Home / Forum / Sex & Verhütung / Starke Blutungen trotz Pille

Starke Blutungen trotz Pille

1. Juli um 10:52

Hallo zusammen,
mich nehme jetzt seit fast 3 Jahren die Pille. Seit 7 Monaten nehme ich die Östrogenfreie Pille und kam sehr gut damit klar. Ich habe jeden Monat da ich sie 28 Tage nehmen muss um den selben Zeitraum schmierblutungen die nie länger als 4 Tage gingen. Jetzt ist es so dass ich die gewohnte Schmierblutung am 18. Juni hatte die gingen nach paar Tagen weg. Und seit dem 25. Juni habe ich plötzlich starke Blutungen bekommen und die ich schon eine Woche habe und es nicht besser wird. Seit Donnerstag ist mir Ab und zu sehr übel und Unterleibsschmerzen habe ich die ganze Zeit.
kann mir vielleicht jemand helfen oder war in der selben Situation? 
Mein Frauenarzt hat erst nächste Woche Zeit ..
Ein sst habe ich nicht gemacht .

1. Juli um 14:46
In Antwort auf lea.a

Hallo zusammen,
mich nehme jetzt seit fast 3 Jahren die Pille. Seit 7 Monaten nehme ich die Östrogenfreie Pille und kam sehr gut damit klar. Ich habe jeden Monat da ich sie 28 Tage nehmen muss um den selben Zeitraum schmierblutungen die nie länger als 4 Tage gingen. Jetzt ist es so dass ich die gewohnte Schmierblutung am 18. Juni hatte die gingen nach paar Tagen weg. Und seit dem 25. Juni habe ich plötzlich starke Blutungen bekommen und die ich schon eine Woche habe und es nicht besser wird. Seit Donnerstag ist mir Ab und zu sehr übel und Unterleibsschmerzen habe ich die ganze Zeit.
kann mir vielleicht jemand helfen oder war in der selben Situation? 
Mein Frauenarzt hat erst nächste Woche Zeit ..
Ein sst habe ich nicht gemacht .

Hallo,
an deiner Stelle würde ich nicht auf freie Zeit des FA warten, einfach hingehen. Das solltest du auch tun. Ferndiagnosen beheben das bestehende Problem nicht, hier muss ein Fachmann ran. 
Gute Besserung!

LG Sis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper