Home / Forum / Sex & Verhütung / Status quo

Status quo

23. Juli um 18:49

Hallo liebe Gemeinde !

Ich verfasse diesen Post  nicht, weil ich auf etwas eine Antwort möchte. 
Ich verfasse ihn nicht, weil ich ein Problem lösen möchte

Ich verfasse diesen Beitrag weil ich mir etwas von der Seele reden möchte, etwas worüber ich noch nie mit jemandem persönlich geredet habe. Was mich allerdings seit langer Zeit beschäftigt.
Ich verfasse diesen Beitrag auch, um Frauen vielleicht eine andere Perspektive zu geben.

Wer bin ich ? 
Zuerst mal meine physichen Eigenschaften. ich bin 28 Jahre alt. Ich bin cirka 170 gross, höre oft ich würde nicht schlecht aussehen, relativ sportliche Figur.
Charakterlich bin ich relativ lebensfroh, ein wenig unsicher allerdings immer mit einem lächeln im Gesicht. Ich wurde mal als "Sonnenschein" beschrieben. (Grösstes Kompliment denke ich haha)

Mit anderen Worten, ein Durchschnittstyp würde ich sagen.

Welches Thema möchte ich behandeln ?
Es geht um sexuelle Frustration, emotionelle Frustration und das leben als Durchschnittstyp.

Sexuell hat man es nicht leicht als Durchschnittstyp ... Vor allem wenn man eine ausgeprägte Libido hat und viel weniger Sex hat als man gerne hätte. 

Die Natur ist da ziemlich gemein aber bei uns ist es nicht anders als bei den Tieren. 20 Prozent der Männchen begatten 90 Prozent der Weibchen. 
Wenn man als Mann nicht Teil dieser glücklichen 20 Prozent ist, ist das Sexleben ziemlich die Hölle.
Als Durchschnittstyp geht man durch die Strasse und wird von Frauen einfach ausgeblendet, man denkt im Vorbeigehen "Woah was für ne tolle Frau... vielleicht kann ich ja nen Blick oder ein Lächeln ergattern" .... Nichts.... Nicht mal meine Existenz wurde registriert. Und es ist schwer es sich einzugestehen aber es tut jedes mal ein klein wenig weh.

Es ist so unglaublich frustrierend zu sehen wie attraktive Männer von Frauen wahrgenommen werden.
Meine 2 Besten Freunde sind echt attraktive Männer. Ich mag die beiden sehr, aber es ist echt schwierig mit ihnen auszugehen. Es ist schwer zu sehen wie sie angesehen werden, wie ich noch nie angesehen wurde.
Es ist frustrierend zu hören wie einer von den beiden sagt: "Mann ... die alte geht mir schon seit Tagen auf die Nerven dass sie mich wiedersehen will ... ich glaub ich werd gestalkt..."

Während ich daneben mich glücklich schätzen kann wenn ich eine Antwort kriege falls ich mal ne nummer abstaube.

Es ist frustrierend zu hören wie die beiden es sich leisten können mit Frauen umzugehen und Sätze von sich geben wie "Wenn du denkst eine Frau könnte dir mehr geben als Sex und Kinder, falls du welche willst, hast du das Spiel verloren"

Versteht mich nicht falsch, ich will Frauen nicht vorsätzlich verletzen, ich will einfach nur meine Sexualität befriedigen.

Und hier ist ein springender Punkt. Ich glaube die meisten Frauen wissen nicht im geringsten was es bedeutet sich ständig sexuell ungewollt zu fühlen und wirklich keine Option zu haben das eigene Bedürfnis nach Sex zu befriedigen. Ich rede nicht von keine Option die "mir gefällt", sondern wirklich von absolut keiner Option intim zu werden. Viele Frauen wissen nicht dass Sexuelle Befriedigung keine Selbstverständlichkeit ist. Es ist oft für Frauen "nur Sex" weil es fast immer und überall verfügbar ist.

Manche werden jetzt sagen "Warum denn keine Prostituierte ?" Ich bin regelmässig bei Prostituierten, allerdings nur wenn ich es nicht mehr aushalte. Und im Endeffekt geht es auch nicht um den Sex. Ehrlich gesagt fühl ich mich danach schlechter als vorher... und bin nen haufen kohle los.
ch wünsche mir mich gewollt zu fühlen. Ich würde gerne das Gefühl haben, wenn ich eine anquatsche "Ich freu mich dass du mich angesprochen hast und ich würde gerne mit dir nach hause gehen heute nacht". 
Ich bin nicht zu schüchtern, ich habe echt alle Hemmungen verloren Frauen anzureden (und damit hab ich vielen Männern etwas vorraus) und ich spiele nach dem Prinzip "Masse". Jede Frau mit der ich mir vorstellen könnte intim zu werden wird angerredet, auf Partys, im Supermarkt beim Sport. Wenn man jetzt allerdings in Betracht zieht dass ich im Jahr vielleicht 3-4 mal Sex habe ist diese Statistik ziemlich mies... und es ist echt ermüdent im grossteil der Fälle "Keine Interesse" signalisiert zu bekommen. 

Es ist wirklich schwierig bei solchen Umständen sexuelles Selbstbewusstsein aufzubauen. Noch ein springender Punkt. Ich habe oft das Gefühl dass selbstbewusste Frauen ihr Selbstbewusstsein aus der Aufmerksamkeit von Männern beziehen. Mir platzt jedesmal der Kragen wenn eine sexuell attraktive Frau etwas sagt wie "Frauen sind mental stärker als Männer" ... In diesen Situationen würde ich am liebsten sagen "Was wärst du wenn dir kein Mann hinterherlaufen würde ? Niemand dich aus reiner nächstenliebe fragt wie es dir geht und du nicht jedes Wochenende 7 verschiedene einladungen zu feiern, date oder sonst was hättest"

Was tut man also ? Man sucht sich Tipps in diversen Foren und Boards. Hat das geholfen ? Ja ein wenig. Allerdings musste ich Frauen belügen und Emotionen vortäuschen. Ich habe Frauen benutzt die Emotional verwundbar waren. Ich habe gelogen dass sich die Balken biegen. Ich habe von Situationen profitiert in denen viel Alkohol im Spiel war (Und nein die Mädels waren nie komplett im Eimer jede einzelne wusste was sie tut) ... Ist das gemein ? Ja . Fühl ich mich gut dabei ? Nein . Werde ich weitermachen ? Ja
Es ist nicht schön dass Gefühl zu haben dass eine Frau betrunken sein muss oder ich ihr das blaue vom Himmel versprechen muss um Sex zu haben.

Auch habe ich oft das Gefühl dass Frauen ihren eigenen sexuellen Marktwert fehleinschätzen. Ich war oft in der Situation in der ich dachte "Die konnte es sich doch eigentlich gar nicht leisten mir nen Korb zu geben"
Hier sind wieder meine 2 Freunde im Spiel. Es sind echt viele Frauen die ihnen "hinterherlaufen" und einer von den beiden meinte vor kurzem "Je unattraktiver sie sind umso mehr betteln sie nach einer Beziehung" Daraufhin meine ich "Wenn du sie unattraktiv fandest warum hast du dann mit ihr geschlafen ?"
Er antwortete "Ich finde sie nicht unattraktiv ... Ich finde sie ok. Und jede Frau die ich Ok finde und die mit mir schlafen will, werde ich mit zu mir nach hause nehmen. ABER mit einer Frau die ich nur ok finde werde ich niemals etwas ernstes anfangen, ich verkaufe mich doch nicht unter wert...." 
Mir blieb das Kinn auch eine weile unten ..... aber würde ich es anders machen ? warhscheinlich nicht....

Es ist furchtbar sexuell so unfrei zu sein, so unglaublich abhängig.
Ich verstehe Männer die gegen Feminismus sind. (Ich zähle mich auf keinen Fall zu dieser Sorte Mann). Frauen haben diese unglaubliche sexuelle Macht. Eine Macht für die ich bereit wäre alles zu tauschen. Was bleibt Männern denn noch wenn auch auf anderen Machtpositionen nur noch Frauen sitzen ? Das ist nämlich die letzte möglichkeit sexuell attraktiv zu werden wenn es mit dem physichen nicht hinhaut. 

Ja Sex spielt in meinem Leben eine grosse Rolle. Die meisten Menschen sind so, aber nur die wenigsten geben es zu.

Liebe Grüße,
Christian
 

Mehr lesen

23. Juli um 19:42

ich glaube nicht, dass es bei Frauen grundsätzlich auch so ist, dass Sex mit einem Typen SO viel besser ist als allein. Oder mit einer anderen Frau. Schon gar nicht als ONS. Da gibt es nur wenige Frauen, die eine Ausnahme sind. 
Also ja: die Frauen konnten es "sich leisten", Dir einen Korb zu geben, sie verlieren wohl kaum etwas dabei.

Und ja, der Dame das blaue vom Himmel herunter zu lügen, um Sex zu bekommen, war, ist und bleibt die effektivste Methode. Zumindest bei der Mehrheit der Frauen. Egal wie man aussieht, übrigens.

Davon abgesehen: die erfolgreichsten Typen beim "Begatten der Frauen" (schon allein mit der Aussage bist Du disqualifiziert, egal wie Du aussiehst, mit dem "sich leisten können dto. ) sind nicht die, die aussehen wie im Playgirl-Kalender - sondern die mit Charisma und Charme. Und das ist etwas, was man selbst in der Hand hat.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 19:55
In Antwort auf avarrassterne1

ich glaube nicht, dass es bei Frauen grundsätzlich auch so ist, dass Sex mit einem Typen SO viel besser ist als allein. Oder mit einer anderen Frau. Schon gar nicht als ONS. Da gibt es nur wenige Frauen, die eine Ausnahme sind. 
Also ja: die Frauen konnten es "sich leisten", Dir einen Korb zu geben, sie verlieren wohl kaum etwas dabei.

Und ja, der Dame das blaue vom Himmel herunter zu lügen, um Sex zu bekommen, war, ist und bleibt die effektivste Methode. Zumindest bei der Mehrheit der Frauen. Egal wie man aussieht, übrigens.

Davon abgesehen: die erfolgreichsten Typen beim "Begatten der Frauen" (schon allein mit der Aussage bist Du disqualifiziert, egal wie Du aussiehst, mit dem "sich leisten können dto. ) sind nicht die, die aussehen wie im Playgirl-Kalender - sondern die mit Charisma und Charme. Und das ist etwas, was man selbst in der Hand hat.

In dem ersten Abschnitt kann ich dir leider nicht folgen ...

Was den letzten Abschnitt betrifft: Solche Aussagen würde ich ja nie gegenüber einer Frau benutzen... Ein hoch auf das Internet

Hmm Charisma und Charme spielen schon eine Rolle, wenn man denn damit gesegnet ist. ABER hier sind wir wieder bei der Grundaussage ... Ein Durchschnittstyp hat kaum Charisma und Charme... Warum ? Weil er eben Durchschnitt ist.
Ich bin davon davon überzeugt dass das Aussehen schon primär ist wenn es um Bettgeschichten geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 20:09
In Antwort auf christian_d_e

In dem ersten Abschnitt kann ich dir leider nicht folgen ...

Was den letzten Abschnitt betrifft: Solche Aussagen würde ich ja nie gegenüber einer Frau benutzen... Ein hoch auf das Internet

Hmm Charisma und Charme spielen schon eine Rolle, wenn man denn damit gesegnet ist. ABER hier sind wir wieder bei der Grundaussage ... Ein Durchschnittstyp hat kaum Charisma und Charme... Warum ? Weil er eben Durchschnitt ist.
Ich bin davon davon überzeugt dass das Aussehen schon primär ist wenn es um Bettgeschichten geht.

noch mal: Charisma und Charme kann jeder direkt beeinflussen.

Und was gibt es im ersten Abschnitt nicht zu folgen? Die wenigsten Frauen haben Interesse an ONS. Ist nun einmal so und auch der Grund, warum das Blaue vom Himmel lügen funktioniert. Ohne diese Lüge wollen es die meisten nicht.
Es gibt nur wenige Frauen, für die unverbindlicher Sex überhaupt interessant ist. Alle anderen sind verliebt. Simple as that. Was meinst denn Du, warum die Deine Freunde "so gern wieder sehen wollen?" Weil die beim Sex so der Hammer sind? Unwahrscheinlich, das sind rein optisch sehr schöne Männer ziemlich selten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 20:18
In Antwort auf avarrassterne1

noch mal: Charisma und Charme kann jeder direkt beeinflussen.

Und was gibt es im ersten Abschnitt nicht zu folgen? Die wenigsten Frauen haben Interesse an ONS. Ist nun einmal so und auch der Grund, warum das Blaue vom Himmel lügen funktioniert. Ohne diese Lüge wollen es die meisten nicht.
Es gibt nur wenige Frauen, für die unverbindlicher Sex überhaupt interessant ist. Alle anderen sind verliebt. Simple as that. Was meinst denn Du, warum die Deine Freunde "so gern wieder sehen wollen?" Weil die beim Sex so der Hammer sind? Unwahrscheinlich, das sind rein optisch sehr schöne Männer ziemlich selten.

Da halte ich dagegen ... wenn es so wäre hätte doch jeder Charisma und Charme oder ?

Aah okay so wars gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 20:26
In Antwort auf christian_d_e

Da halte ich dagegen ... wenn es so wäre hätte doch jeder Charisma und Charme oder ?

Aah okay so wars gemeint.

wenn sie wollten und was dafür tun würden - klar ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 21:12
In Antwort auf avarrassterne1

wenn sie wollten und was dafür tun würden - klar ^^

nur dann wäre es natürlich kein Erfolgskriterium mehr, das wäre dann etwas anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 23:10

Wer behauptet denn dass ich unbedingt einen "Deckel" will ?

Der Sachverhalt den ich beschreibe ist, dass ich zum grossteil der Durchschnitsmänner gehöre, die viel weniger Sex haben als sie gerne hätten und viele Frauen diese Problematik und Frustration nicht verstehen weil für sie Sex immer und überall verfügbar ist.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Einnistungsblutung oder Abbruchblutung
Von: supatoore
neu
4. August um 20:46
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram