Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Starker Ausfluss nach dem Sex

12. Februar 2002 um 7:38 Letzte Antwort: 25. Februar 2002 um 19:56

Hallihallo!
Ich habe mal eine Frage (an die Damen der Schöpfung)! Jedesmal wenn ich mit meinem Freund geschlafen habe, habe ich ziemlich starken Ausfluss. Ist das normal? Woher kommt das? Ich selber fühle mich dabei äußerst unwohl und mag mich kaum noch bewegen (zumal unmittelbar danach auch ab und zu etwas unsittliche Geräusche ertönen ) ) Ich fühle mich dann absolut nicht mehr wohl.

Hat jemand einen Rat für mich?

Mehr lesen

12. Februar 2002 um 12:22

Mir gehts genauso..
Hallo Süsschen !

Ich hab leider keinen Rat für dich, denn mir gehts genauso. Nach dem Sex brauch ich unzählige Tempos oder ein saugfähiges Handtuch, damit ich seine und meine Kötperflüssigkeiten nicht im ganzen Bett ausbreite. Und sobald ich mich bewege ertönen bei mir auch solche Geräusche. Aber mein Freund und ich nehmens mit Humor. Es ist eben alles ein Zeichen der Erregung und das ist doch eigentlich schön. Guter Sex ist nunmal auch schmutziger Sex. Gut, mir ist es manchmal auch bissl peinlich, weil ich dann meist auch immer zur Toilette muß, aber mein Freund versteht es.
Also wie gesagt, einen Tip würde ich auch gern mal hören.. (mit Kondom ist das vorher nicht so extrem gewesen..). Aber vielleicht beruhigt es dich ja, wenn du weißt, daß es nicht nur dir so geht..

Gruß Beamaus

8 LikesGefällt mir

13. Februar 2002 um 15:24
In Antwort auf

Mir gehts genauso..
Hallo Süsschen !

Ich hab leider keinen Rat für dich, denn mir gehts genauso. Nach dem Sex brauch ich unzählige Tempos oder ein saugfähiges Handtuch, damit ich seine und meine Kötperflüssigkeiten nicht im ganzen Bett ausbreite. Und sobald ich mich bewege ertönen bei mir auch solche Geräusche. Aber mein Freund und ich nehmens mit Humor. Es ist eben alles ein Zeichen der Erregung und das ist doch eigentlich schön. Guter Sex ist nunmal auch schmutziger Sex. Gut, mir ist es manchmal auch bissl peinlich, weil ich dann meist auch immer zur Toilette muß, aber mein Freund versteht es.
Also wie gesagt, einen Tip würde ich auch gern mal hören.. (mit Kondom ist das vorher nicht so extrem gewesen..). Aber vielleicht beruhigt es dich ja, wenn du weißt, daß es nicht nur dir so geht..

Gruß Beamaus

Dankeschön!
Vielen Dank für die Beiträge. Das beruhigt mich auf jeden Fall. Dann werde ich da halt mit leben lernen. Ist ja auch kein beinbruch, halt manchmal doch sehr unheimlich. Gerade weil ich mit Selbstbewusstsein sehr sparsam ausgestattet worden bin. Aber da mein Freund sehr verständnissvoll ist komm ich da dann schon mit klar!

Vielen lieben Dank! *schmatz*

1 LikesGefällt mir

14. Februar 2002 um 12:06
In Antwort auf

Dankeschön!
Vielen Dank für die Beiträge. Das beruhigt mich auf jeden Fall. Dann werde ich da halt mit leben lernen. Ist ja auch kein beinbruch, halt manchmal doch sehr unheimlich. Gerade weil ich mit Selbstbewusstsein sehr sparsam ausgestattet worden bin. Aber da mein Freund sehr verständnissvoll ist komm ich da dann schon mit klar!

Vielen lieben Dank! *schmatz*

Hä?
Na ist doch klar, das Zeug kann doch nicht drin bleiben! Also bei uns ist es ganz einfach. Wenn wir feritg sind nimmt er ein Taschentuch und hält es davor und ich drücke alles raus (wie wenn man ein Kind kriegt, denke ich jedenfalls). Dann braucht er es nur noch abzuwischen und es ist gut, dann kommt nix mehr raus.
Hoffe das war ein guter Rat! Viel Spaß noch mit dem Zeug.

2 LikesGefällt mir

23. Februar 2002 um 12:09

?????
Sag doch mal deinem Freund, er soll nix in dich reinpumpen beim Sex. Dann kommt auch nix raus nachher.Nein aber jetzt Scherz beiseite. Schon mal daran gedacht,dass bei ihm beim Orgasmus was rauskommt(Sperma?) und das dann in Dir verschwindet?Die meisten Frauen gehen nach dem Sex aufs Klo und lassen das ganze heraus.Außerdem kann man mit Pipi-machen nach dem Sex auch Infektionen vermeiden.

Gefällt mir

23. Februar 2002 um 16:07
In Antwort auf

Hä?
Na ist doch klar, das Zeug kann doch nicht drin bleiben! Also bei uns ist es ganz einfach. Wenn wir feritg sind nimmt er ein Taschentuch und hält es davor und ich drücke alles raus (wie wenn man ein Kind kriegt, denke ich jedenfalls). Dann braucht er es nur noch abzuwischen und es ist gut, dann kommt nix mehr raus.
Hoffe das war ein guter Rat! Viel Spaß noch mit dem Zeug.

Ohne echten sinn ....
kommt mir irgendwie sehr bekannt vor diese vorgehensweise

Gruss Elbian

Gefällt mir

25. Februar 2002 um 0:53

Ausfluuss ist das falsche wort
Denn, Männer haben die "vorflüssigkeit damit es gut flutscht. Die ist sehr stark zu sehen, dann kommt ja später das sperma. Frauen werden beim sex feucht damit es gut flutscht. Bei mir ist es so das nach dem orgasmus werde ich erst mal ganz trocken, und danach sehr feucht. Das ist klar denn der ph wert muß aufrecht erhalten werden Das kann mann vielleicht vergleichen mit den augen. Wenn einem die augen brennen heißt das das mann trockene augen haben. Das ist für die augen aber sehr ungesund, also macht der körper was dagegen und feuchtet unsere augen wieder an. Tränen. Das ist genauso mit unserer muschi die ist nioemals richtig trocken. denn wenn würde sie furchtbahr jucken.
Gruß dream

1 LikesGefällt mir

25. Februar 2002 um 0:59

Vergessen
die geräusche habe ich auch vergessen, wenn er in dir eindringt nimmt er gleichzeitig luft mit rein. die muß später wieder raus. Das sind diese sogenannten muschi furze. Grins. Nicht schämen oder es muß dir nicht unangehnem sein, passiert mir auch immer, manchmal sogar währenddessen, ich und mein mann müssen dann immer furchtbahr lachen.
gruß dream

2 LikesGefällt mir

25. Februar 2002 um 19:56

Quetsch' ihn aus, dann wird's mit der zeit nicht mehr so viel
wenn du mehrmals hintereinander (z.B. mehrmals in einer nacht) mit ihm geschlafen hast, dann wird es von mal zu mal weniger sperma, was er in dich - wie schon hier erwähnt - "hineinpumpt".

und das mit den geräuschen nach dem geschlechtsakt kenne ich auch + ist mir auch immer etwas peinlich. aber was soll's? wer das eine mag, der muss das andere mögen. ;o)

4 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers