lupus72
05.01.24 um 12:19
In Antwort auf linea

Hi Leute,
ich habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, mit dem es leider nicht geklappt hat, weil seine Gefühle eher in richtung freundschaft gehen. Da ich genug Männliche Freunde habe habe ich ihm Alles gute gewünscht und seit dem hatten wir auch keinen Kontakt mehr. Kann passieren, so weit so gut ABER die Treffen gehen mir irgendwie nicht mehr aus eem Kop und ich würde gerne vorallem von den männlichen Mitlesern wissen, ob das für euch noch unter Freundschaftlich fällt.

Wir haben uns 3x getroffen
1. Date war in der Stadt, wir haben viel geredet und waren bestimmt 5 Stunden unterwegs. Er hat sich wirklich mühe gegeben mir zu gefallen, das waar mal wieder richtig schön, das sich jemand so um einen bemüht. Als er mich zum Zug gebracht hat haben wir am Bahnhof auch die komplette Wartezeit Umarmt gestanden und geknutscht.

2. Treffen war eher spontan, er wollte übers Wochenende zu mir kommen
Es gab keinen Sex, das wusste er von Anfang an. Wir haben viel gekuschelt und geknutscht, zum schlafen wollte er aber etwas platz. Am nächsten morgen hat er mich aber auch wieder in den Arm genommen und wir haben noch ein paar Stunden kuscheldnd im Bett verbracht.

3. Treffen
Er hat mich zu sich eingeladen und wollte mit mir einen schönen Velnesstag in seiner lieblings Sauna machen. Es war ein schöner Ausflug, er konnte die ganze Zeit über die Hände kaum bei sich behalten. Zwischen den gängen waren wir schwimmen, da hatte ich etwas sorge, das wir wegen unziehmlichem verhalten raus fliegen 🤣
Nach der Sauna waren wir noch essen und er hat mich nach hause gebracht (1,5h fahrt eine Richtung). Da es schon fast Mitternacht war habe ich ihm eine übernachtung angeboten und er ist geblieben. Wir haben wieder viel gekuschelt und sind auch weiter gegangen, er hat mich oral befriedigt und  ich habe ihm gesagt, das wir auch weiter gehen können, den Abend wollte er aber wohl nicht weiter. Für mich völlig ok. Dafür hat er mich die ganze Nacht im Arm gehalten und am Nächsten Morgen wollte er dann auch. Wobei ich ihn noch an die verhütung erinnern musste, ohne Gummi ist nicht, da haben wir aber vorher drüber gesprochen. Bei der anschließenden gemeinsamen Dusche wollte er noch mal, da hatten wir aber leider kein Kondom zur hand.

Wenn wir uns gesehen haben haben wir viel geredet und uns auch gut verstanden, an sonnsten ließ die Kommunikation aber immer zu wünschen übrig und er hat öfters mal sachen gepostet oder im Status gehabt, die angeblich auf niemanden bezogen waren, irgendwelche liebessprüche. Habe ich ihn darauf angesprochen kam nur "ich fand den Spruch schön"

Als das das letzte mal vorgekommen ist habe ich ihm geschrieben, wie es mir damit geht, das mich das stört und ich gerne mal wissen wollte, woran ich bei ihm bin, worauf er geantwortet hat, das seine Gefühle eher Freundschaftlich sind.

Was meint ihr? Hat er nur einen Zeitvertreib gesucht oder war ich einfach 2. Wahl?

Obwohl er es wohl eher freundschaftlich zwischen Euch sieht, heißt das ja nicht, dass er Dich als 2. Wahl sieht.
Dass ihr Euch gut verstanden habt, hast Du ja selbst bestätigt. So wie Du es beschreibst, hat er es nichtmal gezielt darauf angelegt, Sex mit Dir zu haben. Dass es dann doch Recht schnell körperlich geworden ist, war ja eine Entwicklung, die ihr beide zugelassen habt. Ihr habt geknutscht und das wolltet ihr ja beide auch, denke ich. Wenn es darum ging, weiter zu gehen, war sogar eher er es, der noch auf der Bremse stand, obwohl Männern meist das Gegenteil unterstellt wird. Primär um Sex scheint es ihm also bei Euren Treffen gar nicht gegangen zu sein. Du hast ihm dann ja auch klar kommuniziert, dass Du körperlich mit ihm weiter gehen willst... Ein Angebot, dem sich wohl nur weniger Männer wirklich entziehen würden. Er hält Dich die Nacht eng in seinen Armen und die sexuelle Spannung war ja für Euch beide nie wirklich aufgelöst. Das es dann am Morgen doch noch zum Sex zwischen Euch gekommen ist, war ja irgendwie zu erwarten.... Ihr habt Euch ja beide dann bewusst dafür entschieden miteinander zu schlafen. Großen Respekt, dass Du nie wirklich den Kopf verloren hast und trotz allem an Kondome gedacht hast!! 👍 
Nimm es doch als das, was es war. Ihr hattet eine schöne Zeit. Nicht mehr nicht weniger! Wenn er dir sagt, dass er Euer Verhältnis als eher freundschafich sieht ist das doch sehr ehrlich und zeigt auch, dass er Dir nichts vormachen will in der Situation. Wo Euch die Freundschaft weiter hinführt und ihr auch die körperliche Seite weiter pflegen wollt, müsst ihr beide gemeinsam entscheiden... Du bist keine 2. Wahl, aber Richtung Beziehungen wird es wohl nicht gehen auch wenn ihr Euch mögt und schätzt.
Was wünschst Du dir eigentlich, wie es zwischen Euch weiter geht. Das würde mich noch interessieren.

3 -Gefällt mir

Anzeige
L
linea
05.01.24 um 13:18
In Antwort auf lupus72

Obwohl er es wohl eher freundschaftlich zwischen Euch sieht, heißt das ja nicht, dass er Dich als 2. Wahl sieht.
Dass ihr Euch gut verstanden habt, hast Du ja selbst bestätigt. So wie Du es beschreibst, hat er es nichtmal gezielt darauf angelegt, Sex mit Dir zu haben. Dass es dann doch Recht schnell körperlich geworden ist, war ja eine Entwicklung, die ihr beide zugelassen habt. Ihr habt geknutscht und das wolltet ihr ja beide auch, denke ich. Wenn es darum ging, weiter zu gehen, war sogar eher er es, der noch auf der Bremse stand, obwohl Männern meist das Gegenteil unterstellt wird. Primär um Sex scheint es ihm also bei Euren Treffen gar nicht gegangen zu sein. Du hast ihm dann ja auch klar kommuniziert, dass Du körperlich mit ihm weiter gehen willst... Ein Angebot, dem sich wohl nur weniger Männer wirklich entziehen würden. Er hält Dich die Nacht eng in seinen Armen und die sexuelle Spannung war ja für Euch beide nie wirklich aufgelöst. Das es dann am Morgen doch noch zum Sex zwischen Euch gekommen ist, war ja irgendwie zu erwarten.... Ihr habt Euch ja beide dann bewusst dafür entschieden miteinander zu schlafen. Großen Respekt, dass Du nie wirklich den Kopf verloren hast und trotz allem an Kondome gedacht hast!! 👍 
Nimm es doch als das, was es war. Ihr hattet eine schöne Zeit. Nicht mehr nicht weniger! Wenn er dir sagt, dass er Euer Verhältnis als eher freundschafich sieht ist das doch sehr ehrlich und zeigt auch, dass er Dir nichts vormachen will in der Situation. Wo Euch die Freundschaft weiter hinführt und ihr auch die körperliche Seite weiter pflegen wollt, müsst ihr beide gemeinsam entscheiden... Du bist keine 2. Wahl, aber Richtung Beziehungen wird es wohl nicht gehen auch wenn ihr Euch mögt und schätzt.
Was wünschst Du dir eigentlich, wie es zwischen Euch weiter geht. Das würde mich noch interessieren.

hallo lupus, danke für deine sehr ausführliche Antwort

Ich nehme es auch nur als schöne Zeit, die Treffen waren ja immer sehr schön.
Seit dem haben wir keinen wirklichen Kontakt mehr. Er hat mir frohe weihnachten gewümscht, da ich nicht wusste, ob er mit mir reden möchte wollte ich ein kurzes Gespräch anfangen und habe ihn gefragt, wiso er mich auf einem anderen Messenger anschreibt als sonnst, ob er meine nummer nicht mehr hat, zurück kam wieder nur ein Wort, da war mir das dann zu blöd. Zu Sylverster habe ich ihm ein Frohes Neues und viel Erfolg in seinem Beruf gewünscht, weil sich da Anfang des Jahres was bei ihm ändert, er hat mir auch eines gewünscht, das wars.

So einen zähen Kontakt möchte ich eigentlich nicht weiter pflegen, wenn man nur das gefühl hat mit einer Wand zu schreiben macht das für mich keinen Sinn.

1 -Gefällt mir

L
lupus72
05.01.24 um 13:53
In Antwort auf linea

hallo lupus, danke für deine sehr ausführliche Antwort

Ich nehme es auch nur als schöne Zeit, die Treffen waren ja immer sehr schön.
Seit dem haben wir keinen wirklichen Kontakt mehr. Er hat mir frohe weihnachten gewümscht, da ich nicht wusste, ob er mit mir reden möchte wollte ich ein kurzes Gespräch anfangen und habe ihn gefragt, wiso er mich auf einem anderen Messenger anschreibt als sonnst, ob er meine nummer nicht mehr hat, zurück kam wieder nur ein Wort, da war mir das dann zu blöd. Zu Sylverster habe ich ihm ein Frohes Neues und viel Erfolg in seinem Beruf gewünscht, weil sich da Anfang des Jahres was bei ihm ändert, er hat mir auch eines gewünscht, das wars.

So einen zähen Kontakt möchte ich eigentlich nicht weiter pflegen, wenn man nur das gefühl hat mit einer Wand zu schreiben macht das für mich keinen Sinn.

Da kann ich Dich gut verstehen.
Dass er sich jetzt so unterkühlt zeigt ist wirklich kein schöner Zug von Ihm.
Dann reicht es vielleicht nichtmal für eine Freundschaft. Ich denke, Du weißt jetzt woran du bist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
guterjunge
05.01.24 um 14:09
In Antwort auf linea

Hi Leute,
ich habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, mit dem es leider nicht geklappt hat, weil seine Gefühle eher in richtung freundschaft gehen. Da ich genug Männliche Freunde habe habe ich ihm Alles gute gewünscht und seit dem hatten wir auch keinen Kontakt mehr. Kann passieren, so weit so gut ABER die Treffen gehen mir irgendwie nicht mehr aus eem Kop und ich würde gerne vorallem von den männlichen Mitlesern wissen, ob das für euch noch unter Freundschaftlich fällt.

Wir haben uns 3x getroffen
1. Date war in der Stadt, wir haben viel geredet und waren bestimmt 5 Stunden unterwegs. Er hat sich wirklich mühe gegeben mir zu gefallen, das waar mal wieder richtig schön, das sich jemand so um einen bemüht. Als er mich zum Zug gebracht hat haben wir am Bahnhof auch die komplette Wartezeit Umarmt gestanden und geknutscht.

2. Treffen war eher spontan, er wollte übers Wochenende zu mir kommen
Es gab keinen Sex, das wusste er von Anfang an. Wir haben viel gekuschelt und geknutscht, zum schlafen wollte er aber etwas platz. Am nächsten morgen hat er mich aber auch wieder in den Arm genommen und wir haben noch ein paar Stunden kuscheldnd im Bett verbracht.

3. Treffen
Er hat mich zu sich eingeladen und wollte mit mir einen schönen Velnesstag in seiner lieblings Sauna machen. Es war ein schöner Ausflug, er konnte die ganze Zeit über die Hände kaum bei sich behalten. Zwischen den gängen waren wir schwimmen, da hatte ich etwas sorge, das wir wegen unziehmlichem verhalten raus fliegen 🤣
Nach der Sauna waren wir noch essen und er hat mich nach hause gebracht (1,5h fahrt eine Richtung). Da es schon fast Mitternacht war habe ich ihm eine übernachtung angeboten und er ist geblieben. Wir haben wieder viel gekuschelt und sind auch weiter gegangen, er hat mich oral befriedigt und  ich habe ihm gesagt, das wir auch weiter gehen können, den Abend wollte er aber wohl nicht weiter. Für mich völlig ok. Dafür hat er mich die ganze Nacht im Arm gehalten und am Nächsten Morgen wollte er dann auch. Wobei ich ihn noch an die verhütung erinnern musste, ohne Gummi ist nicht, da haben wir aber vorher drüber gesprochen. Bei der anschließenden gemeinsamen Dusche wollte er noch mal, da hatten wir aber leider kein Kondom zur hand.

Wenn wir uns gesehen haben haben wir viel geredet und uns auch gut verstanden, an sonnsten ließ die Kommunikation aber immer zu wünschen übrig und er hat öfters mal sachen gepostet oder im Status gehabt, die angeblich auf niemanden bezogen waren, irgendwelche liebessprüche. Habe ich ihn darauf angesprochen kam nur "ich fand den Spruch schön"

Als das das letzte mal vorgekommen ist habe ich ihm geschrieben, wie es mir damit geht, das mich das stört und ich gerne mal wissen wollte, woran ich bei ihm bin, worauf er geantwortet hat, das seine Gefühle eher Freundschaftlich sind.

Was meint ihr? Hat er nur einen Zeitvertreib gesucht oder war ich einfach 2. Wahl?

Hey
Nein, für mich korrekt gelaufen, auch ohne happy end. Er hat nichts geheuchelt, nichts forciert, in weiten Teilen dir Entscheidungen, das Timing und Tempo überlassen... es hat vielleicht final nicht zu 100%  gepasst zwischen euch. No hard feelings, better love next time. R.

Gefällt mir

L
linea
05.01.24 um 14:12
In Antwort auf lupus72

Da kann ich Dich gut verstehen.
Dass er sich jetzt so unterkühlt zeigt ist wirklich kein schöner Zug von Ihm.
Dann reicht es vielleicht nichtmal für eine Freundschaft. Ich denke, Du weißt jetzt woran du bist...

Er hat auch schon während des Kennenlernens nur so kanpp geantwortet. Meist nur Ok, schön, gut...
Das hat mich die ganze Zeit gestört, ich habe ihn auch drauf angesprochen, aber es war nie wirklich besser..

Gefällt mir

Anzeige
det92
det92
05.01.24 um 14:35

Er mag einfach nicht, dass du Morgenluft witterst und dir Hoffnungen machst, wenn er den Kontakt zu intensiv pflegt.

Gleichzeitig hält er sich für Spaß vielleicht noch ein letztes Hintertürchen offen. Einfach nicht mwhr eingehen auf so halbscharige Anfragen.
 

1 -Gefällt mir

C
claui95
05.01.24 um 20:11

Naja, freundschaftlich ist für mich was anderes, er will halt einfach keine feste Beziehung. Ihr mögt euch, die körperliche Anziehung ist da und schwupps, gibts Sex und Gefummel. Da er dir schon seine Meinung gesagt und vorgebeugt hat, dass du dir nichts Festes vorstellen sollst, ist die Situation etwas verfahren. Gerne unverbindlichen Sex etc. . Es kann viele Gründe haben, warum jemand keine feste Beziehung möchte und nur von freundschaftlich redet. In meinen Augen ist es schwierig, aber nicht unmöglich, dass ihr doch noch ein offizielles Paar werdet. Mit den Waffen einer Frau kannst du ihn überzeugen, er fährt ja wohl darauf ab. ich würde dies ausnutzen und das Spiel erstmal mitspielen, mit dem Hintergrund, dass vielleicht doch mehr draus wird. Du darfst nur nicht zu enttäuscht sein, wenn alles in die Hose geht. Dann kannst du sagen, du hattest ganz viel Spaß!

Gefällt mir

Anzeige
G
guterjunge
05.01.24 um 20:28
In Antwort auf claui95

Naja, freundschaftlich ist für mich was anderes, er will halt einfach keine feste Beziehung. Ihr mögt euch, die körperliche Anziehung ist da und schwupps, gibts Sex und Gefummel. Da er dir schon seine Meinung gesagt und vorgebeugt hat, dass du dir nichts Festes vorstellen sollst, ist die Situation etwas verfahren. Gerne unverbindlichen Sex etc. . Es kann viele Gründe haben, warum jemand keine feste Beziehung möchte und nur von freundschaftlich redet. In meinen Augen ist es schwierig, aber nicht unmöglich, dass ihr doch noch ein offizielles Paar werdet. Mit den Waffen einer Frau kannst du ihn überzeugen, er fährt ja wohl darauf ab. ich würde dies ausnutzen und das Spiel erstmal mitspielen, mit dem Hintergrund, dass vielleicht doch mehr draus wird. Du darfst nur nicht zu enttäuscht sein, wenn alles in die Hose geht. Dann kannst du sagen, du hattest ganz viel Spaß!

Hey
Das könnte gegen moralische Standards verstoßen... lGR

Gefällt mir

bissfest
bissfest
05.01.24 um 21:11

Wenn auch ich als Frau antworten darf: Ich denke, er hat versucht, sich zu verlieben, es sich angesehen, aber es fehlte irgendetwas. Des Weiteren glaube ich, dass eine andere die erste Wahl ist und dass er mit dieser anderen sofort eine Beziehung eingehen könnte und würde. Vielleicht handelt es sich auch um eine Ex, die er zurück will. Ihr gelten auch die Betabotschaften in den sozialen Medien.

Gefällt mir

Anzeige
det92
det92
06.01.24 um 1:04
In Antwort auf bissfest

Wenn auch ich als Frau antworten darf: Ich denke, er hat versucht, sich zu verlieben, es sich angesehen, aber es fehlte irgendetwas. Des Weiteren glaube ich, dass eine andere die erste Wahl ist und dass er mit dieser anderen sofort eine Beziehung eingehen könnte und würde. Vielleicht handelt es sich auch um eine Ex, die er zurück will. Ihr gelten auch die Betabotschaften in den sozialen Medien.

Irgendetwas ?

Anziehung heißt das Zauberwort
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige