Home / Forum / Sex & Verhütung / Starletta - Durch Pille depressiv?

Starletta - Durch Pille depressiv?

2. Januar 2016 um 3:46

Hallo Mädels,

Ich nehme seit 1 Jahr nun die Pille Starletta ganz normal.
Davor bekam ich Starletta nur Zeitweise im Wechsel mit einer anderen Pille ( Habe den Namen vergessen) , da die Krankenkasse diese nicht immer übernahm.
Nun habe ich seid einem Jahr starke Stimmungswechsel und werde immer mehr depressiv.
Ich hatte letzten Monat mal eine Woche pause gemacht nach der Periode.
Und in dieser Woche ging es mir Emotional viel besser, selbst mein Freund meinte das ich besser drauf sei.
Ich bin nun etwas verwirrt ob es wirklich an der Pille liegt und wenn ja würde ich sie lieber absetzten oder was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

Mfg akeminuit

24. Januar 2016 um 18:17

Ja!
Ja, Stimmungsschwankungen können hormonell bedingt sein!
Auch ich habe durch den Wechsel meines Verhütungsmittels im letzten Jahr leider erst viel zu spät gemerkt, was in meinem Körper vor sich ging. Ich habe gefühlt einen richtigen Entzug durchgemacht und ich merke immer noch, wie es mir jeden Monat besser geht und der Körper wieder beginnt, sich selbst zu regulieren.

Leider klärt nicht jeder Frauenarzt seine Patientinnen so sorgsam auf und häufig vertraut man, gerade in so jungen Jahren, den Aussagen von Fachärzten. Mein ehemaliger Frauenarzt ist nachwievor der Überzeugung, dass hormonelle Verhütung für so ein psychisches und physisches Durcheinander nicht verantwortlich sein kann. Aber hör auf dich selbst und suche dir gegebenenfalls ein anderes, hormonfreies Verhütungsmittel. Es gibt mittlerweile so gute Alternativen, die genauso sicher sind, wie die Pille. Ich zum Beispiel bin übergegangen zu NFP und mittlerweile echt zufrieden damit

Gefällt mir

26. Januar 2016 um 15:18

Diese hormone
sind eine nicht ungefährliche sache. alles was im körper hormonelle wirkung auslöst, führt genauso zu nebenwirkungen - ist eigentlich total logisch

als die nebenwirkungen bei mir mit der pille überwogen haben, bin ich umgestiegen auf hormonfreie verhütung. ich hab jz seit 2 jahren die gold spirale (gold t glaub ich) und bin sehr zufrieden. man kann sie 4-5 jahre drin behalten und das einsetzen war halb so wild

nebenwirkungen hatte ich auch noch keine und die sicherheit is genau so gut wie bei der pille. mehr infos dazu gibts aber sicher im netz oder bei deinem fa

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille danach hat sich aufgelöst ?
Von: baumgurke
neu
26. Januar 2016 um 9:03
Verletzung am Kitzler durch ...
Von: nippel86
neu
25. Januar 2016 um 14:15

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen