Home / Forum / Sex & Verhütung / Starke Nebenwirkungen von der Pille

Starke Nebenwirkungen von der Pille

19. Mai 2012 um 21:37

ich wäre echt dankbar für eure Hilfe.

Ich nehme seit vier Monaten die Pille (Minette) und habe schon relativ am Anfang festgestellt dass ich manachmal ein Schwächegefühl, oder Kreislaufprobeme habe und Blähungen.

Im März (nach 1 1/2 Monaten) bekam ich dann eine sehr schwere Grippe mit Fieber, Schüttelfrost und massiven Magen-Darm Beschwerden(ich habe fast zwei Wochen nichts essen können). Diese Beschwerden wurden begleitet von anderen Symptomen wie Schlafstörungen, massiver Angst alleine zu sein, Kopfschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Magenkrämpfe, Stimmungsschwankungen (leicht Richtung Depressionen) und einigen anderen Sachen.

Es ist zwar nun deit absetzen dieser Pille (ich nehme jetzt die Microgynon) deutlich besser geworden (kein Zittern, kein Fieber, kann wieder halbwegs normal essen), aber gerade in meiner Pillenpause und kurz davor fällt mir immer wieder auf wie ich in einem Stimmungstief versinke und einfach nur Heulen will (obwohl ich nicht nahe am Wasser gebaut bin). Ich fühl mich mittlerweile echt eingeschränkt weil ich fast nichts mehr machen kann ohne mir überlegen zu müssen:"Schaffst du das oder bist du dafür noch zu zittrig". Denn noch immer habe ich Kopfschmerzen und dieses typische Schwächegefühl wenn man im Sommer zu viel Sport gemacht hat. Ich will mich eigenlich nur hinlegen und schlafen, aber mein Körper braucht diesen Schlaf nicht und nimmt ihn deswegen auch nicht an.

Was ich euch jetzt gern fragen möchte ist ob ihr damit Erfahrungen habt? Und wie lange dauert es im allgemeinen bis diese Nebenwirkungen gänzlich verschwinden? Denn ich wechsel so bald ich kann (vermutlich in einem Monat) auf die Goldlily um.

20. Mai 2012 um 4:47

Hatte
selbst latente depri-phasen unter der pille. die waren nach absetzen ziemlich schnell weg, 2-3 wochen vielleicht. kann aber durchaus länger dauern, das ist ne individuelle sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 19:33
In Antwort auf rocmo_12134128

Hatte
selbst latente depri-phasen unter der pille. die waren nach absetzen ziemlich schnell weg, 2-3 wochen vielleicht. kann aber durchaus länger dauern, das ist ne individuelle sache.

Danke
Alles klar, das gibt mir immerhin Hoffnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest