Home / Forum / Sex & Verhütung / Starke Kopfschmerzen von Leios??

Starke Kopfschmerzen von Leios??

9. Juli 2006 um 8:47

Hallo Ihr,

hab m,al eine Frage,habe vor drei Wochen die Pille gewechselt.
Habe erst einige jahre belara genommen und habe jetzt zur Leios gewechselt.Seit einigen Tagen habe ich aber immer wieder starke Kopfschmerzen bis hin zu Migräne.
Hat vielleicht auch jemand diese Erfahrung gemacht??
Weiss jetzt nicht so genau was ich machen soll.
Überlege schon ob ich morgen meinen Arzt anrufe,um die Pille erneut zu wechseln.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen??
Die Belara hab ich abgesetzt weil ich ebenfalls Kopfschmerzen davon bekam aber nur in der Pillenpause!!
Wer hat denn vielleicht ähnliche Erfahrungen???

Danke schonmal im vorrais,

Fienchen

9. Juli 2006 um 17:46

Schau
einfach mal in der Packungsbeilage,ob da unter Nebenwirkungen "Kopfschmerzen" oder "Migräne" stehen. Manche Frauen kriegen das aber auch von jeder Pille -wue du schreibst in der Pillenpause-weil da das Hormon abfällt (du nimmst es ja dann nicht mehr ein). Da hilft meist nur der Langzeitzyklus oder Absetzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2006 um 18:12
In Antwort auf aubrey_12770539

Schau
einfach mal in der Packungsbeilage,ob da unter Nebenwirkungen "Kopfschmerzen" oder "Migräne" stehen. Manche Frauen kriegen das aber auch von jeder Pille -wue du schreibst in der Pillenpause-weil da das Hormon abfällt (du nimmst es ja dann nicht mehr ein). Da hilft meist nur der Langzeitzyklus oder Absetzen

Schau
Habe gerade nachgeschaut in der beilage steht drin Kopfschmerzen oder Migräne...

und nun??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2006 um 22:13

Migräne von Leios
Ja genau das habe ich auch getan,bin jetzt zur Belara gewechselt und schon ist alles wieder easy ) !!

Der Monat mit der Leios war echt eine Qual nur Migräne die reinste Hölle war das !!

Aber jetzt gehts mir wieder gut,zum Glück !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club